Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der privaten "HfTL - Hochschule für Telekommunikation Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium, duales Studium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 51 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.4 Sterne, 51 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Leipzig
Bewertung
70% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
70%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Leipzig
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
14.550 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

2.4
Sandra , 27.05.2018 - Wirtschaftsinformatik
2.4
Jennifer , 29.04.2018 - Wirtschaftsinformatik
3.1
Sandra , 25.04.2018 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Unternehmens- und Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Mannheim
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Wirtschaftsinformatik Meschede
Bachelor of Science
Fachhochschule Südwestfalen
Wirtschaftsinformatik
Master of Science
Uni Duisburg-Essen
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr durchwachsen

Wirtschaftsinformatik

2.4

Die Dozenten der HfTL sind sehr verschieden, es gibt Dozenten die einfach nur in ihrem Element sind und machen ohne auf Studenten zu achten. Aber es gibt auch sehr gute, die ihr Fach lieben und das an die Studenten weitergeben und begeistern.
Mensa hat leider eine kleine Auswahl.
Bibliothek gibt es keine eigene, würd die der HWTK mit genutzt.
Des Weiteren schließt die Hochschule 2020.
Campusleben ist wenig gegeben, da Dualis kaum an der Hohhschule sind und eher wenig zusammen mit anderen Studenten der Hochschule zusammen tätig sind.

Wirtschaftsinformatik lohnt sich

Wirtschaftsinformatik

2.4

Studieninhalte sind sehr interessant, allerdings wäre eine andere Uni ggf. eine bessere Wahl. Die Hftl ist für eine IT Uni leider nicht ausreichend ausgestattet und auch im Hinblick auf einige Dozenten gibt es Potenzial nach oben, auch wenn man bedenkt, dass es leider zu wenig festangestellte Dozenten gibt.

Unterschiedlich

Wirtschaftsinformatik

3.1

Es gibt gute und schlechte Dozenten, Mensa gibt es leider nur eine geringe Auswahl an Gerichten jedoch bei der Menge an Studenten verständlich und es gibt Rewe, Döner, Bäcker usw in der Nähe. Kommilitonen auch aus höheren Semestern sehr hilfsbereit und ein sehr gutes Team. Bibliothek gibt es leider nicht, muss die der Hwtk genutzt werden.

Keine Anforderungen

Wirtschaftsinformatik

2.1

Die HfTL ist eine private Hochschule der Telekom. Davon merkt man nicht viel bis auf die ganzen Telekom Studenten. Viele Dozenten sind mangelhaft. Darüberhinaus brauch man insgesamt nicht viel für das Studium können. Es ist sehr einfach und man muss nicht viel tun.

Mangelhafte bis nicht vorhandene Organisation!

Wirtschaftsinformatik

3.1

Der Lehrinhalt wird durch viele der Dozenten gut vermittelt und besitzt ein gutes Maß an fachlicher Relevanz. Viele der Hörsäle an sich sind mittlerweile nicht mehr auf dem aktuellen Stand und verfügen somit beispielweise über zu wenige Steckdosen. Das wird im digitalen Zeitalter, wo Information vorwiegend digital vermittelt und gespeichert werden, dem Standard nicht mehr gerecht. Bei der Mensa sowie der Bibliothek wird sich der Einrichtungen der Nachbarhochschule HTWK bedient. Dies ist soweit b...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Ansätze - Mangelhafte Umsätze

Wirtschaftsinformatik

3.4

Die HfTL lässt sich leider zu sehr von der Telekom steuern. Das führt dazu, dass sie wirtschaftlich geführt wird anstatt innovativ. Sichtbare Ergebnisse davon sind dementsprechend veraltetes Equipment, demotivierte Dozenten etc.
Aber meckern ist immer leichter als loben. Viele der Dozenten geben tagtäglich ihr Bestes und haben auch viel Know-How zum Weitergeben, aber natürlich gitb es unter ihnen ein paar Schwarze Schafe, die ihr bestes geben, den Stoff so kompliziert wie möglich zu vermitteln und ja nicht auf die Studenten einzugehen. Aber wie bereits gesagt, sind diese die Ausnahmen.

Im Großen und Ganzen ist das Studium ein gutes und anspruchvolles, das man auch durchaus weiterempfehlen kann.

Anspruchsvoll aber nicht zu nerdig

Wirtschaftsinformatik

4.3

Wirtschaftsinformatik eignet sich für Leute die gern etwas mit Technik und Informatik machen wollen, aber neben der ganzen Technik auch Abwechslung in Form von betriebswirtschaftlichen Themen suchen.
Die Kombination aus beidem ist äußerst interessant, gerade vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der digitalen Transformation.

Unabhängigkeit

Wirtschaftsinformatik

3.0

Viel wird selbst erarbeitet und viel in kurzer Zeit. Außerdem sind die Dozenten zum Teil unzuverlässig und setzten viel nicht triviales Wissen voraus. Der sächsische Akzent ist auch Gewöhnungssache. Alles in allem wird man nicht wirklich gefordert trotz der vielen Inhalten

Super Studium

Wirtschaftsinformatik

4.8

Mich hat das Studium an der HfTL persönlich und beruflich weiter gebracht. Die Studieninhalte waren inspirierend und brachten mich dazu, mich weiter mit den Themen zu beschäftigen. Die Betreuung der Abschlussarbeit hätte etwas besser sein können, insgesamt bin ich trotzdem äußerst zufrieden.

Telekom super, Hochschule in Ordnung

Wirtschaftsinformatik

3.3

Das duale Studium in Kooperation mit der Deutschen Telekom ist insgesamt zu empfehlen. Es bietet perfekte Möglichkeiten für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.
Die Hochschule hat so ihre negativen Punkte, die Professoren konnten den Stoff des Öfteren nicht besonders gut vermitteln. Es gibt aber auch Ausnahmen. Die Präsenzphasen sind gut angeordnet, alle 4-5 Wochen geht es für eine Woche nach Leipzig, wo alle Dualis im Hotel unter gebracht werden. In der restlichen Zeit gibt es rege...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 10
  • 25
  • 13
  • 2
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 51 Bewertungen fließen 33 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 76% empfehlen den Studiengang weiter
  • 24% empfehlen den Studiengang nicht weiter