COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Um unseren Studierenden auch während dieser für uns alle so besonderen Zeit weiterhin bestmöglich zur Seite stehen zu können und eine entsprechende Betreuung zu gewährleisten, haben wir seit dem 30. März 2020 für alle Studiengänge virtuelle Lehr- als auch Literaturangebote eingeführt. So kann das duale Studium erfolgreich und ganz ohne Zeitverlust digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht ebenso gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Informations- und Kommunikationssysteme sind heutzutage das Nervensystem moderner Unternehmen. Erst durch sie ist die Koordination gelebter Prozesse sowie ein globaler Wettbewerb für Unternehmen möglich. Wirtschaftsinformatiker sind nach dem dualen Studium an der EU|FH mit dem Know-How aus der BWL sowie der Informatik sehr gefragte Spezialisten und haben beste Zukunftsperspektiven. Das Wirtschaftsinformatik-Studium bildet realitätsnah ab, was im Unternehmen passiert. Da das Studium Management und IT kombiniert, lernen die Studierenden bestimmte Unternehmensbereiche auf eine ganz andere Weise kennen, als die Studierenden, die sich nur auf einen der beiden Punkte konzentrieren. So zum Beispiel den Bereich Marketing. Hier erfahren die Studierenden, wie sie ein Customer Relationship Management System so aufsetzen, dass es die Marketingziele des Unternehmens optimal unterstützt. Sie können sich darüber hinaus beispielsweise auch das betriebswirtschaftliche Know-how rund um das Supply Chain Management aneignen.

Letzte Bewertungen

2.0
René , 11.05.2020 - Wirtschaftsinformatik
3.7
Eric , 15.03.2020 - Wirtschaftsinformatik
2.8
Marco , 15.02.2020 - Wirtschaftsinformatik
4.3
Florian , 08.07.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.0
Sebastian , 29.05.2019 - Wirtschaftsinformatik

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
25.290 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Kommunikations- und Computersysteme
  • Volkswirtschaftslehre
  • Modellierung von Informationssystemen
  • Mathematik und Statistik
  • Marketing, Vertrieb und Service
  • Anwendungssysteme zur Unterstützung operativer kundenorientierter Prozesse
  • Investition und Finanzierung
  • Kostenrechnung und Controlling
  • Strukturierte Programmierung
  • Webentwicklung
  • Organisation und operative Aufgaben des Informationsmanagement
  • Rechtliche Grundlagen für Wirtschaftsinformatiker
  • Strategische Unternehmensführung

Darüber hinaus sieht der Studienverlaufsplan die Wahl einer Wahlvertiefung sowie einer zweiten Fremdsprache oder die Wahloptionen Europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik vor. Managementtechniken, Case Studies und ein Soft Skills Training sind ebenfalls feste Bestandteile im Verlauf des Studiums.

Voraussetzungen

Der duale Studiengang Wirtschaftsinformatik wendet sich an leistungsbereite Studieninteressenten, die möglichst rasch in die Arbeitswelt starten möchten, ohne auf umfangreiche Praxiserfahrungen durch eine Berufsausbildung oder das Training-on-the-Job und einen international anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor of Science) zu verzichten.

Für das Studium an der EU|FH sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • (Allgemeine) Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse (Schulenglisch)

Außerdem ein hohes Maß an Flexibilität, Mobilität und Leistungswillen.

Einen NC gibt es an der EU|FH nicht. Über die Studienplatzzusage wird im Rahmen eines hausinternen Assessment Centers, bestehend aus Englisch-, Deutsch- und Logiktest sowie einem persönlichen Interview, entschieden.

Bewertung
69% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
69%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Brühl, Neuss
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das duale Studium Wirtschaftsinformatik an der EU|FH findet als Blockmodell statt. Hierbei verbringen die Studierenden 12 bis 13 Wochen an der Hochschule und anschließend 13 bis 14 Wochen im Unternehmen. Die Praxiszeit können sie als Ausbildung mit IHK-Abschluss oder Training-on-the-Job in einem Unternehmen absolvieren. Durch die Kombination mit den praktischen Erfahrungen, die die Studierenden während des sechs Semester dauernden dualen Studiums an der EU|FH im Logistikbereich machen werden, bietet der Studiengang damit eine optimale Ausgangsposition für eine aussichtsreiche Berufskarriere in modernen Unternehmen.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Wer sich für ein Studium mit Praxisbezug und eine persönliche Campusatmosphäre mit direktem Draht zu den Lehrenden interessiert, ist an der Europäischen Fachhochschule genau richtig. Dafür ist die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat ein zuverlässiger Garant. Dieses wichtigste deutsche System der Qualitätssicherung nämlich prüft insbesondere das Konzept der Hochschule sowie Lehre und Forschung auf Herz und Nieren.

Die EU|FH erhielt diese Akkreditierung ohne jede Auflage für zehn Jahre und ist deutschlandweit die erste Fachhochschule mit dualen Studiengängen, die dieses Top-Gütesiegel erhalten hat.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Im letzten Studienjahr verbringen die Studierenden ein obligatorisches Theoriesemester im Ausland. Auslandserfahrungen sind nicht nur bei Unternehmen gerne gesehen, sondern bieten eine optimale Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung, Verbesserung der entsprechenden Fremdsprache sowie die Möglichkeit zur persönlichen Profilbildung. Das Akademische Auslandsamt steht den Studierenden selbstverständlich mit einer Menge an Informationen bei der Vorbereitung und Organisation des Auslandssemesters zur Seite.

Informationen rund um das Austausch- und Stipendienprogramm Erasmus+ gibt es ebenfalls auf der Hochschul-Homepage.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Gemeinsam mit Deiner Studierendenbetreuerin aus unserer Abteilung für Unternehmenskooperationen gehst Du auf die Suche nach einem passenden Unternehmen. Dabei profitierst Du von unserem Netzwerk aus über 800 Kooperationen zu Wirtschaftsunternehmen. Deine Studierendenbetreuerin checkt Deine Bewerbungen, simuliert mit Dir Vorstellungsgespräche und gibt Dir wertvolle Tipps in Hinsicht auf die Personaler. Nutze darüber hinaus unser internes Stellenportal, auf dem unsere Kooperationsunternehmen ihre freien Vakanzen veröffentlichen.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Videogalerie

Studienberater
David Winkelmann
Studienberatung
EU|FH - Europäische Fachhochschule
0800 5673-111

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Bewertungen filtern

Schlechte Organisation!

Wirtschaftsinformatik

2.0

Extrem langes Warten auf Prüfungsergebnisse.
Vorlesungsplan erst wenige Tage vor Beginn.
Gehen nicht auf Studentenfeedback ein, Dozenten meistens kompetent. Super Kommunikation und schnelles Feedback auf Fragen, bis man Vertrag unterschrieben hat, sobald man zahlt nimmt Service sehr stark ab!

Studium mit Anschluss dank Kooperationspartner

Wirtschaftsinformatik

3.7

Mittlerweile habe ich mein Studium erfolgreich abgeschlossen und bin rückblickend sehr froh, mich für diesen Weg entschieden haben. Ich hatte keine Probleme, in meinem Praxisunternehmen eine Stelle zu finden, die mich interessiert. Dank der Praxisphasen wusste ich, dass ich dort bleiben will und dass ich auch aufgenommen werde. Das Unternehmen kannte mich zum Zeitpunkt der Übernahme schon über drei Jahre, daher war es wirklich eine Win-Win-Situation für alle ohne böse Überraschungen.
Was...Erfahrungsbericht weiterlesen

Marketing vs. Realität

Wirtschaftsinformatik

2.8

Im Marketing (Homepage, Plakate, Social Media) macht die EUFH großartige Versprechungen: Individuelles Studium mit optimaler "Verzahnung von Theorie und Praxis". Leider sind das meiner Erfahrung nach oftmals Floskeln.
Positiv in Erinnerung geblieben sind mir die kleinen Kurse (wir waren zum Ende unter 20 Leute) sowie der tatsächlich persönliche und gute Kontakt zu Kommilitonen (wo sich auch Freundschaften gebildet haben), Dozenten und Mitarbeitern. Das verpflichtende Auslandssemester ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Auslandssemester ist das Beste am Studium

Wirtschaftsinformatik

2.8

Ich habe Wirtschaftsinformatik an der EUFH in Brühl studiert. Bis auf ganz wenige Veranstaltungen (4-5) im gesamten Studium waren auch in Brühl die Vorlesungen. Die Organisation war teilweise doch eher mau und hat Dinge durcheinander geworfen oder vergessen. Grundsätzlich ist das Studium zu empfehlen, da es ein obligatorisches Auslandssemester beinhaltet, bei dem es nicht nur fachlich einiges zu lernen gibt, sondern ich habe mich dabei auch persönlich weiterentwickelt und Freundschaften geschlos...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 6
  • 4
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.4
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 16 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 25 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 69% empfehlen den Studiengang weiter
  • 31% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019