Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaft/Politik" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 28 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1427 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

4.1
Gesa , 04.10.2021 - Wirtschaft/Politik (B.A.) Lehramt
2.7
Jascha , 23.09.2021 - Wirtschaft/Politik (B.A.) Lehramt
3.0
Jule , 03.09.2021 - Wirtschaft/Politik (B.A.) Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du die Zeitung aufschlägst, interessiert Dich vor allem der Wirtschaft- und Politikteil? Du willst Dich in Deinem späteren Berufsleben beide Themen unter einen Hut bringen, weißt aber nicht wie? Vielleicht möchtest Du nicht selbst CEO oder Politiker werden, sondern Dein Fachwissen vor Schulklassen präsentieren? Dann bist Du mit einem Wirtschaft & Politik Studium sehr gut beraten!

Wirtschaft und Politik studieren

Alternative Studiengänge

Spanisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Augsburg
Informatik Lehramt
Master of Education
Uni Stuttgart
Spanisch Lehramt
Staatsexamen
JLU - Uni Gießen
Infoprofil
Berufliche Bildung Lehramt
Bachelor of Education
TUM - TU München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praxis und Theorie im Wechsel

Wirtschaft/Politik (B.A.) Lehramt

4.1

Wirtschaft und Politik wechseln sich pro Semester ab. In einem Semester gibt der Verlaufsplan wirtschaftliche Inhalte vor und im nächsten dann Politik. Generell kann man sagen, dass Politik meist theoretischer ist als Wirtschaft. Hier wird beispielsweise häufig Mathematik gebraucht.

Wirtschaft pur

Wirtschaft/Politik (B.A.) Lehramt

2.7

Leider wird in diesem Studienfach ein viel zu großer Schwerpunkt auf Wirtschaftstheorie gelegt. Als angehende Lehrkrft hat mir dieses Studium bislang nicht das Rüstzeug gegeben, um junge Menschen von Demokratie und Pluralismus überzeugen und begeistern zu können. Dafür kann ich mit ihnen aber alle Facetten der Wirtschaftsmathematik beleuchten.

Rundumschlag mit Defiziten

Wirtschaft/Politik (B.A.) Lehramt

3.0

Das WiPo Studium bietet einen breiten Einblick in viele Fachbereiche, allerdings ist es zum Teil in sich nicht abgestimmt. Man schnuppert in die BWL und die VWL rein und bekommt auch gute Sachen bei Politikwissenschaft mit, aber die Lehrveranstaltungen oder Klausuren überschneiden sich teilweise.

Hinter den Kulissen

Wirtschaft/Politik (B.A.) Lehramt

2.9

Es ist Wirtschaftslastiger als man denkt, aber dennoch sind die Inhalte sehr vielfältig und interessant.
Es wird auf viele unterschiedliche Bereiche geguckt. Diese werden auch immer miteinander verknüpft und es wird ein Bezug zwischen allem hergestellt, was es nicht all zu theoretisch macht.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 16
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 28 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 44 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020