Kurzbeschreibung

Für Dich sind Technik und Wirtschaftswissenschaften gleichermaßen spannende Themengebiete? Du möchtest nach Deinem Abschluss z.B. neue Produktionsverfahren entwickeln, Anlagen planen und optimieren, Abläufe und Strukturen in Unternehmen organisieren und reorganisieren?

Dann bietet Dir der praxisorientierte Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie) an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena die optimalen Voraussetzungen.

Letzte Bewertungen

5.0
Tanita , 14.02.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie
4.3
Dominik , 03.10.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie
3.3
Florian , 16.05.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie
4.2
Stefanie , 22.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie
3.8
David , 17.02.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Ein entscheidendes Kriterium von Wirtschaftsingenieurstudiengängen ist, in welchem Maße es gelingt, die Wissenschaftsdisziplinen zu integrieren: Das Ganze ist mehr als die Summe einzelner Wissensbausteine aus Technik, Wirtschaft und Recht.

An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena kommt das Studium aus einer Hand: aus dem eigenen Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen - eine nicht selbstverständliche Besonderheit. Im Studium wird zunächst eine breite Palette von Grundlagen gelegt. Hierauf aufbauend werden die berufsrelevanten Kompetenzen vermittelt. Die anwendungsbezogene Lehre von durchweg praxiserfahrenen Professoren sowie die Praxisanteile im Studium sichern die Nutzbarkeit der Studieninhalte im industriellen Einsatz.

Die Studierenden haben die Wahl zwischen den Vertiefungsrichtungen „Produktion" - für Tätigkeiten bevorzugt in der Stückgüterindustrie - sowie „Energie und Umwelt" - für den Einsatz in den stoff- und energiewandelnden Industriezweigen.

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) ODER Fachgebundene Hochschulreife ODER Fachhochschulreife
  • Bis zum 3. Fachsemester ist ein 8-wöchiges Vorpraktikum nachzuweisen. Eine fachlich passende Berufsausbildung wird als Vorpraktikum anerkannt.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Jena
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Wirtschaftsingenieure arbeiten in allen Bereichen der Industrie, besonders in solchen, bei denen es auf die Kombination und Integration von technischem und wirtschaftlichem Wissen ankommt.

Sie entwickeln neue Produktionsverfahren, planen und optimieren Anlagen sowie organisieren und reorganisieren Abläufe und Strukturen in Unternehmen. Sie koordinieren, steuern, leiten Projekte sowie Innovationen und stellen die Wirtschaftlichkeit von Erzeugnissen, technischen oder organisatorischen Abläufen oder ganzen Unternehmen sicher.

Quelle: Ernst-Abbe-Hochschule Jena 2019

Videogalerie

Studienberater
WhatsApp Studienberatung
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
+49 (0)177 316 0920

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Sehr gute Kombination verschiedener Fächer!

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

5.0

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang WI-Industrie an der EAH in Jena waren fast nur positive. Der Studenplan ist vorgegeben, natürlich kann man flexibel auch andere Dinge tun, aber an der Stelle ist einem die Arbeit abgenommen. Die Inhalte bauen aufeinander auf und es ist ein sehr breites Spektrum an Fächern abgedeckt. Über Arbeitsrecht bis hin zur Robotik, von BWL bis hin zu Werkzeugmaschinen, von Fabrikplanung bis hin zur Wirtschaftspolitik etc. ist alles dabei. Es gab in jedem Fach eine sehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitige Fachkompetenz

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

4.3

Durch das Studium Wirtschatsingenieurwesen Industrie erhält man viele Einblicke in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Industrie und hat somit ein weites Spektrum für seine zukünftige Entwicklung.
Das Studium hat mich besonders auf mein bereits absolviertes Praxissemester perfekt vorbereitet und ich konnte viel aus meiner universitären Bildung anwenden und vertiefen.

Gutes Studium trotz mangelhafter Dozenten

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.3

Trotz teilweise sinnfreien Vorlesungen mit Skripten aus dem letzten Jahrhundert führen gewisse Professoren ihre Veranstaltungen und Prüfungsleistungen sind nur mit auswendig gelernten Skript möglich. Allerdings gibt es auch einige gute Veranstaltungen, die gut auf den Arbeitsalltag vorbereiten.

Praxisorientiert und guter Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

4.2

Die Inhalte des Studiums sind sehr interessant und vor allem praxisnah. Durch viele Praktika (inkl. dem Vorpraktikum und einem Praxissemester bzw. Laborarbeiten) hat man eine super Möglichkeit die Theorie der Lehrinhalte auch in der Praxis kennenzulernen. Die wirtschaftlichen und ingenieurswissenschaftlichen Module gleichen sich gut aus.
Wer Interesse an der Wirtschaft hat und gleichzeitig Zahlen, sowie Physik mag ist hier gut aufgehoben.

Positiv und gut

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.8

Noch im ersten Semester, aber gute und umfangreiche praktikas, nur bis jetzt noch zu viel stupides auswendig lernen und deshalb sind nicht alle Vorlesungen immer spannend dafür sind die Profs eigentlich alle spitze und sind auch an Erfolg der Studenten interessiert

Guter Anfang für die Ingenieurlaufbahn

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.8

Das Studium an sich macht sehr viel Spaß, nachdem man die Grundlagenfächer in den ersten Semestern einmal abgeschlossen hat, hat man in den Vorlesungen das Gefühl wirklich etwas für den zukünftigen Beruf zu lernen. Auch das Praxissemester im 5. Semester und somit mitten im Studium hilft dabei, das gelernte besser einordnen zu können. Ich finde, dass man vor dem Praxissemester anders lernt als danach. Im Vergleich zu anderen Wirtschaftsingenieur-Studiengängen hat man so die optimale Kombination zwischen Theorie und Praxis. Ich würde das Studium jedem weiterempfehlen, der Interesse an industriellen und wirtschaftlichen Prozessen hat.

Schon nah dran an der Wirtschaft

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.5

Bisher bin ich relativ zufrieden. Ein Großteil der Profs bringt interessante Erfahrungen aus der Wirtschaft mit ein. Ich wünsche mir nur in manchen Fächern mehr praktische Tätigkeiten wie zum Beispiel in Fertigungstechnik oder Elektronik. Wünschenswert finde ich mehr Angebote für Exkursionen in allen Modulen.

Schwierig für Fachoberschul-Abgänger

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

4.3

Die ersten drei Semester waren auf vielen Grundlagen aufgebaut. Leider hatte ich "nur" einen Fachoberschulabschluss, wo die Mathe und Physikvorkenntnisse ziemlich eingeschränkt gewesen waren. Vielleicht sollten entweder die Annahme-Anforderungen hochgeschraubt werder (z.b. nur gym Anhänger oder diverse belegte Kurse nachgewiesen können) oder die FOS sollte besser ausbilden.

Manche Tage waren zu vollgepackt. Da gab es schon mal Unterricht von 7.50Uhr bis 20.00uhr. Das ist kaum zu schaffen. An anderen Tage gab es dagegen wieder nur eine Vorlesung. Für Studenten die mit dem Zug von weiter her anreisen ist beides eher unangenehm.

Studieninhalte

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

5.0

Das Studium ist sehr gut organisiert und man hat leicht einen Überblick des studieninhaltes. Die Professoren bzw Dozenten sind sehr hilfsbereit und kompetent.ich würde von daher jedem der wirtschaftsingenieurwesen in Jena studiert weiter zu machen und es auch zum Abschluss schaffen.

Sehr breitgefächert und vielfältig!

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

4.3

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang WI-Industrie an der EAH in Jena sind sehr positiv! Ich studiere genau aus dem Grund des breiten Sprektrums und den guten Berufschancen diese Richtung. Natürlich muss man ein technisches Grundverständnis mitbringen. Wenn man sein Studium innerhalb der 3,5 Jahre zum Bachelor aber als Job sieht und auch dementsprechend Arbeit und Fleiß hineinsteckt, kann man durchaus gute und sehr gute Noten erzielen!
Die Semester bauen natürlich so gut es geht alle aufe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 5
  • 10
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 18 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte