Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Mosbach und Ravensburg angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 58 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1791 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mosbach, Ravensburg

Letzte Bewertungen

3.3
Tristan , 09.11.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.5
Philipp , 16.10.2019 - Wirtschaftsinformatik
2.8
Gian-Luca , 07.10.2019 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Uni der Bundeswehr München
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
RFH Köln
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
HSW - Hochschule Weserbergland
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
HFU - Hochschule Furtwangen
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik / IT-Management
Master of Science
NORDAKADEMIE
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wirtschaftsinformatik an der DHBW Ravensburg

Wirtschaftsinformatik

3.3

Ein recht anspruchsvolles Studium welches durch die 3 monatigen Praxisphasen eine gute Abwechslung zum Theoriealltag bietet. Die Vorlesungen sind gut durchdacht, strukturiert und bauen meist aufeinander auf. Durch die Modulklausuren kommt es leider häufig dazu, dass Vorlesung und Klausur nicht im gleichen Semester stattfinden. Dadurch gibt es zwar insgesamt weniger Klausuren, allerdings kommt diese Strategie den Studenten durch die enormen Stoffmengen nicht entgegen.

Duales Studium

Wirtschaftsinformatik

3.5

Das Studium ist sehr anspruchsvoll und zudem auch mit viel Stress verbunden, da man nur wenig Freizeit hat. Während andere Studenten Semesterferien haben, muss man in seiner Firma arbeiten und dort auch Leistungen erbringen, sowie kleinere Projekte starten. 

Alles wie in der Schule, nur fokussierter Inhalt

Wirtschaftsinformatik

2.8

Alles wie in der Schule nur fokussierterer Inhalt.
Manche Dozenten sind echt gut und die Vorlesungen machen Spaß und bringen einen weiter. Manche spannende Themen werden durch schlechte Dozenten komplett zerstört und manche Vorlesungen sind reine Zeitverschwendung.

Mit Wirtschaftsinformatik ist alles möglich!

Wirtschaftsinformatik

3.8

Mit diesem Studium kann man in viele verschiedene Richtungen gehen, man muss sich am Anfang des Studiums noch nicht festlegen was genau man später arbeiten will. Durch mein duales Studium habe ich Einblicke in viele verschiedene Abteilungen. Von IT bis Marketing ist alles möglich!

Mittelmäßiges Studium

Wirtschaftsinformatik

3.5

Ich befinde mich im Moment im 3. Semester und bin dabei, meine Projektarbeit 1 zu schreiben.
Die Studieninhalte sind teilweise Interessant, lassen aber auch oft zu wünschen übrig. Vorlesungen sind oft einfach uninteressant und demotivierend.
Die Organisation ist meist gut, könnte allerdings auch etwas besser sein.

Der Schwierigkeitsgrad ist vollkommen in Ordnung. Man kommt auf jeden Fall durch das Studium, wenn man generelles Interesse an Informatik hat und sich bisschen hinsetzt. Ich schätze es sogar fast schon als leicht ein.

Grundsätzlich ist Mosbach ein ruhiger Ort. Das heißt, wer ein klassisches Studentenleben haben möchte mit feiern und Co. sollte sich einen anderen Ort suchen.

Interessant, aber schlechte Vermittlung

Wirtschaftsinformatik

3.2

Ich studiere Data Science, ein Studiengang, den es deutschlandweit zum ersten Mal gibt. Die Fachrichtung ist sehr interessant und gilt als eine der zukunftsträchtigsten der Wirtschaftsinformatik. Unsere Professoren/ Dozenten in den Hauptfächern sind kompetent und vermitteln den Stoff sehr gut (Data Science, Data Visualization). Durch viele Praxisanwendungen werden wir perfekt auf die Phasen im Unternehmen vorbereitet. Dem Rest der Dozenten hingegen mangelt es teils an Struktur und Organisation in den Vorlesungen bzw. können den Stoff nicht verständlich übermitteln. Auch organisatorisch gibt es teilweise Probleme, beispielsweise bezüglich Klausuren oder der Notenveröffentlichungen. Alles in allem sind die Studieninhalte absolut empfehlenswert, da in Data Science die Zukunft liegt, jedoch muss einem bewusst sein, dass ein so junger (dualer) Studiengang noch viel Verbesserungspotential (und -bedarf) mit sich bringt.

Weder Informatik noch Wirtschaft

Wirtschaftsinformatik

2.5

Wie der Titel schon sagt, lernt man weder das eine noch das andere richtig. Allerdings wird erwartet beides zu können und vor allem als Schnittstelle zwischen Experten zu fungieren. Es ist ein sehr methodischer Studiengang. Würde es aber als erststudium auf jeden Fall empfehlen!

Interessanter Studiengang

Wirtschaftsinformatik

4.2

Es ist ein duales Studium. Deshalb erhält man praktische Inhalte sowie theoretische. Dies spiegelt sich an den externen sowie internen Dozenten wider. So erhält man viele verschiedene Einblicke. Die Vorlesungen sind sehr spannend, da diese abwechslungsreich sind. Die Vorlesungen spezialisieren sich nicht nur auf wirtschaftliche Themen, sondern greifen auch technische Aspekte auf.

Gutes Studium

Wirtschaftsinformatik

4.2

Das Studium und die Inhalte sind gut und interessant, allerdings mangelt es in mancher Hinsicht an der Organisation. Die Dozenten sind mal mehr mal weniger kompetent aber im Schnitt zufriedenstellend. Die Abwchslung von Praxis und Theorie fügen sich gut und man lernt immer wieder neues.

Praxiserfahrung

Wirtschaftsinformatik

3.2

Vorteil an einem dualen Studium ist eindeutig die Praxiserfahrung. Viele Kurse hätten meiner Meinung nach mit Wirtschaftsinformatik nicht viel zu tun. Dennoch finde ich den Studiengang eine super Mischung zwischen Informatik und Wirtschaft was immer mehr gefragt wird.

  • 1
  • 14
  • 34
  • 7
  • 2
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 58 Bewertungen fließen 32 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter