Bewertungen filtern

Aktuelle und interessante Themen

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Zum Teil werden sehr interessante und aktuelle Themen besprochen. Am Anfang des Semesters ist es in manchen Vorlesungen schwer einen Platz im Hörsaal zu finden. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und man kann auch Fragen stellen.
Contra: Manchmal ist die Organisation sehr chaotisch und kurzfristig.

Typische Uni

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Man lernt unabhängig vom Studium etwas fürs Leben: Durch die Anzahl von Zusatzveranstaltungen in denen mitgewirkt werden kann bzw. durch den Kontakt zu unterschiedlichsten Menschen. Zudem werden Inhalte intensiv und kompakt vermittelt. Die Universität liegt zudem sehr zentral.

Meine Erfahrung mit dem Studium

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Meine Erfahrungen mit dem Studium sind sehr vielfältig. Es fing damit an, dass ich mich im ersten Semester mit dem Studiengang überhaupt nicht anfreunden konnte. Mir kam alles mega suspekt vor. Ich kann euch auch genau sagen woran das lag. Es fing in den ersten Wochen mit den Informationsveranstaltungen an. Man lernte das System so langsam kennen. Dozenten, Professoren, leitende und wichtige Studierende und und und... Es schien alles so groß und doch so ins Kleinste durchgeplant.
Ich fühl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mal gut mal schlecht

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Es gibt gute und schlechte Dozenten. Besonders im Bereich der Informatik kann man viel verbessern. Zudem ist es ungerecht, dass die Wiso Fakultät das Maluspunkte System verwendet und alle anderen Fakultäten ein besseres bei dem man jeweils 3 Chancen hat.

Da man viele Kurse mit den BWL Studenten gleich hat fühlt man sich oft benachteiligt, da die Inhalte nur auf BWL abgestimmt sind was z.B. Zeiten angeht.

Neue Erfahrung mit dem Studium

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem Studium gemacht.
Die Lehrveranstaltungen gefallen mir insofern, dass sie sich vollkommen von denen der Schule unterscheiden. Daher hat man das Gefühl, dass sich was verändert hat.
Man merkt schon an den Lehrveranstaltungen, dass man nur selbst dafür verantwortlich ist, ob man etwas leisten möchte oder nicht.
Die meisten Dozenten sind bisher ganz gut, aber teilweise gibt es auch Dozenten, welche nicht kompetent sind Vorlesungen vorzutragen. Es wirkt teilweise zu monoton
Es ist zwar teilweise ziemlich überfüllt, aber so lernt man immer wieder neue Leute kennen, was wirklich super ist!
Es gibt viele PC-Pools und somit ist die Ausstattung wirklich sehr gut.

#schönesleben

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Im bisherigen Studium habe ich insbesondere durch unzählige Einführungsveranstaltungen + anschließende Parties einen guten Eindruck vom Unileben und den Rahmenbedingungen erhalten!

Die Aufteilung in dedizierte Vorlesungen, Übungen sowie Tutorien gefällt mir sehr gut, da Pufferzeiten bestehen, die man nutzen kann, um das Gelernte zu verarbeiten.

Insgesamt bin ich sehr mit der Studiensituation zufrieden und freue mich auf die nächsten Jahre.

Der Allrounder

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Der Bachelor Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln bietet optimale Karrierechancen durch hervorragende Rankings der Lehrstühle. Durch einen hohen Anteil der BWL Veranstaltungen, ist eine oftmals als anstrengend empfundene Auseinandersetzung mit dem Informatik Pool minimiert und der Spaßfaktor erhöht.

  • 1
  • 8
  • 16
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 27 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter