Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Bewertungen filtern

Ein Ärgernis

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Leider muss ich in der Beurteilung den vorangehenden Beiträgen zustimmen.
Aufgrund lascher Zugangsvoraussetzungen sind zu viele fachfremde und leistungsschwache Studenten eingeschrieben. In den Fächern mit Gruppenarbeiten muss man diese dann mitziehen bzw. deren Aufgabenteil mit erledigen um nicht selbst eine schlechte Note zu erhalten.
In den Fächern mit Einzelleistung und Informatikhintergrund scheitern sie dann grandios. Anstatt selbst zu lernen oder sich einzugestehen, dass man für den Studiengang einfach nicht geeignet...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Studiengang für fachfremde Studenten

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Aufgrund der Zulassungsbedingungen werden auch Studenten zugelassen, die über keinerlei Informatikwissen verfügen. Da in diesem Wirtschaftsinformatik Studiengang (M. Sc.) selbst kein Informatikwissen vorausgesetzt sowie keines vermittelt wird ist es für fachfremde Studenten optimal.

Wenn allerdings jemand nachher zumindest rudimentäre Informatikkenntnisse vorweisen können muss ist das der falsche Studiengang. Das geht mit diesem Nichtwissen schief. Wer mit einer 2,3 - 2,7 zufrieden ist kommt zudem mit relativ überschaubarem Aufwand durch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wirtschaftsinformatik ohne Informatik

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Den Informatik-Teil im Namen kann man komplett vergessen. Es handelt sich um einen BWL-/Management-Studiengang mit minimalem Informatik-Inhalt. Von wegen "Big Data". Aufgrund der sehr breiten Zulassung - es werden auch Studenten von Bachelor-Studiengängen ohne Informatikinhalt zugelassen - sind bei vielen Studenten auch nach erfolgtem M.Sc. Abschluss Null Informatikkenntnisse vorhanden.
Den Arbeitgebern sind die Mängel inzwischen ebenfalls aufgefallen. Ein Arbeitsplatz ist nach diesem Studium absolut nicht sicher.
Fazit: Verschwendung von Zeit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schlecht umgesetzt

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

In der Modulbeschreibung klingt der Studiengang gut, in der Umsetzung hapert es gewaltig. Die Hälfte der Fächer kann man inhaltlich schlicht vergessen. Sie erfüllen weder die Modulbeschreibung noch sind sie für den weiteren Berufsweg so tatsächlich brauchbar. Einige wenige Fächer sind wirklich gut umgesetzt. Für einen Master ist das in Summe aber schlicht zu wenig.
Von diesem Studiengang an dieser Hochschule kann ich nur abraten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 21 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020