COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Vor- wie Nachteile

Wirtschaftsingenieurwesen

3.0

Leider sind die Prüfungsphasen sehr lange. Im Sommersemester schreibt man den ganzen August Prüfungen bei 40 Grad.
Der Fokus liegt auf dem wirtschaftlichen Teil, aber auch Informatik hat man 5 Semester lang. Mathe ist recht hart, aber da heißt es nur bestehen.

Gute Erfahrung

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Das Studium ist sehr auf die Klausurenphase und die Klausuren orientiert und man lernt während des Semester sehr wenig im Vergleich zu anderen Unis... Z.B in Niederlanden sind die Unis was die Organisation betrifft dem KIT meilenweit voraus. Da der Studiengang einen sehr guten Ruf hat was möglicherweise durch die schwierigen Klausuren bedingt ist, hat man gute Chancen in der späteren Berufswelt.

Nichts für schwache Nerven!

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Der Studiengang erweist sich als ziemlich anspruchsvoll und sehr zeitintensiv. Es werden immer 100% abverlangt und die „Semesterferien“ können teilweise echt kurz ausfallen. Des weiteren sollte man damit rechnen, dass man in der Prüfungsphase sehr früh aufstehen sollte, um einen der begehrten Plätze in der Bibliothek am KIT zu bekommen.

Freizeit im Semester, Hölle in der Klausurenphase

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Ich habe zum Wintersemester 18/19 direkt nach dem Abi hier in Karlsruhe angefangen. Der Start war beschwerlich, denn man wird von der Fachschaft zwar ein Stück weit eingeführt in das Unileben, zurechtgefunden habe ich mich allerdings erst nach rund zwei Monaten. Zunächst hat mich die Anzahl der Wochenstunden und die vorausgesetzte Eigenständigkeit ein stückweit überfordert, allerdings kann man schnell ein paar Stunden im Kalender streichen. Deswegen auch der Titel. Es bricht einem definitiv nich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Insgesamt lohnt es sich

Wirtschaftsingenieurwesen

3.2

Allgemein sollte man mit der trockenen Lehre an einer Uni zurecht kommen. Ich habe schnell gemerkt, dass es mir sehr schwer fällt lediglich den Dozenten zuzuhören und Notizen zu machen. Da ich meistens bereits nach wenigen Minuten keine Konzentration mehr hatte, bin ich bereits ab dem 1.Semester in keine Vorlesungen mehr gegangen, und nur ab und zu in Übungen oder Tutorien. Man muss dann eben die Motivation aufbringen zu Hause alles zu erarbeiten. Da so gut wie alles online gestellt wird und es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ich weiß nicht so recht

Wirtschaftsingenieurwesen

3.0

Ein Nachteil ist auf jeden Fall die langen Prüfungsphasen. Hatte mich nicht informiert, dachte aber auch nicht, dass man im Sommersemester bis Ende August Prüfungen schreibt! Sonst sehr schwer, nicht zu unterschätzen! Ich weiß nicht ob ich wieder ans KIT gehen würde.

Erststudium mit tollem Lehrplan

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Sehr positive Erfahrung gemacht am Kit. Aktuelle Forschung in allen Vorlesungen und sehr praxisnahe Dozenten und Vorlesungen. Die Einrichtungen sind zwar in gutem Zustand, könnten definitiv aber renoviert werden. Gerade die Möglichkeit die Vertiefung frei wählen zu können macht diese Uni zu einem Unikat. Viele andere Unis setzen den Fokus von Anfang an spezifisch auf ein Nebenfach z. B Maschinenbau. am KIT gefällt mir dass jeder einen weiten Überblick über alle Themen von Ing, über IT zu BWL und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Abwechslungsreich

Wirtschaftsingenieurwesen

4.2

Die Studiumsinhalte sind sehr abwechslungsreich und zumindest die meisten auch sehr interessant.
Das Angebot an zusätzlichen Übungen und Tutorien sowie weitere Kurse von Mint sind sehr hilfreich um sich schon während dem Semester optimal auf die Klausuren vorzubereiten.

Mäßig gute Erfahrung

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Die Universität ist an sich gut, jedoch sind die Vorlesung sehr langsam und träge, sodass man am besten keine besucht. Wenn man mit den Dozenten und Professoren persönlich spricht, sind sie jedoch sehr nett und hilfsbereit. Die Hörsäle sind meistens groß genug, jedoch ist die Bibliothek bzw. Die Bibliotheken nicht groß genug, sodass man oft keinen Platz bekommt.

Tolles Studium, aber anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen

4.8

Das Studium ist allgemein sehr gut organisiert und man wird ganz gut betreut.
Das Grundstudium ist schon hart, Rausschmeißklausuren gibt es auch, aber alles gut machbar mit ausreichender Vorbereitung.
Das Kursangebot ist sehr groß und die Vertiefungsveranstaltungen sind ziemlich interessant. Die Dozenten sind sehr kompetent, motiviert und freundlich (meistens, natürlich gibt es auch Ausnahmen).
Die freie Wahl der Vertiefungsstudium ermöglicht es einem, sich erst später Gedan...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5
  • 61
  • 65
  • 10
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 141 Bewertungen fließen 84 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019