COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier
Bericht archiviert

Spannender Mix aus Naturwissenschaften und Praxis

Werkstoffwissenschaft (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Wer sich eine spannende und anspruchsvolle Aufgabe zum Beruf machen möchte, ist mit einem Bachelor- oder Masterstudium der Werkstoffwissenschaft an der FSZ in Jena gut beraten. Das Studium am Otto-Schott-Institut für Materialforschung (OSIM) ist von einer breiten Grundlagenvermittlung und einer Vielzahl moderner Wahlfächer geprägt. Unterstrichen wird der interdisziplinäre Charakter des Fachs dabei durch die Beteiligung mehrerer Fakultäten an der Ausbildung der Studierenden.
Eine gute Geräteausstattung und zahlreiche Praktika gewährleisten darüber hinaus Praxisnähe und eine Veranschaulichung der Lehrinhalte. Durch die überschaubare Größe des Studienganges profitieren die Studierenden außerdem noch von einer angenehmen Lernatmosphäre sowie einem exzellenten Betreuungsverhältnis. Einige Veranstaltungen werden in Kooperation mit der Technischen Universität Ilmenau und der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena ausgerichtet.
Zusätzlich zu dieser Vernetzung innerhalb Thüringens werden vom
OSIM auch Kontakte ins Ausland gepflegt.
  • breite Grundlagenvermittlung, spannende und moderne Wahlfächer, zahlreiche Praktika, exzellentes Betreuungsverhältnis, Möglichkeiten für ein Auslandssemester
  • kleiner Studiengang, wenig Spezialisierung im Bachelor

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Nora , 06.02.2020 - Werkstoffwissenschaft
4.7
Anna , 12.07.2019 - Werkstoffwissenschaft
4.3
Alex , 12.07.2019 - Werkstoffwissenschaft
4.2
Gloria , 25.03.2017 - Werkstoffwissenschaft
4.3
Michele , 30.01.2017 - Werkstoffwissenschaft
4.3
Raik , 30.06.2016 - Werkstoffwissenschaft
4.2
Franzi , 09.03.2016 - Werkstoffwissenschaft
3.8
Luzie , 07.05.2015 - Werkstoffwissenschaft

Über Max

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Jena
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 03.03.2017