Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik) (B.Sc.)

Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1635 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.8
Sinan , 27.10.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)
3.5
Madita , 14.02.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)
4.3
John Matthew , 19.09.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Erstes Mal als Student

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

3.8

Noch habe ich nicht viel Erfahrung, da dies mein erstes Semester als Student ist. Aber soweit gefällt mir der Studiengang, da die Theorie auch an die Praxis verknüpft ist und wir bereits erste praktische Erfahrungen machen konnten (bsp. wir haben ein metalldetektor gebaut), es ist sehr aufregend gewesen, wir wurden gut betreut und haben schnell viele Kontakte machen können. Morgen habe ich meine erste offizielle Übung in GET-1, die Dozenten scheint sehr nett zu sein und ich kenne sie bereits.

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

3.5

Meine Erfahrungen sind positiv. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll, jedoch mit Disziplin gut zu meistern.
Die meisten Dozenten vermitteln den Stoff ziemlich gut und der Verlauf ist äußerst gut durchdacht.
Es gibt wöchentliche Abfragen, wodurch man sein Wissen immer wieder checken kann, was ich als positiv erachte.

Flexibel sein in der Zukunft

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

4.3

Das gelernte Wissen ist das Fundament der Zukunft. Man ist so flexibel das man in fast allen Bereichen arbeiten kann. Generell Ingenieure sind die Zukunft der Technologie und des Lebens. Mit meinem Studium möchte ich viele Technologien unterstützen und weiter fördern.

Kompetente Allzeit-Betreuung

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

3.8

Ich habe zu meiner Studienzeit insbesondere an der technischen Fakultät eine kompetente und motivierte Betreuung bei Fragen o.ä. erlebt. Die Nähe zu den Dozenten und Hiwis ist durch die Größe der TF Kiel aufjedenfall gegeben.
Die Inhalte werden online zur Verfügung gestellt, sodass man oft nur von zu Hause aus arbeiten kann, ein paar wenige Module sind jedoch davon ausgeschlossen. Leider ist die TF vom Hauptcampus geografisch getrennt, sodass das Campusleben fast gar nicht stattfindet. Bei dem wirtschaftlichen Teil meines Studiums dafür umso mehr. Auch hier werden die inhalte online zur Verfügung gestellt, dass das arbeiten von zu Hause aus komplett möglich macht.

Entspricht nicht meinen Erwartungen

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

3.3

Der Studiengang ist mir zu unpersönlich und auch die Module entsprechen nicht den Erwartungen die ich mir vom Wirtschaftsingenieurwesen erhofft hätte. Im Vergleich zum KIT, dort spielt Physik zum Beispiel keine Rolle. Der Fokus könnte sich viel mehr auf die wirtschaftlichen Fächer beziehen.

Umfangreich - viele Spezialisierungsmöglichkeiten

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

3.7

Für das Studium an sich muss man viel Zeit aufwenden. Die ersten Semester bestehen aus dem Grundlagenstudium, welches sehr wichtig für die weiterführenden Semester ist. Alle Kurse bestehen aus Vorlesung mit zugehöriger Übung in der man die Inhalte anwendet.

Rundum gut

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

4.0

Uni und Inhalte sind soweit gut. Manch ein Dozent ist etwas chaotisch, liegt vielleicht am Druck den Stoff zu vermitteln. Uni wird gerade erneuert. Kernfächer werden sehr vermittelt. Die Bibliothek ist neu und sehr gut ausgestattet. Leider etwas überlaufen, was vielleicht an den Rekordzahlen an Studenten hier liegt.

Eine klare Linie und Struktur

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

Bericht archiviert

Ich bin jetzt am Ende des 2. Semesters und habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gehabt. In den Vorlesungen gibt es immer genug Plätze auch wenn sie gut besucht sind. Das Studium ist auch fordernd und die wöchentlichen Übungen verlangen auch eine Auseinandersetzung mit dem Thema, was zu einem guten Lernprozess führt. Es kommen jedoch kaum moderne Lernmittel zum Einsatz.

Meine ersten Erfahrungen

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

Bericht archiviert

Ich habe grade erst angefangen zu studieren. Auch wenn das Studium sehr anspruchsvoll ist kann ich es nur empfehlen. Auch wenn man immer mitschreiben muss und das nicht grade wenig ist es gut zu meistern. Das Studium ist allerdings absolut nur etwas für Leute die auch bereit sind viel zu tun

Schwierigkeitsgrad meines Studiengangs

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektro- und Informationstechnik)

Bericht archiviert

Mir fällt im Laufe meine Studiums auf, dass mein Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" and der Uni Kiel im Vergleich zu anderen Universitäten schwerer ist, da es sich hier um 75% Technik und um 25 % Wirtschaft handelt. Die Professoren der technischen Fakultät (TF) sind viel netter als die Professoren der Wirtschaftsfakultät. Man merkt, dass die Professoren im Wirtschaftsbereich aussortieren möchten, weil die Nachfrage in dem Bereich sehr hoch ist. Gegensätzlich sieht es an der TF aus. Dort freuen sie sich über jeden neuen Studenten, den sie bekommen können. Das Campusgelände der Uni Kiel ist akzeptabel. Es gibt hier einige kleine Shops zum Essen wie Campus, Kauf an der Uni oder in der Mensa selbst beliebige Auswahlmöglichkeiten. Die Räumlichkeiten und die Ausstattung allgemein an der Uni ist zwar alt, aber trotzdem schön und man gewöhnt sich schnell dran. Zu bemängeln hätte ich jedoch die Öffnungszeiten der Unibibliothek und der Fachbibliotheken.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 11 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter