Studiengangdetails

Das Studium "Produktion und Prozessmanagement" an der staatlichen "HHN - Hochschule Heilbronn" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Heilbronn. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 10 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 600 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Heilbronn

Letzte Bewertungen

4.5
Frederic , 22.02.2019 - Produktion und Prozessmanagement
4.0
Axel , 10.10.2018 - Produktion und Prozessmanagement
3.3
Arda , 10.12.2017 - Produktion und Prozessmanagement

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Vorbereitung auf Berufsleben

Produktion und Prozessmanagement

4.5

Durch die vielseitige, praxisorientierte Lehre wird man umfangreich auf das spätere Berufsleben vorbereitet.
Viele der Dozenten kommen aus der Industrie und können die Lehrinhalte an realistischen Beispielen veranschaulichen.
Durch Gruppenprojekte wird auch die Soziale Komponente nicht vernachlässigt.
Eine eigens für den Studiengang zur Verfügung stehende Produktionshalle veranschaulicht viele Techniken vor Ort.

Sehr gute Profs, mit realistischen Durchfallsquoten

Produktion und Prozessmanagement

4.0

Sehr interessante Vorlesungen. Auch realistische Chance es zu packen. Sehr schöner Campus, gute Mensa und eine sehr umfangreiche Bibliothek mit ausreichend vielen Fachliteraturen. Der Studiengang an sich ist ein allgemeiner Wirtschaftsingenieur-Studiengang.  

Gute Erfahrungen bis jetzt

Produktion und Prozessmanagement

3.3

Das Studium ist sehr praxisbezogen! Sehr viele Projektarbeiten und Praxisübungen. Die lernfabrik geht über ein Semester.
Mensa hat ein sehr abwechslungsreiches Angebot, immer frisch und günstig.
Bibliothek könnte man ausbauen, bessere Übersicht nötig und mehr Lernzellen!

Lohnenswert

Produktion und Prozessmanagement

3.7

Anspruchsvoller aber dennoch lohnenswerter Studiengang! Interessante Lehrveranstaltungen. Die Lernfabrik im sechsten Semester sowie Labor Veranstaltungen bringen neben dem vielen theoretischen Stoff im Studiengang auch praktische Erfahrungen. Große Hörsääle und nette Dozenten.

Ausbaufähig im Bereich Tutorien

Produktion und Prozessmanagement

3.0

In Schlüsselfächern wie Technische Mechanik wird kein Wert auf ein ordentliches Tutorium gelegt, obwohl die Möglichkeiten da sind. Es wird erst am Anfang des Semesters angefangen einen Tutor zu suchen.
Dadurch kommt es zu einer wesentlich höheren Abbrecherquote.

Toller Studiengang

Produktion und Prozessmanagement

Bericht archiviert

Den Studiengng PL- mittlerweile Produktion- und Prozessmanagement kann ich empfehlen! Er macht wirklich Spaß und ist vielseitig. Natürlich sind mal Profs dabei die niedrige Anforderungen haben oder zu hohe. Schwierige Fächer gibt es in jedem Studiengang. ;) Des weiteren gibts es eine sogenannte Lernfabrik, die im 6. Semester den Studierenden ein Projekt auf die Beine stellen lässt, in dem sie als ein Unternehmen agieren und die verschiedenen Bereiche eines Producktionsunternehmebs erleben und verstehen sollen. Allem in allem ist es ein guter Studiengang der praxisnah auf das Berufsleben als produktionsingenieur vorbereitet.

Absolute Praxisnähe, breit gefächerte Ausbildung

Produktion und Prozessmanagement

Bericht archiviert

Ich bin nun im 7. Semester (Regelstudienzeit) des Studienganges Produktion und Prozessmanagement (Ehemals Produktion und Logistik) und kann nur von diesem Studiengang schwärmen.
Vor meinem Studium habe ich bereits einige Jahre gearbeitet und kann deshalb auch einen Praxisbezug herstellen.
Mein Studienleben habe ich zuerst an der Hochschule in Karlsruhe begonnen. Dort waren meine Erfahrungen, dass die Lehre deutlich theoretischer war.
Aus diesem Grund folgte ein Neubeginn an der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kaum Ausstattung, Schwierigkeitsgrad sehr hoch

Produktion und Prozessmanagement

Bericht archiviert

Es wird sehr viel von Studenten erwartet.
Ohne Vorkenntnisse ist man meistens verloren.
Nur wenige kleine Drucker stehen zur Verfügung ohne Ausstattung.
Studenten und Professoren wirken viel zu kalt und ziehen einfach ihr Stoff durch, ohne Rücksicht auf Studenten.
Organisatorisch werden im Stundenplan Pausen und Freistunden berücksichtigt. Schwieriger Studiengang mit hoher Durchfallquote.
Tutoren haben meistens keine Ahnung von dem was sie erzählen.

Praxisnahes Studium das so keiner kennt

Produktion und Prozessmanagement

Bericht archiviert

Unscheinbarer Stuiengang der sich im nachhinein als sehr Lehrreich entpuppte. Sehr Praxisnah durch Lehrbeauftragte. Viele Exkursionen in Unternhemen. Dozenten führen stets Kontakt zu Firmen, was das Finden eine Praktikumstelle vereinfacht. Bei Fragen und Hilfe sind die Dozenten immer ansprechbar. Möglichkeit eines Auslandssemesters gegeben.

Studiengang: Produktions- und Prozessmanagement

Produktion und Prozessmanagement

Bericht archiviert

Mit Beginn meines Studiums ist mir wirklich klar geworden, was ich erreichen möchte und wer ich wirklich bin. Es ist sehr anspruchsvoll und das gefällt mir daran, weil ich eine ähnliche Persönlichkeit habe. Ich gebe mich nie mit einfachen Dingen zufrieden und versuche in allen Lebenslagen das Beste rauszuholen und genau das fordert auch mein Studiengang von mir. Ich kann mir keinen passenderen Studiengang für mich vorstellen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 10 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter