Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaft und Recht" an der staatlichen "TH Aschaffenburg" hat eine Regelstudienzeit von 3 bis 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master". Der Standort des Studiums ist Aschaffenburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 203 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Master Abschluss wird vergeben durch : TH Aschaffenburg, OTH Amberg-Weiden
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Aschaffenburg
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Master Abschluss wird vergeben durch : TH Aschaffenburg, OTH Amberg-Weiden
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Aschaffenburg

Letzte Bewertungen

4.2
anonym , 23.06.2017 - Wirtschaft und Recht
3.0
Sophia , 12.07.2016 - Wirtschaft und Recht

Allgemeines zum Studiengang

Jura oder Wirtschaftswissenschaften? Warum solltest Du auf eines von beiden verzichten, wenn Du beides haben kannst? Wenn Du Wirtschaft und Recht studierst, erwirbst Du rechtliche Kompetenzen sowie vertiefende Kenntnisse der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Das Studium richtet sich damit an alle, die zukünftig an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Recht arbeiten möchten.

Wirtschaft und Recht studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaft und Recht
Master of Science
Uni des Saarlandes
Wirtschaft und Recht
Bachelor of Arts
Hochschule Kaiserslautern
Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Master of Arts
Uni Oldenburg
Wirtschaft und Recht
Bachelor of Laws
TH Wildau

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Man wird gefordert, hohes Niveau

Wirtschaft und Recht

4.2

PRO:
Die Inhalte sind interessant und praxisbezogen und werden zum größten Teil sehr gut durch die Dozenten vermittelt. Generell ist das Niveau (vor allem in den Klausuren) sehr hoch. Man muss also neben der hohen Lerndichte, wirklich sehr viel vor-/ und nacharbeiten und sich mit den Inhalten SEHR intensiv auseinandersetzen. Themen werden nicht nur oberflächlich behandelt, sondern man geht oft wirklich tief in einzelne Bereiche hinein. Breit gefächertes Transferwissen wird quasi in den Kl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vorlesungen und Klausuren

Wirtschaft und Recht

3.0

In den Vorlesungen wird das Anspruchniveau ziemlich gering gehalten. Die Klausuren hingegen sind auf einem sehr hohen Niveau - nicht mit den Inhalten der Vorlesungen zu vergleichen. Manche Dozenten besitzen nicht einmal ein Skript- dadurch ist es schwer diese nachzuarbeiten. Die Hochschule hat einen sehr hohen, m.M. nach zu hohen Anspruch für eine FH.
Studenten mit dem Schwerpunkt im Master "Immbolienmanagement" oder "Finance" schreiben teilweise Prüfungen auf dem Wirtschaftsprüferniveau,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hervorragend und empfehlenswert

Wirtschaft und Recht

Bericht archiviert

Hallo ihr Lieben,

also mir gefällt die Hochschule besonders gut, da man die Professoren persönlich kennt und diese jederzeit für Fragen offen sind im Gegensatz zur Uni.

Ich habe auch hier meinen Bachelor Abschluss absolviert und war froh, dass der Master Abschluss mit neuen Lerninhalten gefüllt war. Kenne viele die gegenteiliges von ihrer FH/Uni behaupten.

Höhen und Tiefen

Wirtschaft und Recht

Bericht archiviert

Während eine kleine Gemeinde zu Beginn eines Studiums sehr angenehm ist, gerade wenn man frisch von daheim ausgezogen ist und in die Fremde geht, gibt einem das zu Beginn ein sehr heimliches Gefühl. So entwickelt sich das eigene Semester zu einer kleinen Familie, die nach einer gewissen Zeit aber auch nervig sein kann - sind ja immer die gleichen Gesichter :D ansonsten war es eine interessante Erfahrung, immer zu den Ersten zu gehören, die die Immobilien-Studiengänge ausprobiert haben. Das war geprägt von Vorteilen und Bemühungen, jeden einzelnen zu halten, aber auch von ein wenig Chaos und einigen Versuchen. Dennoch empfehlenswerter Studiengang sowohl im Bachelor als auch Master! Erfahrung möchte ich nicht missen!

Super Hochschule und nette Professoren

Wirtschaft und Recht

Bericht archiviert

Ich habe sowohl meinen Bachelorabschluss dort absolviert und bin im August mit dem Master fertig. Die Professoren kennen einen persönlich mit Namen was eine richtig angenehme und lehrreiche Atmosphäre bietet. Bei persönlichen Problemen gibt es immer Kompetente Ansprechpartner, die einem mit Rat & Tat zur Seite stehen.

Derzeit studiert ebenso mein Bruder an der Hochschule jedoch Mechatronik. Er hatte ziemliche Anlaufprobleme und die Professoren haben ihn so toll unterstützt, dass er sich in seinem Studium eingefunden hat.

Gute Organisation, teilweise Wdh in den Veranstaltungen

Wirtschaft und Recht

Bericht archiviert

Anspruch der Lehrveranstaltungen: Generell hohes Niveau bis auf wenige Ausnahmen
Kompetenz der Dozenten: Dozenten verfügten über hohes Fachwissen
Studienverlauf: muss überdacht werden. Manchmal wurden Klausurteile zusammengelegt, die eigentlich nichts miteinander zu tun hatten. Teilweise wiederholten sich Inhalte in unterschiedlichen Semestern und Veranstaltungen
Ausreichend Plätze: ja
Einsatz moderner Lernmittel: Ja, alle Veranstaltungen mit Beamer

  • 1
  • 3
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 6 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter