Geprüfte Bewertung

Dozenten sind top, Orga ist extremer flop

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.0
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.7
Bei der SMT hat man erfahrene Dozenten aus der Praxis, die einem sehr viel nützliches Wissen vermitteln können. Auch sind sie (meiner Erfahrung nach) immer sehr freundich und hilfsbereit.

Die Klassen (jeder nennt es so, es ist extrem verschult) sind mit 20 Leuten überschaubar, dadurch ist der Kontakt zu den Dozenten besser.

Während Corona finden die Vorlesungen über Zoom statt, was wohl nachvollziehbar ist, allerdings sind die neunstündigen Vorlesungen (die meistens eine ganze Woche am Stück gehen) doch sehr hart für die Konzentration.

Jetzt zur Orga. Ich fange am Anfang an.

Während ich mich bei der Fachhochschule (denn eine Uni scheint es nicht zu sein) beworben habe, schwirrten gleich drei sogenannte Projektberater vom SCMT (Partnerunternehmen aus dem wirren Steinbeis-Verbund) um mich herum, um mich für das duale Studium an Partnerunternehmen zu vermitteln. Dabei wurde nicht auf die eigenen Wünsche eingegangen, das heißt, dass ich etwa auch Vorschläge bekommen habe über Unternehmen, die mir viel zu klein war (ich wollte Unternehmen ab 1000 MA), was ich natürlich ablehnen kann (und auch habe), aber es stört trotzdem.
Diese drei "Projektberater" schienen auch nicht zu wissen, dass sie parallel dieselbe Person "berieten".

Sobald ich dann immatrikuliert war, habe ich nur den einen, der mich erfolgreich vermitteln konnte, überhaupt mal wieder gehört, die anderen zwei haben sich in Luft aufgelöst.

Eine Studien- und Prüfungsordnung liegt uns bis heute noch nicht vor.

Nach einem Semester durfte ich dann auch feststellen, dass es die auf der Website (steinbeis-smt.com/bachelor-wirtschaftsinformatik.html) ausgeschriebenen Spezialisierungen IT-Controlling, e-Business, Digitale Transformation sowie Customer Relationship Management gar nicht gibt! Einzige Spezialisierung (wenn man das so nennen kann, denn aussuchen kann man sich sie nicht und sie ist verpflichtend) ist Software Engineering. Hätte ich das von vorne herein gewusst, hätte ich nicht meinen Studienvertrag mit der FHDW in Bielefeld aufgelöst. Dort gibt es nämlich Spezialisierungen. Wobei, das Studium dort fängt erst in zwei Monaten an... vielleicht sollte ich über einen Wechsel nachdenken.

Der im Vorfeld so hochgelobte enge Kontakt und Austausch mit dem Studienbetreuer... naja, wenn man ein guter Hund ist und ihm hinterher läuft, lässt sich da bestimmt etwas Wahrheit dran finden, aber das liegt mir einfach nicht.

Um es kurz zu machen: die guten Dozenten können die katastrophale Organisation nicht ausgleichen, ich kann niemandem empfehlen, hier zu studieren. Selbst (oder gerade?) das Studium an einer großen staatlichen Universität war besser organisiert.

Übrigens: lasst euch nicht einreden, dass es kein Problem ist, auch mitten im Semester zu starten. Ihr verpasst echt viel, insbesondere in Bezug auf das Kennenlernen eurer Klasse. Aber klar, dass Steinbeis das sagt, bei 800 Euro Studiengebühren im Monat.
  • Praxiserfahrene Dozenten, inhaltlich ordentliches Studium
  • Grottenschlechte und frustrierende Organisation

Jan hat 16 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich gut.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Für mich ist hier partymäßig gar nichts los.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Ich rechne mit traumhaften Berufsaussichten nach dem Studium.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich freue mich, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Ich fühle mich während des Studiums alleingelassen.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung berurteile ich mittelmäßig.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Für mich ist das Kursangebot zu klein.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    In unserer Hochschule gibt es nicht immer genug Orte an denen man ungestört lernen kann
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben zum Teil auch studiert.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Die meisten meiner Kommilitonen bleiben auch am Wochenende in der Umgebung und pendeln nicht in die Heimat.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Ich würde gerne öfter auf Festivals gehen.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.6
Christopher , 05.07.2021 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.3
Said , 13.05.2021 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.7
Sarah , 05.05.2021 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.4
Tobias , 17.03.2021 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.1
Jessica , 04.01.2021 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.3
Podrick , 10.12.2020 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.0
Marcel , 05.04.2020 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.7
Tim , 29.03.2020 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Über Jan

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Softwareentwicklung
  • Standort: Steinbeis Haus für Management und Technology (Stuttgart)
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 25.07.2020