Kurzbeschreibung

Der Bachelor Wirtschaftsinformatik befasst sich Sie mit der Entwicklung, Steuerung und Kontrolle von betrieblichen Anwendungssystemen, Geschäftsprozessen sowie dem Management von Informationen. Im Studium werden fundierte Kenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften, insbesondere in der Betriebswirtschaftslehre und der angewandten Informatik sowie ergänzende Wissensgebiete vermittelt.

Kleine Gruppen und ein enger Kontakt zu den Professoren und Lehrbeauftragten sind ein wichtiger Faktor in der Lehre. Neben der Vermittlung theoretischer Kenntnisse werden die Studierenden durch Projektarbeiten, Fallstudien und Gastvorträgen animiert kreativ eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Ein Studium der Wirtschaftsinformatik in Aalen lohnt also nicht nur wegen der stark an der Industrie bedarfsgerecht ausgerichteten Lehre und den sehr guten Berufschancen, sondern auch wegen der sehr guten, familiären Atmosphäre zwischen Studierenden, Mitarbeitern, Lehrbeauftragten und Professoren.

Letzte Bewertungen

4.8
Domi , 08.05.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.0
Eric , 06.05.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.5
Lukas , 06.05.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.2
Max , 06.05.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.0
Christian , 06.05.2019 - Wirtschaftsinformatik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Grundlagen der Ökonomie (u.a. Betriebswirtschaftslehre, Finanzierung und Investition, Accounting, Marketing, Unternehmensführung, Logistik)
  • Quantitative Methoden (z.B. Mathematik, Statistik, Operation Research)
  • Wirtschaftsinformatik (z.B. IT-Sicherheit, IT-Projektmanagement)
  • Englisch
  • IT- und Wirtschaftsrecht
  • Betriebliche Anwendungssysteme (u.a. Datenbanken, ERP-Systeme, Entwicklung von Informationssystem)
  • Software Engineering & Programmieren
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Praxissemester

Das 5. Semester ist ein Pflichtpraktikum in In- oder Ausland. Im 6. Semester können Sie entscheiden, ob Sie für ½ Jahr ein Auslandssemester an einer Partneruni absolvieren und die dort bestandenen Leistungen entsprechend anrechnen lassen, oder ob Sie lieber einen großen Wahlpflichtblock an der HS Aalen ablegen.

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, Fachhochschulreife)
  • örtliche Zulassungsbeschränkungen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aalen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Grundstudium

Semester 1 – 3: Einführung in die betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Informatik:

  • Allgemeine BWL, Accounting, Finanzierung und Investition
  • Logistik und Produktionsmanagement, Wirtschafts- und IT-Recht
  • Mathematik, Statistik & OR
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik, Programmieren 1 & 2
  • ERP-Systeme und IT-Projektmanagement
  • Englisch 1 & 2

Hauptstudium

Semester 4:

  • Digitale Wertschöpfungsketten
  • Marketing und Marktforschung
  • IT-Sicherheit
  • Unternehmensführung
  • Softwareengineering & Tools
  • Entwicklung von Informationssystemen

Semester 5: Praxissemester im In- oder Ausland

Semester 6: Internationales- oder Wahlpflichtmodul
Hier haben besteht die Möglichkeit im Ausland (Internationales Wahlpflichtmodul) oder an der Hochschule Aalen (Wahlpflichtmodul) 6 Module frei zu wählen.

Semester 7:

  • Spezielle Aspekte der Wirtschaftsinformatik
  • Projektseminar Programmierung
  • Projektseminar Wissenschaftliches Arbeiten
  • Studium Generale
  • Bachelorthesis

Quelle: Hochschule Aalen 2019

In einer immer globaleren Welt wird ein Auslandsaufenthalt und gute Sprachkenntnisse immer mehr zu einem „must-have“. Der Studiengang unterstützt Studierende von Anfang an dabei und bietet Sprachvorlesungen (Englisch 1 und 2) und Fachvorlesungen in englischer Sprache an. Studierende haben auch die Möglichkeit über das Sprachenzentrum weitere Fremdsprachen zu erlernen und zu vertiefen.

Im 6. Semester besteht die Möglichkeit für einen Auslandsaufenthalt. Im Studienprogramm ist dafür ein Mobilitätsfenster integriert, um ohne Zeitverlust das Studium zu absolvieren. Die Hochschule Aalen pflegt zu Partnerhochschulen weltweit sehr gute Kontakte, die gute Möglichkeiten bieten um ein Auslandssemester zu verwirklichen.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Das Studium schließt mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Für Absolventen ist ein Direkteinstieg in vielen Bereichen der Industrie nach dem Studium möglich. Wirtschaftsinformatiker übernehmen dabei verantwortungsvolle Positionen an der Schnittstelle zwischen IT und Business, z.B. als Projektleiter für IT-Projekte, Digitalisierungsspezialist, Consultant für Geschäftsprozessoptimierung, Entwickler von Informationssystem oder Architekt für IT-Infrastrukturen.

Eine weitere Spezialisierung ist auch in einem angeschlossenen Masterstudium in Vollzeit oder berufsbegleitend (z.B. in Wirtschaftsinformatik, IT-Sicherheitsmanagement oder Data Science & Business Analytics) an der Hochschule Aalen möglich.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Das Team der Wirtschaftsinformatiker ist in Forschung, Lehre und Transfer sehr erfolgreich. So wurde kürzlich ein „Best-Paper-Award“ für die beste Publikation auf einer international renommierten Konferenz der Wirtschaftsinformatik ergattert, was seit Jahren keiner deutschen Universität mehr gelungen ist. Erstmalig wurde dieser Titel an einen Professor einer Hochschule verliehen. Auch die Studierenden sind sehr erfolgreich, zweimal in Folge konnten diese den begehrten „Gründer-Oscar“ für ihre kreativen Ideen im Gründerwettbewerb der Hochschule Aalen gewinnen.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Studienberatung
Christine Schmid
Studienberatung
Hochschule Aalen
+49 (0)7361 576-6543

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditiert von AQAS e.V.

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Bewertungen filtern

Kompetente Professoren, spannende Vorlesungsinhalte

Wirtschaftsinformatik

4.8

- Hilfsbereite und sehr kompetente Professoren
- interessante Gastdozenten (Bsp: Airbus)
- überwiegend klar strukturierte Vorlesungsinhalte
- sehr gut organisiertes Sekretariat
- Breites Vorlesungsangebot
- wachsende Anzahl an Vorlesungen im Kontext von Data Science und Machine Learning (teils auf Englisch) -> alle Professoren haben auf diesem Gebiet sehr gute Kenntnisse
- wechselnde und interessante Wahlfächer
- Fokus der Programmiersprachen l...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute Professoren und sinnvolle Modulauswahl

Wirtschaftsinformatik

4.0

Teils wiederholen sich die Inhalte in verschiedenen Vorlesungen, jedoch wurde dies im Verlauf des Studiums besser. Im Schnitt sind die Lehrveranstaltungen in einer nicht allzu hohen Schwierigkeit und mit einem angemessenen Lernaufwand zu machen. In einigen Fächern wird die Vorlesung durch ein passendes Projekt begleitet, so lernt man zum Beispiel nicht nur den theoretischen Teil von Machine Learning, sondern kann dies direkt anwenden, hierbei geben die Lehrkräfte meist ausreichend Hilfestellung und die meisten sind auch gut für Rückfragen zu erreichen. Der Großteil der Dozenten halten eine interessante Vorlesung und sind sowohl fachlich, wie zwischenmenschlich kompetent.

Top Studiengang

Wirtschaftsinformatik

4.5

Innovativer Studiengang mit interessanten Lehrinhalte, ansprechenede Vorlesungen und kompetenten Professoren aus der Industrie.
Die Hochschule Aalen bietet ein ideales Lernklima und moderne Vorlesung sowie Lernräume. Der Studiengang ist gut organisiert und die Verwaltung steht bei jedem Problem einem zur Seite.

Guter Studiengang

Wirtschaftsinformatik

4.2

Zukunftsweisender Studiengang mit informativen Lerninhalten zum Fachgebiet. Mit erfahrenen Professoren, welche große Praxiserfahrungen mitbringen und versuchen den Lehrstoff interessant und mit Beispielen zu gestalten, damit jeder in der Vorlesung mitkommt.

Rosige Zukunft

Wirtschaftsinformatik

4.0

Durch die Schnittstelle zwischen der Betriebswirtschaftslehre / Volkswirtschaftslehre und der angewandten Informatik werden die beiden Bereiche abgedeckt, für dich ich mich interessiere und in denen ich ein Studium machen wollte. Außerdem ist der Studiengang Wirtschaftsinformatik recht neu und bietet in der Zukunft ausgezeichnete Aussichten.

 

Neu, aber gut durchdacht

Wirtschaftsinformatik

4.8

Vielseitige Inhalte mit vielen Übungen, ein guter Überblick über alle umfassten Themen und deren Anwendung, Praxis- und Auslandssemester und kostenlose e-Books in der Bibliothek.
Der Studiengang fügt sich im Stundenplan akzeptabel in die älteren Studiengänge ein, hat auch ein eigenes Sekretariat und orientiert sich an modernen Problemstellungen.
Alles in allem sehr empfehlenswert, wenn man sich für die Richtung interessiert.

Kleiner Studiengang und angenehme Lernatmosphäre

Wirtschaftsinformatik

3.8

Durch die Verbindung zwischen BWL und Informatik sowie den guten Zukunftsaussichten ist zunächst erst einmal der Studiengang selbst sehr empfehlenswert. Die Hochschule selbst bietet eine sehr gute Lernatmosphäre durch die geringe Studentenzahl, besonders im Teil am Burren. Bei einigen Dozenten muss man viel selbst erarbeiten, um die Themen zu verstehen, insgesamt sind die Lehrveranstaltungen jedoch sehr informativ. Entspanntes, persönliches Verhältnis mit den Dozenten möglich. Nur zu empfehlen.

Zu empfehlen

Wirtschaftsinformatik

4.7

Allgemein sehr gute Studienwahl. Breit gefächertes Angebot. Auch zusätzliche Sprachkurse empfehlen sich. Allgemein gute Dozenten aus der Praxis und viel Arbeitserfahrung. Im Vergleich zur Uni straffes Programm da man gezwungen ist in Regelstudienzeit zu studieren.

Studiengang mit erfolgreichen Zukunftsaussichten

Wirtschaftsinformatik

4.7

Sehr interessanter Studiengang, wer sich für verschiedene Bereiche aus BWL, Informatik und Co. interessiert, trifft mit diesem Studiengang eine gute Wahl - auch für die Zukunft. Die Dozenten sind allgemein gut, können den Inhalt der Vorlesungen interessant vermitteln.

Top Hochschule

Wirtschaftsinformatik

4.5

Kleine Kursgrößen und persönlicher Kontakt zu den Profs und Dozenten ermöglichen zeitgemäße und gut strukturierte Vorlesungen.
Die Aufteilung des Campus ist gelungen, wodurch Labore, Cafeteria und Vorlesungsräume durch kurze Wege erreichbar sind. Lediglich ein noch direkterer Bezug zur Praxis wäre auch zu Beginn des Studiums wünschenswert.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    4.2
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 26 Bewertungen fließen 25 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte