Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsingenieurwesen" an der staatlichen "FH Aachen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Aachen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 531 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Aachen

Letzte Bewertungen

3.3
Anonym , 27.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.5
Felix , 11.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.3
Christiane , 22.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Science
Hochschule Karlsruhe
Management und Technik
Bachelor of Science
FHW - Fachhochschule Westküste
Infoprofil
Wirtschaftsingenieurwesen
Master of Science
NORDAKADEMIE
Infoprofil
Wirtschaftsingenieur Energietechnik
Bachelor of Engineering
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering
DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praxisnah und interessant!

Wirtschaftsingenieurwesen

3.3

Vom ersten Semester an hab es Praktika. Es ist nicht immer einfach aber durch die "Größe" kennt jeder jeden und die Professoren helfen einem unfassbar gerne ! Die Fachschaft der Maschinenbauer ist auch super hilfreich und immer er auf einen Kaffe dabei.

Lernen zu „lernen“

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Durch meine ersten beiden Semester im Studium habe ich erst richtig gelernt zu „lernen“, da mir auf dem Gymnasium nie vollständig vermittelt worden ist. Durch die aufwändigeren und komplexeren (vorallem im Bereich Maschinebau) Studieninhalte musste man sich erst umstellen und sich dem Niveau anpassen. Die wichtigste Erfshrung ist meiner Meinung nach jedoch das eigenständige Zeit und Arbeismanagement.

Schwerer als gedacht

Wirtschaftsingenieurwesen

3.3

Nur weil es eine Fh ist, heißt es nicht man hat es im Studium leichter. Man wird genauso gefordert und muss schon in den ersten Semestern Praktisch arbeiten um Klausuren schreiben zu dürfen, können. Und das zieht sich durch das ganze Studium. Und das finde ich wirklich Klasse!

Vielseitig und anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Von Rechnungslegung bis Thermodynamik. In diesem Studiengang wird einiges behandelt. Wichtig ist Durchhaltevermögen - gerade am Anfang des Studiums wird man ordentlich gefördert, jedoch ist alles in einem fairen Rahmen.
Die Dozenten sind stets bemüht.
Nervig ist das hin- und herpendeln zwischen den Fachbereichen.

Nicht zu unterschätzen

Wirtschaftsingenieurwesen

3.0

Man hat viele Praktika. Und daher sofort etwas mehr Ahnung und Spass als wenn man nur in der Vorlesung sitzt und trockene Theorie hat. Ab dem ersten Semester gibt es zahlreiche Praktika. Es ist sehr klein und dadurch familiär. Das ist echt viel wert !

Der Allrounder nach dem Studium

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Ich stelle fest, wie umfangreich der Themenbereich von dem Studiengang ist. Es macht enorm viel spaß das Wirtschaftliche und Technische zu verbinden. Man wird ein richtiger Allrounder ;-)
Ich denke in der Zufunkt ist es enorm wichtig den technischen Fortschritt auch wirtschaftlich zu überprüfen und das beste für das Unternehmen rauszuholen.

Guter Studiengang, jedoch organisatorische Mängel

Wirtschaftsingenieurwesen

3.3

Auch meinen Bachelor habe ich bereits an der FH absolviert. Allgemein war es ein guter Studiengang und ich habe viel gelernt. Jedoch gilt hier auch das Gleiche wie beim Master. Die Organisation zwischen den beiden Fachbereichen ist sehr schlecht und sollte verbessert werden.

Alles was du brauchst

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Als Wirtschaftsingeneurin bearbeitest du viele Themen und kannst neben dem reinen BWL auch Abläufe des Maschinenbaus erlernen.
Unheimlich spannend ist die Verbindung aus Papierkram und Technik. Langweilig wird einem nicht. Somit weiß man Bestens, wie ein Betrieb zu optimieren ist.

Fachbereich als kleine Familie

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Ich habe sehr positive Erfahrungen an der FH gemacht im Vergleich zur Uni hat man einen übersichtlichen netten Umgang mit seinen Mitstudenten semesterübergreifen! So kann man sich über Lehrinhalte austauschen und sich gegenseitig helfen! Das erleichtert den Einstieg und den Verlauf des Studiums!

Meine Erfahrung

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Also ich habe gelernt nie aufzugeben. Kämpfen bis es nicht mehr geht. Alles ist sehr kompliziert und schwer. Man muss alles selber sich beibringen. Dozenten sind sehr nett aber manchmal sehr komisch. Vorlesungen sind sehr langweilig. Die Stimmen von Dozenten manchmal sehr monoton und das gefällt mir nicht. Die studierenden sind sehr eingebildete am Anfang. Ich will schnell fertig werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 13
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 15 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter