Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 14 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1360 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

4.0
Hannah , 21.04.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.0
Ardit , 26.03.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.8
Philipp , 20.03.2019 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik)
Bachelor of Science
SRH Hochschule Berlin
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Schmalkalden
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Master of Science
Uni Osnabrück
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
TU Ilmenau
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nicht für jeden geeignet

Wirtschaftsinformatik

4.0

Die Uni in Göttingen ist wirklich gut ausgestattet und sehr modern. Zudem Werden alle Veranstaltungen Aufgezeichnet und hochgeladen. Der Studiengang ist jedoch sehr trocken. Zudem sollte man, entgegen der Beschreibung, auf jeden Fall Vorkenntnisse in Java haben , da man leider komplett ins kalte Wasser geworfen wird und keinerlei Einführung stattfindet. Die Wirtschaftsfächer hingegen werden gut gelehrt und sind zudem sehr gut organisiert.
Zudem ist die Anzahl der Studierenden in den einzelnen Vorlesungen sehr hoch (vor allem in den O-Phasen Modulen ca. 200-700). Hier spielt die Nähe zu den Dozenten also keine große Rolle.

Zufriedend mit dem Studium

Wirtschaftsinformatik

3.0

Bis jetzt hatte ich von beiden Seiten, sowohl gute Erfahrungen als auch negative Erfahrungen. Positive Erfahrung kam zum Beispiel von Ausstattung von Räumen. Sondern negative Erfahrungen kann ich als Beispiel mit Flexibilität von Organisationssachen. Da könnte man noch etwas verbessern.

Tolle Studentenstadt, gute Fakultät!

Wirtschaftsinformatik

3.8

Das Studium ist gut aufgebaut, die ersten Grundlagen Module müssen alle WiWi Studenten belegen, egal ob BWL, VWL oder WiInf.
Im weiteren Studium kann man viele Module selber wählen, einige sind aber leider begrenzt, dass heißt es kommen nur so und so viele Leute rein.
Die meisten Dozenten sind richtig cool! Einige Vorlesungen machen sogar richtig Spaß.
Was ich nur ein wenig doof finde, sind die Pflichtmodule Informatik I und II, die teilweise von uns Sachen verlangen, die wir als WiWi nicht lernen.
Außerhalb der Uni gibt’s vieles zu entdecken, zahlreiche Bars und Clubs sind über die ganze Stadt verstreut.

Qualität zeichnet sich aus

Wirtschaftsinformatik

4.7

An der Universität Göttingen schließen zwar nicht alle Studierenden mit einem eins Komma Schnitt ab, jedoch kann man sich darauf verlassen, dass die Inhalte qualitativ wertvoll sind. Außerdem ist die Betreuung durch Fachschaften, Serviceangeboten der Universität und durch die Lehrstühle ausgezeichnet.

Sehr interessante Studieninhalte

Wirtschaftsinformatik

4.2

Habe in meinem aktuell ersten Semester nur gute Erfahrungen mit der Uni Göttingen gemacht. Die Lehrveranstaltungen sind zwar teilweise sehr anspruchsvoll, durch zusätzliche Tutorien oder Übungsgruppen erhält man allerdings die Möglichkeit nicht verstandene Lehrinhalte ein zweites Mal erklärt zu bekommen sowie durch Übungsaufgaben die Themen besser zu verinnerlichen. Die Organisation ist in den meisten Fällen sehr gut (Gruppenzuteilung, Terminänderungen etc.) und die Vorlesungen finden sinnvoll strukturiert statt.

Gute Erfahrungen

Wirtschaftsinformatik

4.5

Der studienverlauf ist nucht sehr flexibel wählbar, da in mehreren Bereichen eine bestimme anzahl von credits erreicht werdeb müssen. Aber aus diesem grund kann der studiengang mit der vorlage aus dem Internet sehr gut geplamt werden. Organisatorisch läuft alles gut.

Gute Erfahrungen

Wirtschaftsinformatik

4.5

Der einstieg ist verwirrend weil weder die wirtschaftliche Fakultät noch die informatik sich um einen kümmern oder Information geben. Aber wenn man sich das alles selber rausgesucht hat, dann macht der studiengang spaß. Man lernt eine Menge für die berufliche zukunft sowohl theoretisch als auch in der praxis.

Wiinf - BWL und Informatik in einem, aber besser

Wirtschaftsinformatik

4.2

Das Studium ist ein entspannter Ausgleich zu dem normalen Informatik Studium und macht auch wirklich Spaß. Man sollte jedoch Informatikkentnisse haben oder sich darauf vorbereiten, dass die Informatikmodule sehr zeitaufwendig sind. Die BWL Module hingegen sind nicht so zeitaufwendig, aber vermitteln viel für das Verständnis der Wirtschaftswelt. Insgesamt ist der Studiengang ein guter Mix aus beidem und hat viel Potenzial.

Uni Leben ganz einfach

Wirtschaftsinformatik

4.3

Ich habe das Studium im Sommer 2017 begonnen und kann nun nach einem Semester schon folgendes Fazit ziehen: Wirtschaft in Göttingen studieren lohnt sich. Die Uni ist nicht nur international bekannt sodass viele Studenten aus dem europäischen Ausland, wie z.B. China kommen, auch nimmt die Stadt die Studenten sehr gut auf. Ein Drittel der Stadtbevölkerung sind Studenten, sodass sich das gesamte Stadtbild und -leben daran angepasst hat. Auch die wunderbar zentrale Lage des Campus führt dazu, dass ein Teil der Stadt auch in der Mensa isst und mehr Verständnis für die Lernenden zeigt. Ausgestattet ist die Uni mit mehreren Bibliotheken welche sich durchaus auch als Lernorte nutzen lassen und einen fast den gesamten Alltag in der Uni verbringen lassen. Alles in allem eine wirkliche Empfehlung!

Elektronische Ausstattung

Wirtschaftsinformatik

4.3

Die Ausstattung der Universiät ist wirklich sehr gut. Alle wichtigen Unterlagen werden von den Dozenten hochgeladen in einen "elektronischen Campus". So gelangt man sehr einfach an die Vorlesungsfolien. Außerdem besitzt jeder Hörsaal einen Computer auf dem der Dozent mit einem Stift direkt auf seinen Folien Notizen machen kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 4
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    4.2
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 14 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter