Kurzbeschreibung

Gestalten Sie die Mobilität der Zukunft! Wenn Sie die neue Mobilitätswelt mit betriebswirtschaftlichem Know-how mitgestalten wollen, sind Sie im Studiengang Personenverkehrsmanagement genau richtig!

Sie werden interdisziplinär auf die Herausforderungen vorbereitet, welche die gesellschaftlichen, technologischen und nachhaltigen Entwicklungen auf dem Gebiet der Mobilität mit sich bringen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den betriebswirtschaftlichen Fragestellungen des Personenverkehrs im Bereich Bahn-, Bus- und Luftverkehr und neuer Mobilitätsdienstleistungen.

Sie werden praxisnah mit betriebswirtschaftlichen Inhalten und mit verkehrsspezifischen Aspekten vertraut gemacht, die Sie in die Lage versetzen, Antworten auf die sich verändernden Anforderungen der Kunden und des Marktes, auch mit neuen Geschäftsmodellen, wie Elektromobilität, Carsharing und Ridesharing, zu finden.

Profitieren Sie von persönlichem Kontakt zu Lehrenden und der engen Vernetzung mit potenziellen Arbeitgebern.

Letzte Bewertungen

4.2
Torben , 14.11.2019 - Personenverkehrsmanagement
3.8
Fabian , 07.10.2019 - Personenverkehrsmanagement
4.4
Simon , 03.07.2019 - Personenverkehrsmanagement
4.5
Jasmin , 24.05.2019 - Personenverkehrsmanagement
3.3
Tim , 29.11.2018 - Personenverkehrsmanagement

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Mathematische Grundlagen und Informatik:
Sie erhalten eine grundlegende Einführung in Themenstellungen der Mathematik, Statistik sowie Informatik.

Wirtschaft und Recht:
Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen, welche sowohl auf die allgemeine Betriebswirtschaftslehre Bezug nehmen, als auch spezielle, auf den Verkehr bezogene Inhalte geben Ihnen eine solide Basis für unternehmerische Entscheidungen. Sie werden auch mit dem Rechtsrahmen im öffentlichen Verkehr vertraut gemacht.

Mobilität und Verkehr:
Zahlreiche differenzierte Module im Bereich Verkehr bilden im Studiengang Personenverkehrsmanagement einen Schwerpunkt. Ihnen werden praxisnah die einzelnen Verkehrssysteme im Personenverkehr vermittelt, außerdem finden die Aspekte der Verkehrsplanung und -ökologie Eingang in das Curriculum. Sie werden durch differenzierte Inhalte in die Lage versetzt, die Herausforderungen des ÖPNV interdisziplinär zu managen.

Softskills und Management:
Da Softskills in der Berufspraxis zunehmend an Bedeutung gewinnen, wurde im Studiengang Personenverkehrsmanagement besonderer Wert auf die Entwicklung dieser Kompetenzen gelegt. Sie werden mit professionellen Methoden der Präsentationstechnik, der Moderation und des Konfliktmanagements vertraut gemacht. Spezielle, auf den Verkehrsbereich zugeschnittene Lehrveranstaltungen, wie z. B. Marketing im öffentlichen Verkehr oder Betriebsplanung bereiten Sie konkret auf Tätigkeitsfelder im Personenverkehr vor.

Spezialisierung:
Im Spezialisierungsbereich können Sie aus einem umfangreichen Katalog an Modulen auswählen. Zwei integrierte Schwerpunktmodule geben Ihnen dabei die Möglichkeit, Ihr Studium individuell auf Ihre persönlichen Karrierevorstellungen zuzuschneiden.

Studienarbeit, Bachelorthesis und Praxisphase:
In einer eigenständigen Studienarbeit verfestigen Sie erworbene Fertigkeiten auf dem Gebiet des wissenschaftlichen Arbeitens. Eine Praxisphase, die durch den hochschuleigenen Career Service betreut wird, dient zum Sammeln beruflicher Praxiserfahrung. Sie schließen Ihr Studium im Rahmen der Bachelorarbeit mit einer wissenschaftlichen Erarbeitung eines Themas und einem Kolloquium ab.

Voraussetzungen
  • zulassungsbeschränkt (hochschuleigenes Auswahlverfahren)
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • kein Vorpraktikum
  • Bewerbung bis zum 15. Juli für Studienbeginn im Wintersemester
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Salzgitter
Hinweise
Gebühren nach aktuellem Semesterbeitrag der Hochschule
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Verantwortliche Fach- und Führungspositionen z. B. bei Fluggesellschaften, Bahnunternehmen, Nahverkehrsbetrieben, Mobilitätsdienstleistern (Carsharing etc.), aber auch in der Fahrzeugindustrie und verkehrsnahen Dienstleistern. Darüber hinaus können Sie in Beratungsunternehmen, bei Verbänden, kommunalen Aufgabenträgern sowie Landes- bzw. Bundesbehörden tätig werden.

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Einführung in die Informationssysteme, Mathematik und Statistik, Buchführung und Bilanzierung, Volkswirtschaftslehre, Transportwirtschaft, Beschaffung, Produktion, Marketing, Kosten- und Leistungsrechnung, Unternehmensführung, Personal und Organisation, Grundlagen des Personenverkehrs, Verkehrsplanung, Verkehrsökologie, Finanzmanagement und Steuern, Marketing im öffentlichen Verkehr, Wirtschafts- und Verkehrsrecht, Soft Skills und Konfliktmanagement.

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Qualität und Markt, Personenverkehrssysteme, Güterverkehrssysteme, Rechtsrahmen des öffentlichen Verkehrs, Infrastruktur, Information und Kommunikation, Verkehrsmanagement mit Labor, Betriebsplanung, Spezielle Managementthemen, Seminar Verkehrsprojekte, Verkehrserhebung und -modelle, Wahlpflicht- und Schwerpunktmodule (individuelle Schwerpunktbildung).

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Studienarbeit, Betreute Praxisphase, Bachelorarbeit mit Kolloquium

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Lerncoaching, Schreibwerkstatt, Career Service, Studierenden-Service-Büro direkt am Standort

Quelle: Ostfalia Hochschule 2019

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Ostfalia Hochschule
+49 (0)5331-939 15200

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN bis 30. September 2021

Bewertungen filtern

Interessanter Studiengang im Verkehrsbereich

Personenverkehrsmanagement

4.2

In diesem Studiengang werden Inhalte der Betriebswirtschaftslehre mit Inhalten der Verkehrswissenschaften kombiniert. Diese Kombination ist in Deutschland sonst nicht oft zu finden. Für am Verkehr (Luft-/Bahnverkehr/ÖPNV) Interessierte ist dieses Studium zu empfehlen. Neben den BWL-Grundlagen, die sicherlich in jedem Beruf von Vorteil sind, wird man auf die Arbeit in verschiedensten Positionen im Management von Verkehrsunternehmen vorbereitet.
Das Umfeld am Standort in Salzgitter ist eher familiär und das Lehrpersonal ist immer für Rückfragen erreichbar. Insgesamt wird man dort individueller betreut als an größeren Hochschulen/Universitäten.

Nicht nur für Freaks

Personenverkehrsmanagement

3.8

In PVM lernt man neben einer Vielfalt verkehrsbezogener Inhalte auch das breite Spektrum des Managements und der Wirtschaft kennen. In den Wahlpflichtfächern hat man die Möglichkeit praktische oder auch fachfremde Dinge zu behandeln. Die Studienarbeit (ab dem 5. Semester) ist ne gute Vorbereitung auf die Bachelorarbeit.

Eintrittskarte in eine zukunftsorientierte Branche

Personenverkehrsmanagement

4.4

In diesem Studiengang erhält man einen umfassenden Überblick über eine spannende Branche. Neben dem wirtschaftlichen Schwerpunkt werden auch technische, betriebliche und rechtliche Teilaspekte beleuchtet. Egal ob ÖPNV, Schienenverkehr oder Flugverkehr, für jeden ist was dabei.

Die beruflichen Perspektiven sind riesig, Verkehrsexperten werden im öffentlichen Dienst, in Planungsbüros und großen Verkehrskonzernen gesucht.

Insgesamt kann ich den Studiengang weiterempfehlen.

Öffentlicher Verkehr zum Anfassen

Personenverkehrsmanagement

4.5

Wer sich für den öffentlichen Verkehr interessiert, mit all seinen Facetten, ist hier genau richtig. Die Studierenden bekommen einen umfassenden Einblick in viele Bereiche des Verkehrs. Das wird durch einen Mix aus Theorie, eigenen Projekten, Exkursionen und Laboren umgesetzt.
Von Beginn an unterstützen die Dozenten den Werdegang und stehen immer zur Verfügung.

Gute Aussichten für die Zukunft, sehr interessant!

Personenverkehrsmanagement

3.3

Am Anfang natürlich das Grundstudium mit unter anderem mit Mathe, BWL etc.
Das ändert sich wie so oft im dritten Semester wird es dann immer spezifischer und dementsprechend auch interessanter.
Die Dozenten sind sehr freundlich und unfassbar hilfsbereit, die Klausuren sollten zu schaffen sein. Dementsprechend ist das Studium definitiv weiter zu empfehlen!

Toller Studiengang

Personenverkehrsmanagement

4.8

Toller Studiengang mit super Zukunftsperspektiven.
Leider ist das Campusleben dort sehr ruhig und Einkaufsmöglichkeiten sind nur mit dem Auto zu erreichen.
Es werden viele Freiteitveranstaltungen angeboten und auch die Exkursionen sind spannend und abwechslungsreich

BWL Studium mal anders

Personenverkehrsmanagement

4.3

Wer BWL studieren will aber Angst hat, dass er nach dem Studium keinen Job findet, der dürfte hier gut aufgehoben sein. Ein BWL Studium mit verkehrlichen Aspekten lässt die Chancen auf einen Job deutlich steigen. Der Studiengang ist zu 100% BWL-lastig jedoch mit teils spannenden Laboren die den Praxisbezug verdeutlichen. Alles in allem ist es ein souveräner Studiengang mit guten Professoren und guter Perspektive für die Zukunft.

Sehr gute Erfahrungen

Personenverkehrsmanagement

4.5

Tolle Exkursionen und bildlich veranschaulichte Lehrveranstaltungen.
Der Stundenplan ist sehr angenehm.
Sehr viel Service und nettes Personal.
Mensa nutze ich nicht. Küche und Mikrowelle ist für die Studenten vorhanden. Gute Parkmöglichkeiten.
Nachteil: keine Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung

Ich habe bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht

Personenverkehrsmanagement

4.3

Jeder Studiengang hat Inhalte die nicht ganz interessant sind. Aber die Dozenten versuchen diese trotzdem so interessant wie möglich rüber zu bringen.
Auch sind die Dozenten auf gute Vorbereitung für die Klausuren aus. Zudem hat man gute Chancen im späteren Beruf.

Spezieller Studiengang

Personenverkehrsmanagement

Bericht archiviert

Personenverkehrsmanagement an der Ostfalia in Salzgitter ist speziell für Interessierte ausschließlich im Bereich des Personenverkehrs gedacht. Hier werden schon ab dem Grundstudium Werte im Management über Bahn, Luftfahrt, Straße und co. vermittelt. Das Studium endet dann mit einem Praxissemester. Dem zufolge sind 7 Semester zu absolvieren. Da Salzgitter ein relativ kleiner Studienort ist, ist das Studienklima auch eher persönlich gehalten und kommt der Schule relativ nahe, was jedoch keinesfalls negativ ist.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 10 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte