COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Top Uni, super Studentenleben

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Das KIT hat eine ausgezeichnete Lehre zu bieten. Der Studiengang ist vor allem in der Prüfungsphase schon sehr stressig, macht aber durch die Vielfalt an Themen und die umfangreichen Auswahlmöglichkeiten im Vertiefungsstudium trotzdem viel Spaß. Vor allem im Sommer ist der Campus super geeignet, um sich draußen zu treffen und zu entspannen. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Studium und der Uni.

Bildung auf hohem Standard

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Das Unileben gestaltet sich als eine Gemeinschaft mit Lerngruppen und Partys. Das Studium ist anspruchsvoll aber sehr gut organisiert. Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren. Im späteren Berufsleben ist man dank des breitgefächerten Studium sehr flexibel.

Viel zu lernen und hohe Ansprüche

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Relativ viel zu tun, lange Klausurenphase, aber immer gute Anprechpartner, Uni steht hinter ihren Studenten. Ist mein Wunschtstudiengang, man bekommt viele Möglichkeiten aufgezeigt, was man später alles machen kann. Vielfältiges Angebot an Vorlesungen auch wenn das im Modulhandbuch manchmal etwas unübersichtlich ist.

Anstrengend

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Organisation der Veranstaltungen ist größtenteils okay. Die Klausuren (meistens) fair, leider einige "Aussiebfächer" die absichtlich unnötig schwer gemacht werden um möglichst viele rauszukicken. Schon blöd wenn man zwar den ganzen Höheren Mathematik Scheiß besteht aber dann an einer 2,5 LP "Chemie"-Klausur scheitert. Und wenn man diese durch raten und Glück doch besteht, findet man keinen Seminarplatz, von denen man gleich zwei machen muss um den Bachelor schreiben zu dürfen. Lächerlich :) Aber hey, wenn einem Depressionen, Dauerstress und 0 Freizeit Spaß machen: go for it!

WiWi - mehr als nur ein Studium

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Wirtschaftsingenieurwesen ist sehr vielseitig, von Programmieren bis über BWL ist alles dabei! Doch genau das macht es so interessant , man bekommt von allem Grundkenntnisse und kann sich danach entscheiden , was einem am besten gefällt!
Natürlich ist das KIT dafür am besten geeignet ,es hat super Fachkräfte , eine gute Organisation und die WiWis sind definitiv die coolsten auf dem Campus und machen die besten Feste! Es ist eine große Gemeinschaft und so macht das studieren gleich doppelt so viel Spaß !!
WiWi sein mit Herz und Seele .

KIT, nicht immer leicht aber die Arbeit wert

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Das Niveau ist hoch und grade in den ersten Semestern wird ausgesiebt. Aber man lernt sich selbst zu organisieren und mit dem aktuellen Ranking der Uni definitiv ein Pluspunkt für die Zukunft.

Super Uni und toller Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Nachdem ich im Bachelor zuerst an einer anderen technischen Universität im Nordosten Deutschlands studiert habe, kann ich das KIT ausnahmslos weiterempfehlen.
Besonders hervorzuheben ist dabei die sehr gute mathematische Grundausbildung und die vielen Wahlmöglichkeiten innerhalb des Bachelors. Sehr gut hat mir auch die sehr aktiven Initiativen auf dem Campus sowie die Unternehmenskontakte gefallen.
Das KIT hat einen super Ruf in WIng und man bekommt leicht sehr viele Praktika. Gut finde ich auch, dass einem der Masterzugang fast gesichert ist und das KIT die Bewerbung dafür als KIT Bachelor entfallen lässt. Bevor man and KIT geht, sollte man sich klar sein, dass der Aufwand im
Bachelor und der Anspruch der Lehrveranstaltungen sehr hoch ist. Aber es lohnt sich!!!

Selbstorganisation

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Man muss lernen sich selbst zu etwas zu motivieren und selbst eine Struktur in seine Arbeit zu bringen. Hier zwingt niemand einen etwas pünktlich abzugeben oder bis zu einem gewissen Zeitpunkt bestimmte Lerninhalte zu beherrschen. Das bereitet einen prima auf seine Zukunft vor. In meinem Studium wird es nie langweilig jedes Semester kommen neue und interessante Fächer auf einen zu, man macht nie dasselbe. Aber die Professoren schaffen es nicht immer diese spannenden Inhalte richtig zu präsentieren und so hat man während dem Semester viel Zeit übrig, da man die Vorlesungen nicht besucht. Ob das jetzt ein Vorteil oder Nachteil ist, soll man für sich rausfinden.

Tolles Studentenleben, schwierige Prüfungen

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Die Prüfungen sind z.T. sehr schwierig und man merkt, dass am Anfang des Studiums richtig ausgesiebt wird (besonders in Mathe, Statistik, Chemie und VWL). Danach wird es aber wesentlich entspannter. Inhaltlich hat es mir nicht so gefallen, was aber daran liegt, dass ich erst zu spät gemerkt habe, dass mich die technische Seite des Studiums nicht interessiert.
Das Studentenleben in Karlsruhe, besonders an der Uni im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist allerdings super! Besonders die O-Phase (die Orientierungswoche für alle Erstis) ist wahrscheinlich die beste Deutschlands und hilft jedem, sehr schnell viele Freunde zu finden.

Top Atmosphäre und super Studienbedingungen

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Der Campus ist sehr gepflegt und die Möglichkeiten auf dem Campus mit Freunden zu lernen oder andere Dinge zu machen sind fast endlos.
Die Vorlesungen sind inhaltlich und im Gesamtkonzept hervorragend abgestimmt.
Das Studium macht Spaß und selbst die Klausurphase mindert diese Freude kaum.
Das Studium war die perfekte Wahl!

  • 5
  • 61
  • 65
  • 10
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 141 Bewertungen fließen 84 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019