Kurzbeschreibung

Jetzt für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an einer der größten und innovativsten Universitäten Deutschlands bewerben!

An der Schnittstelle zwischen IT und Management: In den interdisziplinären und praxisorientierten Wirtschaftsinformatik Studiengängen wird theoretisches Wissen in Fächern wie Marketing, Finanzen und Unternehmensführung mit praktischem Technik-Know-How aus der (Wirtschafts-)Informatik verbunden.

Und über das International Office haben Sie Zugriff auf ein weltweites Netzwerk von über 140 Partneruniversitäten. Zusammen mit zahlreichen Partnern aus der Industrie (wie z. B. GfK, Nürnberger Versicherungen, DATEV) werden Sie optimal auf eine Karriere in spannenden und zukunftsorientierten Berufsfeldern vorbereitet.

Letzte Bewertungen

3.6
Benjamin , 05.10.2022 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.4
Florian , 26.09.2022 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.0
Paul , 16.04.2022 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.7
David , 20.03.2022 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.1
Philipp , 21.11.2021 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Pflichtbereich:

  • Unternehmer und Unternehmen
  • Algorithmen & Datenstrukturen (für Medizintechnik)
  • WIN Projektwoche
  • Business and Information System Engineering
  • DS: Machine Learning & Data Driven Business
  • Absatz
  • Produktion, Logistik, Beschaffung
  • Konzeptionelle Modellierung
  • DS: Datenmanagement und -analyse
  • Business Process Management
  • Managing Projects Successfully
  • Grundlagen der Logik in der Informatik
  • Softwareentwicklung in Großprojekten
  • DS: Datenauswertung
  • DS: Statistik
  • Theoretische Informatik für Wirtschaftsinformatik
  • Projektseminar Wirtschaftsinformatik
  • Forschungsmethodisches Seminar

Wahlpflicht:

  • Bereich Wirtschaftswissenschaften
    • Digital Business and Processes
    • Data and Knowledge
    • Architectures and Development
  • Bereich Informatik
  • Bereich Methodische Grundlagen
    Voraussetzungen
    • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
    • Kein NC (zulassungsfrei)!
    • Ausgeprägtes Interesse an Informatik, Data Science sowie betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
    Bewertung
    100% Weiterempfehlung
    Bewertungen
    Weiterempfehlung
    100%
    Creditpoints
    180
    Studienbeginn
    Wintersemester
    Standorte
    Erlangen, Nürnberg
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Die Digitalisierung von Morgen mitgestalten: Der hochgradig interdisziplinär ausgerichtete Bachelor in Wirtschaftsinformatik verbindet die Dimensionen der strategischen Geschäftsführung mit denen der informationstechnischen Umsetzung. Dabei werden die Inhalte aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (WiSo) in Nürnberg vermittelt, wohingegen die Kenntnisse im Bereich Informatik an der Technischen Fakultät (TechFak) in Erlangen unterrichtet werden. Durch diese breit gefächerte Ausbildung nehmen Studierende der Wirtschaftsinformatik in ihrer späteren Karriere eine Brückenfunktion ein, in welcher sie Strategie und Umsetzung zusammenbringen.

    Die Wirtschaftsinformatik befasst sich mit der Konzeption, Entwicklung, Einführung und Nutzung von IT-Systemen in Unternehmen sowie der vernetzten Wirtschaft.

    Quelle: FAU – Uni Erlangen-Nürnberg 2021

    Der Studiengang ist ein anwendungsorientiertes Fach mit eigenen Methoden und Instrumenten. Neben Grundlagen in BWL, Informatik und Statistik stehen insbesondere Fächer aus den Themenbereichen Data and Knowledge, Digital Business and Processes, sowie Architectures and Development im Vordergrund. Der Bachelorstudiengang vermittelt somit wichtige Kompetenzen zu Informationstechnologien, um Menschen, Aufgaben und Technik innerhalb zu vernetzen.

    Data and Knowledge:
    Der Themenblock umfasst wichtige Methoden und Instrumente, um bspw. im Unternehmen Prozesse- und Informationen zu modellieren, Daten zu verwerten oder Innovationen zu gestalten und zu managen.

    Digital Business and Processes:
    Im Vordergrund stehen Veranstaltungen, die sich mit Fragestellungen zum wirtschaftlichen Einsatz von Informations- und Anwendungssystemen befassen.
    Architectures and Development:
    Studierende lernen, wie Informations- und Anwendungssysteme zu welchem Zweck im Unternehmen eingesetzt werden können.

    Quelle: FAU – Uni Erlangen-Nürnberg 2021

    Tätigkeitsfelder
    Durch die Kombination von Wissenschaft und Praxis erhalten Sie eine solide Berufsqualifikation, um am späteren Arbeitsplatz in Wirtschaft und Verwaltung sowie im Forschungs- und Entwicklungsbereich Führungspositionen einnehmen zu können. Tätigkeitsfelder finden sich praktisch in allen Branchen und betrieblichen Aufgabengebieten, z.B. bei der strategischen Planung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen, bei der operativen Geschäftsabwicklung in den Fachabteilungen oder im IT-Bereich als Softwareingenieur, IT-Controller, IT-Berater oder Projektmanager.

    Berufschancen
    Der Studiengang wurde eingeführt, um den Bedarf der Wirtschaft an Mitarbeitenden, die sowohl vertieftes technisches als auch betriebswirtschaftliches Verständnis haben, zu decken. Erfahrungsgemäß erleichtert diese Doppelqualifikation den Berufseinstieg ganz erheblich (Gefragt bei renommierten Unternehmen wie SAP, BMW Group, Daimler, VW, Siemens, oder Bosch sowie Unternehmensberatungen wie KPMG).

    Quelle: FAU – Uni Erlangen-Nürnberg 2021

    Häufig wird der Berufseinstieg durch studienbegleitende Praktika oder Werkstudententätigkeiten erleichtert. Ob Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Berufseinstieg – gerne hilft Ihnen aber auch der Career Service der WiSo Nürnberg bei der Stellensuche.

    Einstiegsgehälter:
    Die anspruchsvollen Tätigkeiten werden Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatikern in der Industrie hoch vergütet: Gerade in den letzten Jahren sind ihre Einstiegsgehälter stark gestiegen. Berufseinsteiger können im IT-Bereich mit 40.000 – 50.000€¹ rechnen.
    Berufserfahrung wirkt sich stark auf die Gehaltsspanne aus: Mit 3-5 Jahren Berufserfahrung werden durchschnittlich zwischen 48.000€¹ und 68.000€¹ erreicht (Quelle: https://www.stepstone.de/wissen/gehaltsreport-2019/).

    Quelle: FAU – Uni Erlangen-Nürnberg 2021

    Videogalerie

    Studienberater
    Kian Schmalenbach
    Studienberatung
    FAU Erlangen-Nürnberg
    +49 (0)911 5302 96474

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Allgemeines zum Studiengang

    Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

    Wirtschaftsinformatik studieren

    Social-Web

    Bewertungen filtern

    Gelungener Start in schwierigen Zeiten

    Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

    3.6

    Durch Corona haben viele Studenten einen schlechten Start in das Uni Leben erfahren. Jedoch hat die FAU durch gute Online Events und Ausstattung gepunktet und mit somit einen Start ins Studium gewährt, der besser als erwartet und in diesen Zeiten relativ gut war.

    Informatik wiegt mehr

    Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

    3.4

    Interessant: Man teilt Informatik, Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik als eigene Wissenschaft in verschiedene Fachbereiche.
    Informatik ist der schwerste Part für Neueinsteiger. Wirtschaft- und Wirtschaftsinformatik sind weniger anspruchsvoll.
    Deshalb nicht verzweifeln, sondern eher den Fokus darauf legen.
    Manche Fächer sind für mich schwierig mit der Thematik Wirtschaftsinformatik zu verbinden, die aber trotzdem relativ schwer sind.
    Ein Pflichtpraktikum fehlt, für manche gut für manche unglücklich.

    Ansich ein schöner Studiengang

    Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

    4.0

    Das Studium hat einen relativ klaren Faden, man lernt erst einige Grundlagen bevor man sich nach eigenen Wünschen der Vertiefung widmet. Die Ausstattung der Universität ist zwar so weit vorhanden, dass man sämtliche Arbeiten durchführen kann, jedoch ist eigentlich nichts mehr auf dem neusten Stand und einiges muss auch dringend erneuert werden. Was mich persönlich stört ist das hin und her Pendeln am gleichen Tag, da sowohl der Campus in...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Langsamer start

    Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

    3.7

    Zu beginn des studiums ist es relativ langsam, man hat nur informatik und wiwi fächer pur. Erst zum 3. semester fängt es so richtig an gut zu werden. Mit vielen praktischen modulen. Nach meinem Verständis wurde der winf studiengang sehr umstrukturiert in den letzten 2 jahren. Somit wurden wahrscheinlich viele meiner negativen aspekte verbessert.

    Verteilung der Bewertungen

    • 5 Sterne
      0
    • 5
    • 13
    • 1
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.1
    • Dozenten
      3.9
    • Lehrveranstaltungen
      3.7
    • Ausstattung
      3.2
    • Organisation
      2.8
    • Bibliothek
      3.8
    • Digitales Studieren
      3.8
    • Gesamtbewertung
      3.6

    In dieses Ranking fließen 19 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 36 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 100% empfehlen den Studiengang weiter
    • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte

    ¹ Alle Preise ohne Gewähr
    Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022