Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschafts- und Umweltrecht" an der staatlichen "Hochschule Trier" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Laws". Der Standort des Studiums ist Trier. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 31 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 263 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Laws
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Trier

Letzte Bewertungen

4.5
Julia , 09.05.2019 - Wirtschafts- und Umweltrecht
3.5
Hannah , 18.10.2018 - Wirtschafts- und Umweltrecht
3.3
Helen , 22.03.2018 - Wirtschafts- und Umweltrecht

Alternative Studiengänge

Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions
Master of Laws
FOM Hochschule
Infoprofil
Corporate and Business Law
Master of Laws
Uni Lüneburg
Rechtswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Jena
Sozialrecht
Master of Laws
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Europäische Rechtspraxis
Master of Laws
Uni Hannover

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ein guter Mix zwischen Jura & BWL

Wirtschafts- und Umweltrecht

4.5

Ich finde den Studiengang sehr gut, es ist eine schöne Mischung zwischen wirtschaftlichen und juristischen Fächern. Somit kommt auch keine langweile auf. Die Professoren sind alle sehr motiviert und versuchen die Studenten für ihr Fach zu begeistern. Außerdem hat man einen sehr persönlichen Kontakt zu den Professoren und kann ihnen Fragen immer direkt oder per Mail zukommen lassen. Die Ausstattung der Räume finde ich völlig ausreichend und es ist alles noch relativ neu. Den Umwelt-Campus an sich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Alternative zum Jura Studium

Wirtschafts- und Umweltrecht

3.5

Zum reinen Studium der Rechtswissenschaften bietet der Umweltcampus die perfekte Alternative. Mit einem Mix aus wirtschaftlichen und juristischen Aspekten wird man schon früh auf das spätere Berufsleben vorbereitet.
Später im 6. Semester hat man dann die Wahl zwischen Umweltrecht oder Wirtschaftsrecht. Somit spezialisiert man sich schon vor dem Bachelorabschluss auf ein Gebiet und hat tolle Berufschancen.

Wirtschafts- und Umweltrechtsstudium mit Zukunft!

Wirtschafts- und Umweltrecht

3.3

Meine Erfahrung mit dem Studium waren sehr gut. Wir hatten gute Dozenten und die Lerninhalte waren super! Insgesamt war ich sehr zufrieden mit dem Studiumgang und mit den Mitmenschen dort. Ich kann diesen Studiengang nur empfehlen, da auch die Aussichten auf einen guten Job sehr gut sind.

Mal etwas Neues

Wirtschafts- und Umweltrecht

4.0

An sich kennt fast keiner diesen Studiengang, jedoch ist es eine gute Mischung aus Wirtschaft, Recht und Umweltrecht. Daher würde ich es jeden empfehlen, der kein BWL oder Jura getrennt studieren möchte und von beiden Studiengänge profitieren möchte. Viel Erfolg egal wozu ihr euch entscheidet :)

Perfekte Voraussetzungen

Wirtschafts- und Umweltrecht

5.0

Ich habe sehr viel dazu gelernt bis jetzt und weiß, dass ich mich für den richtigen Studiengang entschieden habe. Mein Beruf im späteren Leben wird mir sehr viel Spaß machen wenn er die Inhalte des Studiums mit sich bringt.
BGB AT macht mir am meisten Spaß.

Ich habe immer Recht, wenn ich das will!

Wirtschafts- und Umweltrecht

4.2

Mein Studium bringt mich im täglichen Leben sehr weit, Inhalte die ich dort gelernt habe lassen sich super übertragen. Die Rechtsfächer helfen einen bei den alltäglichen Dingen die so anfallen Übersicht zu bewahren und wie man eventuell aus einer Situation kommt, in die man eigentlich nicht geraten wollte z.B. Kaufvertrag).

Alles Top!

Wirtschafts- und Umweltrecht

3.8

Studiengang sehr praxisorientiert, Dozenten mit vielen Erfahrungen aus dem „echten“ Leben

Viele Übungen und Tutorien, in denen der Stoff zusätzlich anhand von vielen Fällen bearbeitet wird.

Studienverlauf an sich gut durchdacht, gut strukturiert, keine Vorlesungen schieben!

Wirtschaftsrecht

Wirtschafts- und Umweltrecht

4.2

Ich studiere gerne Wirtschafts-und Umweltsrecht. Man hat als Wirtschaftsjurist sehr gute Zukunftsmöglichkeiten, da man juristische und auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse besitzt.
Ich möchte später Contract Manager werden. Das Studium ist zwar anspruchsvoll, wenn man sich in der Hinsicht interessiert, ist es genau das Richtige!

Rechtswissenschaften nicht nur an der Uni

Wirtschafts- und Umweltrecht

4.0

Der Studiengang ist ein Segen, für alle, die Juristen werden wollen, aber keine allgemeine Hochschulreife haben.
Nach dem Bachelor kann man ja immernoch weiter studieren

Sehr gute Vermittlung des Lehrstoffes

Wirtschafts- und Umweltrecht

Bericht archiviert

Meine bisherigen Erfahrungen sind die, dass die Dozenten und Lehrbeauftragten wirklich daran interessiert sind, dass man sein Studium auch erfolgreich abschließt. Es wird sich stets bemüht, dass man sich bestmöglichst weiterbildet. Auch sind die Dozenten sehr bemüht ihre Vorlesungen abwechslungsreich zu gestalten und durch Tutorien den Lernstoff nochmals ausführlich zu erklären.

  • 2
  • 9
  • 18
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 31 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter