Geprüfte Bewertung

Ein etwas angestaubtes Studium für Einzelgänger

Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.7
Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen in Zittau wirkt aufgrund einiger fragwürdiger Module in Bezug auf die spätere Tätigkeit im Berufsleben etwas angestaubt.
Des Öfteren erwischt man sich bei der Frage, was einem genau das gerade Vorgetragene später nützen könnte.
Viele Module, die zunächst interessant klingen, werden dann doch derart "trocken" serviert, dass man ernüchtert auf die nächsten Vorlesungen verzichtet.
Zudem fehlt einem hier oft entweder der Praxisbezug oder es wird bei wichtigen Modulen zu wenig in die Tiefe gegangen bzw. es werden zu wenig Unterrichtseinheiten angeboten.
Einige wenige wirklich gut gestaltete Module bestätigen als Ausnahmen die Regel.

Der Anspruch der Module ist angemessen, wer sich hier konzentriert vorbereitet, kann alle Module bestehen. Ich persönlich habe ca. 65% der Vorlesungen/Seminare besucht und sah mich nie unlösbaren Problemen gegenüberstehen.

Hinzuzufügen ist, dass nach meinem Immatrikulationssemester der Studiengang überarbeitet wurde. Inwiefern die Anpassungen hier Verbesserungen gebracht haben, kann ich nicht beurteilen.

Die Dozenten sind größtenteils fachlich versiert und bemüht, den Studenten mit Rat und Tat beiseite zu stehen. Allerdings gibt es auch hier einige schwarze Schafe, deren Repertoire von unorganisiert, altbacken bis hin zu "für dieses Modul völlig ungeeignet" reicht.

Die Ausstattung der Räume ist in Ordnung. Ein Nachteil ist, dass zumindest in meinem Studiengang oft von einer Vorlesung zur anderen verschiedene Häuser besucht werden mussten, die zu Fuß recht weit auseinander liegen. Der Campus wirkt hier manchmal wie auf halb Zittau verteilt.
Im Vergleich zu größeren Städten sind die Entfernungen hier natürlich immer noch im Rahmen des Zumutbaren.
Das am weitesten abseits gelegene Haus (Haus VII) soll in Zukunft zudem wohl geschlossen werden.

Die Mensa ist sehr modern und schön gestaltet. Es sind meistens ausreichend Plätze vorhanden. Die Preise sind günstig, das Essen ist meistens gut und die Auswahl ist vielfältig. Einziger Kritikpunkt: die sehr knapp bemessenen Öffnungszeiten.

Die Bibliothek in Zittau ist modern, geräumig und die meiste Literatur ist in ausreichender Zahl vorhanden. Hier ist nichts zu bemängeln.

Praxisplätze gibt es in der Region eher in kleineren Unternehmen. Das kann sowohl Vor- als auch Nachteil sein und hängt von persönlichen Präferenzen ab.

Parkplätze sind überall ausreichend vorhanden, teilweise jedoch sehr abseits gelegen - mir wurde hier mein Auto geklaut...

Sozialer Teil:
Studentenpartys gibt es in Zittau so gut wie keine, die Locations sind oft die gleichen und schlecht besucht. Ein Studentenleben außerhalb der Hochschule existiert quasi nicht. Einziger Pluspunkt: die umliegende Natur.
Die Stadt selber ist zwar schön aber sehr klein. Junge Leute sucht man abends oft vergeblich.
Fast alle Studenten aus meiner Semestergruppe kamen direkt aus Zittau und kannten sich deshalb teilweise schon Jahre vorher. Es kam zur Grüppchenbildung, Anschluss zu finden war schwer.
Oft wurde man hier schon missbilligend beäugt, wenn man mal nicht zu einer Vorlesung kam, egal aus welchem Grund. Unterlagen wurden dann teilweise einfach nicht weitergegeben - Vorwissen zu Prüfungsfragen schlichtweg verheimlicht. Es gab keinen richtigen Zusammenhalt. Kurz: Kindergarten.

Durch die Verlagerung der vornehmlich durch Frauen besuchten Studiengänge nach Görlitz und der überwiegend durch Männer belegten Studiengänge nach Zittau kommt es zu einer merkwürdig wirkenden Trennung nach Mann und Frau.
Dies trägt der Studienatmosphäre weiter ab - persönliche Meinung.

Als Pendler ist man in Zittau schlecht bedient. Es gibt keine Zusammenarbeit der ortsansässigen Bahngesellschaft mit der Hochschule - die Preise sind dementsprechend hoch. Fahrgemeinschaften bilden hier die sinnvolle Alternative.

Das Sportangebot ist für die eher kleine Hochschule recht vielfältig und positiv hervorzuheben.



Alles in Allem kann ich das Studium in Zittau jedem empfehlen, der sich wirklich ausschließlich auf das Studium konzentrieren möchte und nicht so viel Wert auf das "Drumherum" legt.
Meiner Meinung fehlt dadurch jedoch ein großer und schöner Teil des studentischen Lebens. Der Inhalt des Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens in Zittau ist definitiv verbesserungswürdig, sollte aber dennoch ausreichend auf die spätere Berufslaufbahn vorbereiten.
  • kleine Semestergruppen und persönlicher Kontakt zu Professoren
  • mittelmäßige Studieninhalte und fehlendes Studentenleben

Bastian hat 22 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich gut.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Um Bus und Bahn zu erreichen, muss ich weit laufen.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie schön ist der Campus?
    Ich finde unseren Campus sehr schön.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich bin der Auffassung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich bezeichne die Hochschule als teilweise barrierefrei.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne bei meinen Eltern zuhause.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Ich habe schnell eine Wohnung gefunden.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Für mich ist die Betreuung während des Studiums ok.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ich habe kein Auslandssemester absolviert oder geplant.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

5.0
Inga , 02.08.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.5
Laura , 08.02.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.3
Jessi , 31.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.4
Marcel , 08.02.2016 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.4
Miriam , 13.01.2016 - Wirtschaftsingenieurwesen

Über Bastian

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 8
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,3
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 10.12.2018