Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "Hochschule Bonn-Rhein-Sieg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Sankt Augustin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 22 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.4 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 350 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Organisation und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Sankt Augustin

Letzte Bewertungen

4.2
Lileath , 13.09.2019 - Wirtschaftsinformatik
5.0
D. , 13.05.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.5
Daver , 07.05.2019 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik - Informationsmanagement und Data Science
Master of Science
HHN - Hochschule Heilbronn
Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik)
Bachelor of Science
SRH Hochschule Berlin
Infoprofil
Digital Business
Bachelor of Science
Frankfurt School of Finance & Management
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Master of Science
FH Bielefeld
WirtschaftsNetze eBusiness
Bachelor of Science
HFU - Hochschule Furtwangen
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nach zweitem Semester immer noch Spaß am Studieren

Wirtschaftsinformatik

4.2

Ich bin jetzt mittlerweile am Anfang vom 3. Semester und mir gefällt es immer noch super. Die Dozenten sind super nett und hilfsbereit, wenn man mal nicht weiter kommt und erklären dir auch gerne zum dritten Mal den Lehrinhalt. Zudem gibt es super Möglichkeit selbst zu lernen.
Alles in Allem bin ich froh an der H-BRS zu studieren.

Anspruchsvoll

Wirtschaftsinformatik

5.0

Der Studiengang ist anspruchsvoll und zeitintensiv, aber dennoch zu empfehlen, da gutes fachliches Wissen vermittelt wird. Auch ohne Vorkenntnisse ist es möglich sich die Inhalte dieses Studienganges anzueignen. Die Professoren sind überwiegend nett und neben den Vorlesungen werden auch Übungsstunden in kleineren Gruppen angeboten. Der Lehrinhalt wird immer auch praktisch anhand von Übungsaufgaben etc. vermittelt.

Top FH um MINT Fächer zu studieren

Wirtschaftsinformatik

4.5

Sehr gute Erfahrung. Die Organisation an der HBRS ist ohne Mängel. Die Studieninhalte sind umfangreicher als bei den meisten anderen Unis und FHs. Der Studiengang Wirtschaftsinformatik ist eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Im allgemeinen ist der Studiengang an unserer FH sehr Mathelastig und der Informatik Anteil ist auch nicht wenig.

Grundlagen anspruchsvoll, aber viel geboten

Wirtschaftsinformatik

4.7

Hier ist Wirtschaftsinformatik ein Studiengang, der viel Mathe und Informatik beinhaltet. Man ist eigentlich Informatiker mit ein bisschen BWL. Mir persönlich gefällt das sehr gut, denn die BWL Fächer sind in der Regel eingängiger und lassen sich auch im Selbststudium gut aneignen. Also besser so, als anders rum.
Wirklich anspruchsvoll ist der Einstieg in die Mathe und die Fächer der Informatik in den ersten Semestern. Geschenkt wird Dir hier nichts, doch es ist auch keine Raketentechnik....Erfahrungsbericht weiterlesen

Wirtschaftsinfo: Viel Info, BWL eher nebensächlich

Wirtschaftsinformatik

4.7

Mathe Fächer die gleichen wie für die Informatiker; Studiengang auch im Info Fachbereich angesiedelt, BWL kommt eher zu kurz was aber an den "netten" Profs liegt in dem Bereich, nichtsdestotrotz bekommt man eine sehr solido Bildung im Winfo Bereich. Spezialisierungen: IT Controlling, Betriebssysteme oder Business Intelligence wobei ich letztere empfehlen kann.
Master Informatik kann dran gehängt werden auf Wunsch das ist kein Problem an der HBRS man muss nur ein bestimmtes Wahlpflichtfach...Erfahrungsbericht weiterlesen

Damit findet jeder einen Job

Wirtschaftsinformatik

4.5

Das Studium habe ich ursprünglich gewählt, weil es für den beruflichen Werdegang sehr gut ist. Während dem Studium habe ich das große Spektrum der Möglichkeiten dann so richtig vor Augen geführt bekommen. Es wurden viele verschiedene Bereiche im Studium abgedeckt und man kann sich auf das, was für einen persönlich am interessantesten ist, spezialisieren und mehr darüber erfahren. Sinnvoll investierte Zeit!

Nachhaltiger Studiengang

Wirtschaftsinformatik

4.3

Die Studieninhalte sind insbesondere in den ersten drei Semestern nicht zu unterschätzen. Generell bauen die Module alle stark aufeinander auf, daher ist es wichtig insbesondere in den ersten drei Semester den Faden nicht zu verlieren. Insbesondere die Mathe- und Informatikmodule erfordern einiges an Fleiß und sind Grundlage für die höheren Semester.
Allerdings lohnt sich der Aufwand, da auf einer eher abstrakteren Ebene gelehrt wird und die daraus resultierenden Erkenntnisse helfen, neue konkrete Sachverhalte schnell zu verstehen.

Neues PO vs. alte PO

Wirtschaftsinformatik

4.2

Das neue PO verhilft den Schwierigkeitsgrad sowohl leicht anzuheben, als auch zu senken.
Die Umgebung um das Gebäude, ist schön.
Wunderschöne Wiesen, ein neues Einkaufszentrum "HUMA".
Die Studierendenwerkstatt hilft Kommilitonen sich auf die Prüfung vorzubereiten.

Gut organisiert

Wirtschaftsinformatik

4.2

Gut organisierte Fachhochschule, wobei die Hausarbeiten jeden einzelnen ziemlich in Anspruch nehmen. In Übungsgruppen kann der Stoff aus den Vorlesungen sinnvoll vertieft und nochmals aufgearbeitet werden. Für einen auswärtigen ist es nur schwer Kontakte zu knüpfen, da nach den Vorlesungen alle ziemlich schnell verschwinden.

Schwerpunktwahl neues Curriculum

Wirtschaftsinformatik

4.2

Das Studium ist hervorragend. Schwerpunkt darin, ist es die Programmierung zu verstehen und zu bestehen, denn das Studium baut auf den Progammierungs-Modulen auf.
Die Mathe-Module wurden vereinfachter dargestellt.
Die Schwerpunktwahl, findet erst ab dem 3.Semester statt.
Das beste, sind die Unternehmenstage die jährlich im Campus Sankt Augustin stattfinden.

  • 2
  • 18
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 22 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter