Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau" an der staatlichen "RWTH Aachen" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Aachen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1103 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science Abschluss wird vergeben durch : RWTH Aachen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Aachen

Letzte Bewertungen

4.8
Amir , 07.05.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau
3.8
Jennifer , 21.03.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau
2.8
clemens , 13.02.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau
Bachelor of Science
Hochschule Ruhr West
Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Beuth Hochschule für Technik
Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau
Master of Science
TU Braunschweig
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Kempten

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mein Studium an der RWTH Aachen

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

4.8

Das Studium war an der RWTH Aachen nicht einfach, aber wenn man sich reinbeißt, ist alles möglich. Die Uni hat Dozenten mit reichlicherer Erfahrung, wodurch auch mal interessante Anekdoten aus ihrem Privatleben erzählt werden. Das hat mich als Student sehr motiviert auch eines Tages mein Studium zu bewältigen und großes zu erreichen.

Spannendes Studium

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

3.8

Mir gefällt das Studium sehr gut. Vor allem im Master hat man die Möglichkeit interaktive Kurse mit nicht nur Klausuren am Ende zu wählen. Dieser Aspekt hat mir im Bachelor definitiv ein bisschen gefehlt. Meine Bachelorarbeit war damals meine erste Hausarbeit.

Lehre an der RWTH

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

2.8

Die Lehre an der rwth ist schlecht. Der Vorteil und das alleinsrellungsmerkmal liegt ganz klar an der Verbindung zwischen Wirtschaft und Universität. Jeder hat die Chance einen hiwi Job zu bekommen und bei Abschlussarbeit kann man mit einer guten Collection in die Wirtschaft rechnen.

Nichts für schwache Geister

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

2.8

Ich bin nun am Ende meines dritten Semesters an der RWTH. Zu Beginn war ich mehr als begeistert über alles hier, doch nun merke ich auch die einzelnen Markel. Die Lehrveranstaltungen im Bereich Maschinenbau sind wirklich sehr anspruchsvoll, es liegt nicht jedem und besonders Studenten nicht, die nichts mit Mont Fächern anfangen können! Ich selber habe seit meiner 7. Klasse kein Physik mehr gehabt und es war kein Kinderspiel. Aber wem es gefällt, der soll es gerne selber versuchen und seine eigen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll, aber sehr spannend

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

4.8

Das Studium an der RWTH macht großen Spaß. Neben dem Status als Excellenz-Uni sind auch die Gebäude modern und sorgen für eine angenehme Lernatmosphäre. Die Klausuren haben auch einen angemessenen Schwierigkeitsgrad und die Lehre ist Studentendienlich. 

Selbstständiges Lernen

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

4.7

Die RWTH Aachen ist fast komplett auf Flipped Classroom umgestellt.
Man kann sich die Vorlesungen und Inhalte jederzeit anschauen und wiederholen, da diese aufgezeichnet und hochgeladen werden.
Kann ich jedem nur empfehlen der ein Ingenieur/Naturwissenschaftliches Studium anstrebt! 

Lerne zu Lernen

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

Bericht archiviert

Neben fachlichen Studieninhalten wird man an der RWTH Aachen zumindest in den Großen Studiengängen, vor allem dahingehend gefordert, sich auf seine Prüfungen selbständig vorzubereiten. Man lernt sich dahingehend zu organisieren. Auch lernen die meisten in ihrem Studium mit einem Rückschlag klar zu kommen und sich auch durch schwierige Fächer durchzukämpfen.

Das Semester aus Sicht eines Studenten

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

Bericht archiviert

Das Studium und die Prüfungen sind sehr anspruchsvoll aber machbar, wer das Semester über am Ball bleibt und die Übungsblätter der Institute rechnet sollte gut auf die Prüfungsphase vorbereitet sein. Man bekommt viel Unterstützung in form von Tutorien und Sprechstunden, die man auch wahrnehmen sollte, während die Vorlesungen nicht immer hilfreich sind und viele Studenten aus diesem Grund nur noch die Tutorien und Vorrechenübungen besuchen.

Starker Bezug zur Wirtschaft und Forschung

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

Bericht archiviert

Die RWTH ist im Bereich Maschinenbau wahrscheinlich eine der besten Unis von Deutschland und auch Europa. Der große Unterschied zu anderen Unis liegt nicht unbedingt in der Lehre (die ist aber besser als ihr Ruf, wenn man die Veranstaltungen besucht). Man kann ohne Probleme eine Hiwi-Stelle finden und damit hautnah den späteren Berufsalltag bzw. den Forschungsbetrieb in seinem Fach erleben. Das zeichnet die RWTH wirklich gegenüber anderen Unis aus.

Einzelkämpfer

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

Bericht archiviert

Durch die hohe Studentenzahl ist eine individuelle Betreuung fast ausgeschlossen. Um auf der RWTH zu überleben muss man als Einzelkämpfer auftreten und sich alles hart erarbeiten. Jedoch sollte dies nicht als Nachteil ausgelegt werden, da dies einen perfekt auf das spätere Berufsleben vorbereitet. Ebenfalls hat man es am Ende alleine geschafft, ohne Hilfe von anderen und das macht einen stolz.

  • 1
  • 3
  • 6
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 12 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter