Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Studium Wirtschaft und Recht
chevron_right
chevron_left

Wirtschaft und Recht studieren

Jura oder Wirtschaftswissenschaften? Warum solltest Du auf eines von beiden verzichten, wenn Du beides haben kannst? Wenn Du Wirtschaft und Recht studierst, erwirbst Du rechtliche Kompetenzen sowie vertiefende Kenntnisse der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Das Studium richtet sich damit an alle, die zukünftig an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Recht arbeiten möchten.

Ist das Dein Traumstudium?
Gratis mit Code:
CHECK21
statt 19,90 €¹

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Das Wirtschaft und Recht Bachelor Studium dauert sechs bis acht Semester. Zunächst befasst Du Dich mit den Grundlagen der Wirtschafts- sowie der Rechtswissenschaften. Daher stehen folgende Themen auf dem Lehrplan des Wirtschaft und Recht Studiums:
  • Management
  • Externes und internes Rechnungswesen
  • Produktion
  • Logistik
  • Zivilrecht
  • Öffentliches Recht
  • Verwaltung
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsenglisch
Im weiteren Studienverlauf entscheidest Du Dich, ob Du schwerpunktmäßig lieber Recht oder Wirtschaft studieren möchtest. Je nach Hochschule sind dabei unterschiedliche Spezialisierungen möglich, etwa in:

Beliebteste Studiengänge

TH Wildau (Wildau)
people6 Semester
95% Weiterempfehlung
22 Bewertungen
Hochschule Kaiserslautern (Zweibrücken)
people7 Semester
94% Weiterempfehlung
17 Bewertungen
Infoprofil
FHW - Fachhochschule Westküste (Heide)
people6 - 12 Semester
100% Weiterempfehlung
10 Bewertungen
Uni des Saarlandes (Saarbrücken)
people6 Semester
100% Weiterempfehlung
7 Bewertungen
Uni Oldenburg (Oldenburg)
people4 Semester
100% Weiterempfehlung
7 Bewertungen

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Für ein Wirtschaft und Recht Bachelor Studium benötigst Du die Allgemeine oder die Fachhochschulreife. Zum Teil bestehen an den Hochschulen auch Zulassungsbeschränkungen, wie ein Numerus clausus oder ein Eignungsfeststellungsverfahren. Englischkenntnisse, Interesse an wirtschaftlichen und rechtlichen Themen sowie Disziplin und Belastbarkeit sind wichtige Eigenschaften, die Du mitbringen solltest.

Für die Zulassung zum Wirtschaft und Recht Master Studium benötigst Du ein abgeschlossenes Bachelor Studium in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder rechtswissenschaftlichen Studienfach. Die meisten Master Studiengänge in Wirtschaft und recht sind zudem durch einen Numerus clausus zulassungsbeschränkt.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    7/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Absolventen eines Wirtschaft und Recht Studiums finden zum Beispiel bei Verbänden, öffentlichen Einrichtungen und Verwaltungen auf Länder- oder Bundesebene Arbeit. Weitere potenzielle Arbeitgeber sind die Europäischen Union, Unternehmensberatungen oder politische Organisationen. Handel, Industrie und Handwerk bieten ebenfalls mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Wirtschaft und Recht Studium.
Um als Volljurist in einer Kanzlei oder in anderen klassischen juristischen Berufen arbeiten zu können, musst Du Dich schon während des Bachelor Studiums auf den Bereich Recht spezialisieren. Im Anschluss kannst Du das erste und zweite Staatsexamen ablegen.

Wo kann ich Wirtschaft und Recht studieren?

Wirtschaft und Recht kannst Du an Universitäten, Fachhochschulen und privaten Hochschulen studieren. Beliebte Wirtschaft und Recht Bachelor Studiengänge findest Du zum Beispiel an der Universität Rostock, der Fachhochschule Westküste oder der Technischen Hochschule Wildau. Master Studiengänge haben beispielsweise die Universität des Saarlandes und die Hochschule Aschaffenburg im Studienangebot. Die Universität Jena bietet zudem ein Lehramtsstudium  Wirtschaftslehre an.

Aktuelle Bewertungen

Ingesamt ok
Kerstin, 02.05.2021 - Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Uni Oldenburg
Aufbau + digitales Studieren
Stefan, 11.03.2021 - Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Uni Oldenburg
Moderne Hochschule
Marie-Luise, 04.03.2021 - Wirtschaft und Recht, TH Wildau
Super Studium mit interessanten Lehrinhalten
Jenny, 19.02.2021 - Wirtschaft und Recht, Hochschule Kaiserslautern
Zufriedenstellend
William, 10.02.2021 - Wirtschaft und Recht, TH Wildau
Meine erste Uni
Polina, 28.01.2021 - Wirtschaft und Recht, TH Wildau
Schöne uni
Melanie, 28.12.2020 - Wirtschaft und Recht, TH Wildau
Digitales Lernen und Organisation
Cihan, 28.12.2020 - Wirtschaft und Recht, TH Wildau
Studieninhalte eher wirtschaftlich als rechtlich
Jule, 23.12.2020 - Wirtschaft und Recht, TH Wildau
Im Großen und Ganzen ein schönes Studium
T., 17.12.2020 - Wirtschaft und Recht, Hochschule Kaiserslautern
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Wirtschaft und Recht wurden von 87 Studenten bewertet.
3.9
93%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis