Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaft/Politik" an der staatlichen "Uni Flensburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Flensburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 676 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Lehramt (S, GyGe, R, H)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Flensburg

Letzte Bewertungen

3.3
Marie-Luise , 09.10.2019 - Wirtschaft/Politik Lehramt
3.5
Lisa , 26.09.2019 - Wirtschaft/Politik Lehramt
3.2
Lisa-Marie , 19.04.2019 - Wirtschaft/Politik Lehramt

Alternative Studiengänge

Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Kunst und Medien Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Oldenburg
Infoprofil
Lehramt – Berufsbildende Schulen Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Holztechnik Lehramt
Master of Education
TU Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessant

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.3

Sehr interessanter Studiengang, vor allem die Politik Seminare sind immer sehr gut durchdacht und machen Spaß. Der wirtschaftliche Teil ist ebenfalls sehr interessant, allerdings oft zu wenig Förderung, für mein späteres Berufsleben würde ich mir mehr Wirtschaft wünschen und nicht nur hauptsächlich Politik.

Beutelsbacher Konsens

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.5

Tatsächlich ist der erste Gedanke, der mir in Verbindung mit Wirtschaft/Politik einfällt "Beutelsbacher Konsens". Insgesamt ist das Studium sehr didaktisch aufgebaut, sodass wichtige Methoden überliefert werden. Man schaut zudem in unterschiedliche Bereiche der Politik und der Wirtschaft und sammelt Praxiserfahrungen im Austausch mit Anderen.

Studium Wirtschaft/Politik

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.2

Das Studium ist sehr spannend aber leider sind viele Prüfungen ziemlich schwierig mit den vorhandenen Informationen zu bestehen. Die Dozenten sind sehr unterschiedlich. Einige sind kooperativ und andere legen nur Wert auf ihre Richtlinien. An sich würde ich es aber wieder beginnen.

Gute Erfahrungen

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.5

Der Studiengang ist alles in allem sehr angenehm. Die Dozenten sind freundlich, durch kleine Studierendenzahlen ist es sehe familiär. Bei den Inhalten wird darauf geachtet, dass diese auch für den späteren Beruf relevant sind. Allerdings werden einige Themen sehr gering gehalten da oft Zeit fehlt und die Dozenten gestresst wirken

Macht Spaß

Wirtschaft/Politik Lehramt

2.7

Wipo macht wirklich viel Spaß, der Dozent ist sehr gut und vermittelt die Studieninhalte mit Humor und verständlich. Auf der Moodle Plattform lädt er nach jeder Vorlesung Fragen hoch die Klausurrelevant sind. Dadurch kann man sich sehr gut auf die Klausuren vorbereiten.
Des Weiteren wird viel in den Vorlesungen diskutiert.

Zweigeiteilter Studiengang

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.8

In diesem Studiengang muss man mit einer gewissen Aufteilung rechnen, es ist dort nicht so familiär wie bei anderen Studiengängen. Einige Dozenten sind wirklich herausragend, andere dagegen eher mittelmäßig. Die Stoffauswahl ist gut getroffen und breit gefächert.

Erfahrungen WiPo

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.7

Leider sind due Kurse nicht für alle ausgelegt daher herscht Platzmangel und viele müssen sich dazh tragen lassen. Hier entsteht dann oft aus einem Seminar doch eine Vorlesung was weder dem Professor oder Dozenten noch uns Studierenden gefällt.
Inhaltlich wird so angefangen, dass jeder auf ein Niveau gezogen wird. Bedeutet wir starten bei 0 und jeder hat die Chance mig zu kommen allerdings spielt fleiß hier eine große Rolle.

Eine gesunde Portion Mittelmaß

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.5

Mein Studium macht mir von Semester zu Semester mehr Spaß. Ich kann erlernte Sachen in vorherigen Semestern super anwenden und der Kreis, wie Dinge im Zusammenhang stehen, schließen sich. Die Dozenten sind stets bemüht. Mir persönlich macht der wirtschaftliche Teil in meinem Studium mehr Spaß, da es öfter Anwendungsorientiert ist und somit für mich besser verständlich ist.

Für Politiker und Lehrer

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.0

Das Angebot im Bachelorstudiengang für WiPo ist breit gefächert und behandelt die beiden Teilgebiete gleichermaßen. Den Studenten bleibt es dabei frei, welche inhaltlichen Schwerpunkte sie setzen möchten, solange bestimmte Themengebiete abgeschlossen werden.

Interesse ist das A und O

Wirtschaft/Politik Lehramt

3.5

Ganz anders als in anderen Fächern, ist es hier sehr wichtig selbst sehr gut organisiert zu sein. Vieles wird einem nicht erzählt oder klappt nicht von Anfang an. Außerdem muss man damit rechnen, dass die Semesterferien für Hausarbeiten genutzt werden müssen. Das Spektrum der Fächer ist breit - ein Blick in den Modulkatalog kann schon vor dem Studium sehr hilfreich sein!

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 15
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 19 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter