Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)" an der staatlichen "Hochschule Koblenz" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Koblenz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 13 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 445 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Koblenz

Letzte Bewertungen

2.3
Nico , 04.10.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)
4.0
Michelle , 22.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)
3.5
Angela , 22.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau
Master of Science
TU Braunschweig
Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Beuth Hochschule für Technik
Wirtschaftsingenieur Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Hannover
Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau
Bachelor of Science
Hochschule Ruhr West

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studieren muss nicht schwer sein!

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

2.3

Studieren kann ganz einfach und locker sein.
Man muss nicht mal unbedingt viel tun ABER man muss immer was tun!
Wenn man einfach etwas oft macht, dann kann man alles irgendwann.
Verglichen mit Leuten die arbeiten gehen, täglich von 8 bis 17Uhr, hat man als Student, wenn man nicht alles auf den letzten Drücker macht, unglaublich viel Freizeit und kann das Studium gut durchstehen.

Spanendes, aber anspruchsvolles Studium

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

4.0

Durch die Zusammenführung von wirtschaftlichen und technischen Fächern ist für Abwechslung gesorgt. Definitiv ein Studium was nicht langweilig ist!
Anspruchsvoll ist es, daraus sollte man kein Geheimnis machen.

Es gibt Professoren, die sind spitze und von denen kann man auch über den Tellerrand hinaus lernen und es gibt welche, die nach der Friss-Oder-Stirb-Variante dir die Prüfungsvorbereitung deutlich schwerer machen.

Plätze im Vorlesungssaal gibt es in der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wertvolle Erfahrung

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.5

Das Studium hat mich gut auf das Berufsleben vorbereitet, da hier besonders Vielseitigkeit gefragt ist. Genauso ist es auch im Berufsleben. Da der Campus nicht so groß ist, haben die Professoren die Möglichkeit sich einzelnd mit den Studenten auseinander zu setzen.

Generell gut, aber...

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.3

Die Vorlesung Controlling ist unterirdisch und entspricht in keinem Fall dem Anspruch an eine Mastervorlesung.
Fragwürdig ist, warum als technische Wahlpflichtfächer Grundvorlesungen aus dem Bachelorstudium gewählt werden können. Für einen guten Notenschnitt ist dies dagegen förderlich.

Abwechslungsreich

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.7

Durch die sowohl wirtschaftlichen, als auch technischen Fächer, besteht in jedem Semester eine gute Abwechslung. Leider entsteht durch das wechseln auch ein organisatorisches Problem, da man nie weiß welcher Fachbereich bei welchem Anliegen zuständig ist. Alles in allem aber sehr zu empfehlen.

Interessantes und abwechslungsreiches Studium

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

4.7

Durch die wirtschaftlichen und technischen Fächer ist das Studium sehr abwechslungsreich. Die Inhalte sind zwar anspruchsvoll aber sehr interessant.
Es gibt jede Menge interessante Wahlpflichtfächer, die man sich aussuchen kann.
Die Mensa ist auch empfehlenswert.

Einblick in viele Bereiche

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.2

Ich babe bis jetzt eine gute Erfahrung gemacht. Durch die Mischung aus Machinenbau und Wirtschaft erhält man Einblick in beide Bereiche und kann diese per Wahlpflichtfach in den eigenen Interessen vertiefen. Dadurch kann man selbst ein wenig entscheiden in welche Richtung man grob gehen möchte.

Sehr interessantes und abwechslungsreiches Studium

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.7

Mischung zwischen wirtschaftlichen und technischen Fächern ist ideal und macht echt Spaß. :)
Die Anzahl der Klausuren ist anspruchsvoll, aber ohne Fleiß kein Preis. ;)

Die HS Koblenz ist sehr modern und das Essen ist auch meistens sehr gut in der Mensa, vor allem für das Geld.

Abwechslungsreicher Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.2

Durch die Kombination aus Wirtschaft und Maschinenbau bekommt man viele Einblicke in unterschiedliche Lehrveranstaltungen. Mir persönlich gefällt es sehr gut. Durch den Wechsel zwischen BWL und Maschinenbau ist es sehr abwechslungsreich. Zudem kann man sich durch Wahlpflichtfächer auf eine der beiden Seiten spezialisieren.

Qualitativ gut aber chaotisch

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

Bericht archiviert

Das Studium an sich ist sehr zu empfehlen, doch wird einem das Studium durch mangelhafte Organisation und Zusammenarbeit der verschiedenen Fachrichtungen erschwert. Desweiteren kann ich den Campus sehr empfehlen, da er sehr überschaubar ist und einladend wirkt.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 9
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 13 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter