Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Geprüfte Bewertung

Mehr als nur ein Studiengang

Service Engineering (B.Eng.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Wenn man sich für den Studiengang Service Engineering entscheidet, muss man diesen auch ernst nehmen und am Ball bleiben, was vielen schwer fällt.
Jedoch kann man auch ohne Vorkenntnisse von Maschinenbau oder technischen Zusammenhängen, mit genug Disziplin durch das Studium kommen. Ich persönlich habe mich im Verlauf des ersten Semesters immer mehr für den Studiengang begeistern können, da man alle Grundkenntnisse des Service Engineerings beigebracht bekommt , wovon ich zuvor nicht einmal wusste, dass ich mich so dafür begeistere.
Am besten gefallen mir die tatsächlichen „Service Engineering Fächer“ wie „Service Grundlagen“ oder “Industriebetriebslehre“, bei denen man vom Studiengangsleiter Herr Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer echte Einblicke in die Arbeitswelt eines erfahrenen Service Engineer mit weltweiten Geschäftsbeziehungen bekommt.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • Sehr guter Studiengangsleiter, kompetente Dozenten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.6
Dario , 10.12.2020 - Service Engineering
2.9
Hasim , 25.11.2020 - Service Engineering
3.9
M.Y. , 11.10.2020 - Service Engineering
3.9
Anonym , 03.10.2020 - Service Engineering
4.2
Lukas , 13.03.2020 - Service Engineering
4.2
Anonymer Student , 04.10.2019 - Service Engineering
4.7
Lukas , 27.03.2019 - Service Engineering
4.5
Anna , 16.01.2019 - Service Engineering
4.7
Philipp , 10.06.2018 - Service Engineering
3.8
G. , 09.06.2018 - Service Engineering

Über Maximilian

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Frankfurt am Main
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 10.10.2020