Geprüfte Bewertung

Gute Vorbereitung auf Führungspositionen in der IT

Wirtschaftsinformatik / IT-Management (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Campusleben
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Der Workload des Studiums lässt sich berufsbegleitend absolvieren, ohne komplett auf Freizeit verzichten zu müssen. Bei 4-6 Wochen Selbststudienphase, 2,5 Tage Vorlesung und 2 Wochen Vorbereitung auf die Klausur (alles pro Modul) bleibt leider nicht viel Zeit zum Verschnaufen zwischen den einzelnen Modulen.

Der Aufbau des Studiums und die gewählten Inhalte sind darauf ausgelegt, den Studenten auf eine Führungsposition in der IT-Branche vorzubereiten. Daher liegt der Fokus des Studiums tatäschlich mehr auf den Management-Aspekten, immer im Bezug auf die IT-Bereiche (in Projektmanagement wird zum Beispiel viel zum Thema Scrum besprochen). Dadurch treten technische Module etwas mehr in den Hintergrund.

Der Unterricht wird von Dozenten mit sehr guten Kompetenzen in ihrem Gebiet durchgeführt. Über die Vorlesungsthemen konnte somit sehr gut diskutiert und bei Bedarf individuell vertieft werden. Die Dozenten waren für Fragen während der Selbststudienphase oder zur Klausurvorbereitung immer erreichbar und haben schnell und ausführlich reagiert.

Das Wahlpflichtangebot war leider etwas überschaubar. Aus den drei Modulen IT-Outsourcing, Modellbasierte Softwaretests und IT-Servicemanagement können zwei gewählt werden. Wenn bei diesen drei Modulen für einen persönlich nichts dabei war, konnte allerdings auch auf Basismodule anderer Masterstudiengänge zurückgegriffen werden.
  • sehr kompetente Dozenten, ausgewogener Studieninhalt, sehr gute Studentenbetreuung, International Week
  • geringe Möglichkeiten sich individuell zu Spezialisieren (durch z.B. das Wahlpflichtangebot)

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.3
Das Studium ist auch neben einer Vollzeitanstellung gut machbar - auch, wenn es sich nicht um einen 9-17-Job handelt. Dies liegt insbesondere in der sequenziellen Abfolge der Module begründet. Die Unterlagen und weitere Ausgaben sind bereits mit den Semestergebühren abgegolten; die Dozenten großenteils gut bis sehr gut und hoch motiviert. Je Modul gibt es eine Vorbereitungsphase mit Selbststudium von etwa… weiterlesen

Über den Studierenden

  • Name: D
  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 21.04.2016