COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Der Verkehrssektor spielt in einer modernen Volkswirtschaft eine zentrale Rolle, denn erst die Mobilität von Menschen und Gütern ermöglicht das gemeinsame Wirtschaften. Jährlich werden in Deutschland über 70 Milliarden Personen befördert und etwa 4,6 Milliarden Tonnen Güter in Deutschland transportiert. Die effiziente und umweltverträgliche Bewältigung all dieser Vorgänge stellt eine große Herausforderung dar.

Für diesen wachsenden Wirtschaftszweig des Verkehrs- und Transportwesens werden an der Fachhochschule Erfurt bereits seit 25 Jahren die Fachleute von morgen ausgebildet.

Im Gegensatz zu anderen Hochschulen, die hierfür lediglich eine Spezialisierung in den Bereichen Bauingenieurwesen, Wirtschaft, Maschinenbau o.ä. vorsehen, handelt es sich um einen eigenständigen Studiengang. Neben der erforderlichen Spezialisierung wird dadurch insbesondere vernetztes, systemübergreifendes Denken und Handeln gefördert.

Letzte Bewertungen

4.0
Leon , 10.02.2020 - Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik
3.0
Jan , 10.02.2020 - Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik
3.8
Nils , 07.02.2020 - Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik
3.2
Christine , 14.03.2018 - Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik
3.3
Kai , 14.02.2018 - Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Vielfältige Fragestellungen werden während des Studiums behandelt, wie zum Beispiel:

  • Wie lässt sich Verkehr und Transport wirtschaftlicher und umweltfreundlicher gestalten?
  • Wie kommt in der Produktion das richtige Material zur richtigen Zeit an die richtige Stelle?
  • Wie kann das Angebot von Bus und Bahn attraktiv und wirtschaftlich gestaltet werden?
  • Wie werden Straßen, Kreuzungen und Fahrradwege geplant?
Voraussetzungen
Zum Studium berechtigen:
  • die allgemeine Hochschulreife
  • die fachgebundene Hochschulreife
  • die Fachhochschulreife

Sie müssen neben der Hochschulzulassungsberechtigung ein Vorpraktikum von mindestens 12 Wochen mit Tätigkeiten in Einrichtungen des Verkehrs- und Transportsektors absolviert haben. Dieses muss spätestens bis zum Ende des 2. Semesters nachgewiesen werden.

Hinweise:

  • Einschlägige Berufsausbildungen und berufspraktische Tätigkeiten können als Praktikum anerkannt werden.
  • Es wird dringend empfohlen, die gesamte Vorpraxis vor Beginn des Studiums abzuleisten.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Beispiele für Fragestellungen aus der Praxis sind die Entwicklung und Optimierung der Steuerung von Materialflüssen für die innerbetriebliche Logistik und die Analyse neuer Antriebskonzepte in der Fahrzeugtechnik unter Nutzung der ebenfalls vorhandenen, speziell ausgestatteten Messfahrzeuge. Neben den Laboren stehen Rechner-Pools mit aktueller, fachspezifischer Software zur Verfügung.

In modernen Laboren wird Praxisbezug mit Leben gefüllt. Die Studierenden des Verkehrs- und Transportwesens erwartet auf dem zentrumsnahen Campus-Gelände an der Altonaer Straße ein modernes Hörsaalgebäude mit umfangreich ausgestatteten Seminarräumen.

Für Lehrveranstaltungen und Forschung stehen die gut ausgestatteten Labore „Kfz-Technik“, „Telematik“, „Verkehr und Umwelt“, „Materialfluss und Mechatronik“ und „Eisenbahnwesen“ zur Verfügung. Hier können Sie Ihr erworbenes Wissen durch projektorientiertes Arbeiten an Aufgabenstellungen aus der Praxis anwenden und vertiefen.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Nach der Immatrikulation können Sie sich auf drei intensive Studienjahre mit sechs Semestern freuen. Im 1. und 2. Semester erwerben Sie alle notwendigen naturwissenschaftlichen, wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Grundlagen, die Sie für Ihr weiteres Studium benötigen. Es folgen weitere Pflichtmodule im Hauptstudium, die ein breit gefächertes Ausbildungsprofil garantieren. Mit diesen Kenntnissen ausgestattet, haben Sie darüber hinaus ab dem Hauptstudium Ihre fachliche Spezialisierung selbst in der Hand.

Dazu wählen Sie im 3., 4. und 6. Semester entsprechende Wahlpflichtmodule.

Die angebotenen Vertiefungsrichtungen sind:

  • Materialfluss und Logistik
  • Verkehr und Transport

Im 5. Semester folgt das 14-wöchige Berufspraktikum in externen Unternehmen und Institutionen. Dies dient gleichzeitig der Themenfindung der 10-wöchigen Bachelorarbeit, die sich unmittelbar daran anschließt. Das 6. Semester besteht aus dem Vertiefungsstudium und dem Abschlusskolloquium.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Der erfolgreiche Abschluss des Bachelor-Studienganges führt zum Erwerb des „Bachelor of Engineering Wirtschaftingenieur/ in Verkehr, Transport, Logistik“. Dieser erste berufsqualifizierende Abschluss bietet vielfältige Chancen in einem aufnahmebereiten Arbeitsmarkt: Sei es in der Logistikabteilung eines großen oder mittelständischen Unternehmens, in einem Ingenieurbüro, in der Verkehrsabteilung einer öffentlichen Verwaltung bzw. eines privaten Verbandes oder bei einem Verkehrsunternehmen.

Es besteht die Möglichkeit, in der Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen ein konsekutives Masterstudium in den Bereichen

Materialfluss & Logistik (M.Eng.)
oder
Verkehr und Transport (M.Sc.)

zur weiteren Spezialisierung anzuschließen.

Einsatzgebiete:

  • Verkehrsbetriebe
  • Eisenbahn- und Luftfahrtunternehmen
  • Industrie, Handel und Tourismus
  • Speditionen und Logistikdienstleister
  • Fahrzeug- und Zulieferindustrie
  • Beratungsunternehmen
  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • Behörden und Verwaltung

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich.
Bewerbungszeitraum: 15.05.-15.09. des laufenden Jahres.

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet.

Weitere Unterlagen müssen anschließend ab Mai per Post im Studierendensekretariat eingereicht werden.

Dazu gehören:

  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur, Fachhochschulreife)
  • wenn vorhanden Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung, FSJ, FÖJ, BFD
  • wenn bereits vorhanden: Schriftliche Bestätigung über das vor Studienbeginn oder bis zum Ende des ersten Studienabschnitts abzuleistende Vorpraktikum (12 Wochen für diesen Studiengang)

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Fachhochschule in Erfurt zu dem Hochschulinfotag! Das Programm und weitere Informationen unter: www.hit-erfurt.de

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Videogalerie

Studienberatung
Allgemeine Studienberatung
Fachhochschule Erfurt
+49 (0)361 6700 - 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Alles in allem Gut!

Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik

4.0

In meinen Augen ist der Studienverlauf auf jeden Fall durchdacht. Ist wird mit Online Lernplattform gearbeitet was viele Prozesse des Lernens und der Vorarbeit erleichtert. Es gibt immer genügend Plätze sowohl in kleinen wie natürlich auch in den großen Hörsälen.

Teilweise langsame Organisation

Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik

3.0

Der Großteil der Dozenten ist freundlich und hilfsbereit.
Die Organisation ist teilweise etwas langsam, wenn es um Informationen zu neuen Studienordnungen geht.
Da es einen Studiengang „Eisenbahnwesen“ gibt, finden ich und meine Kommilitonen die Gewichtung dieses Bereiches für unseren Studiengang als zu hoch.

Einzigartiger Abschluss im Schwerpunkt

Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik

3.8

Die FH erneuert sich regelmäßig und hat dennoch einen einzigartigen Studiengang W.-Ing. VTL. Es gibt richtig gute und kompetente Dozenten, ebenso gibt es ein paar wenige, welche ihr ding machen. Insgesamt kann ich das Studium in Erfurt empfehlen. Das Campusleben, die Innenstadt und das Studierendenwerk bietet attraktive Vorteile.

Praxis wird gelebt

Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik

3.2

Obwohl die fhe einen eher unvorteilhaften Ruf inne hat, ist die Lehre äußerst belebend. Man muss zwar für ein Campus Leben und eine gescheite Bibliothek zur Universität am anderen Ende der Stadt gehen, dafür ist man keine Nummer und erhält gute Betreuung.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 8
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 14 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020