Geprüfte Bewertung

Best of both worlds!

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Campusleben
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Mensa
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.3
Ich befinde mich derzeit im 5. Semester meines Studiums und werde Euch hier meine Pros und Contras gegenüberstellen.

1. Kooperation HNU und HSU
PRO
+ eine RIESEN Auswahl an Partnerhochschulen
+ für Zuschüsse/ Stipendien für Auslandsaufenthalte kann man sich an beiden Hochschulen bewerben
+ Netzwerken und Kennenlernen von Studierenden (Ca. 8.000 Studierende an beiden Hochschulen zusammen)
+ Durch die Kooperation einer Business und einer Technischen Hochschule, kann man für sich selber Entscheiden bzw. Rausfinden wo man besser "reinpasst"

CONTRA
- Wenn eine LV geschoben oder eine Prüfung nicht bestanden wird, kann es sein, dass im folgenden Semester Überschneidungen auftreten

2. HNU + Studieninhalte WIF
PRO
+ Inspirierende Professorinnen und Professoren (viele Profs erzählen über Erfahrungen, Werdegang etc.. Das motiviert und inspiriert Studierende natürlich sehr, vor allem wann man sich noch im 1. oder 2. Semester befindet)
+ Gemütliche Bibliothek (leider nur begrenzte Anzahl an Plätzen und die Öffnungszeiten sind zu Beginn des Semesters nicht so toll, aber kurz vor den Prüfungen sind die Öffnungszeiten wiederum etwas länger)
+ ca. 5 Clubs ausgestattet mit Drucker, Steckdosen und Kaffeeautomaten (sehr gut geeignet für Projektarbeiten)
+ Das Essen in der Mensa ist günstig und schmeckt gut
+ Für Studentinnen mit einem technischen Schwerpunkt gibt es das BayernMentoring (Link: https://www.hs-neu-ulm.de/ueber-uns/einrichtungen-und-services/frauenbeauftragte/bayernmentoring/ )
+ Studierende können etwas Taschengeld durch Tätigkeiten als studentische Hilfskraft oder Studienbotschafter dazu verdienen
+ Die Hochschule ist modern und bunt (ich persönlich fahre gerne zur HNU)
+ Das Team des International Office ist super nett!!
+ Einige Vorlesungen die mir am Besten gefallen haben: GWIF; ABWL; PM; Wirtsch. IT-Recht; CC (d.h. aber noch lange nicht, dass die anderen VL nicht gut sind!))

CONTRA
- Unfreundliche Sekretärin (meine persönliche Meinung, vllt haben ja andere Studierende bessere Erfahrungen gemacht)
- Bessere Absprache der Vorlesungsinhalte ABWL und SBWL
- Das WPF "Fortgeschrittenes Projektmanagement" (Scrum) ist sehr beliebt, die Anzahl der Plätze begrenzt, vllt könnte man das als Pflichtveranstaltung ins 3. oder 4. Semester reinnehmen
- 1. Sem REWE: könnte man meiner Meinung nach mit in ABWL einbeziehen oder anderen Dozenten (meine persönliche Meinung)
- Modulprüfung ITAN und DAWA (wieder meine persönliche Meinung: Man muss sich zwingend auf beide VL vorbereiten und kann nicht eines der beiden auf das nächste Semester verschieben)

3. HSU Campus Eselsberg + Studieninhalte WIF

PRO
+ Neubau für WIF-Studenten
+ PC-Raum 2.204 (oder 2.205) extra für WIF-Studenten (jedoch nur mit vorheriger Absprache)
+ Sehr freundliche Sekretärin
+ auch an der HSU kann man sich als Studienbotschafter engagieren
+ viele E-Mails vom AAA bzgl. Auslandsaufenthalten
+ 5.Semester WIF-Projekt: Ist zwar aufwendig und anspruchsvoll, jedoch arbeitet man zusammen mit einem Unternehmen und sammelt somit schon VOR dem Praxissemester viel an Erfahrung
+ Die Vorlesungen BSYS und RNET fand ich ziemlich gut

CONTRA (Campus Eselsberg)
- Bibliothek eignet sich nicht zum Lernen, da
1. die Öffnungszeiten sehr kurz sind
2. die Bibliothek sehr, sehr klein ist und eigtl. nur dazu dient, Bücher auszuleihen (Alternative: ich (und SEHR viele andere HSU und HNU Studierende) lerne meistens in der Bibliothek oder im Lernraum der Universität Ulm)
- Leider kein Getränke- oder Snackautomaten (Alternative: kurz zur Universität oder zum REWE fahren)
- Das Essen in der Mensa ist teuer und schmeckt nicht so gut
- Das Campusleben ist nicht so toll
- 1. Semester TEGR finde ich überflüssig (persönliche Meinung)

Abschluss:
Jede Hochschule, jede Universität, jeder Studiengang und jeder Professor hat seine Macken, deswegen betrachtet die positiven Aspekte und drückt bei den negativen ein Auge zu.
WIF ist ein super Studiengang und besonders Frauen mit einem technischen Hintergrund, werden es nach dem Studium einfacher haben, eine gute Arbeit zu finden. Bei weiteren Fragen könnt ihr gerne unter folgendem Link Studienbotschafter von verschiedenen Studiengänge anschreiben und euch beraten lassen: https://www.hs-neu-ulm.de/studium/studienberatung/studienbotschafter/

Bilder des Rezensenten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.1
Thomas, 20.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.9
H., 15.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.1
Benjamin, 15.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.6
Vincenzo, 15.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
1.4
Sarah, 26.11.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.5
Max, 13.10.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.9
Zehra, 06.07.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.5
Anonym, 04.07.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.5
Jens, 03.07.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
5.0
Hans, 30.06.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Über den Studierenden

  • Name: Rabia
  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Ulm
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 27.12.2016