COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Für Physik und Chemie affine Leute

Werkstofftechnik und Fertigungstechnik

4.3

Der Studiengang ist sehr gut aufgebaut und strukturiert. Die einzelnen fachspezifischen Dozenten überzeugen mit Ihrer Fachkompetenz. Der Campus in Tuttlingen ist klein aber brauch sich vor den großen nicht verstecken. Die Ausstattung des werkstofftechnischen Labores ist Erst-klassisch!!! Die Schwerpunkte des Studiengangs liegen ganz klar auf seiten der Physik und Chemie, und alles was da zwischen liegt ;-) Wer Interesse hat zu Wissen warum welche Materialien wie, wo und warum eingesetzt werden ist hier genau richtig.

Nur wer das kleinste Versteht kann das große Ganze erkennen und verstehen!!!

Gesicherter Arbeitsmarkt

Werkstofftechnik und Fertigungstechnik

4.0

Leider wird auf den weiterführenden Schulen fast keine Werbung für diesen Studiengang gemacht, weshalb es auch nur eine geringe anzahl an Studenten gibt, die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt ist daher umso größer.
So liegen vielen der Kommilitonen bereits vor ihrem Abschluss Arbeitsverträge vor.

Bereits im Praxissemester ist es als IME Student wesentlich einfacher einen sehr guten Platz in renommierten Unternehmen zu finden, also es zum Beispiel bei IMT der Fall ist.
<...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit Perspektive

Werkstofftechnik und Fertigungstechnik

4.2

Das Studium im Fachbereich Werkstoffkunde bietet während des Studiums die Möglichkeit Erfahrungen in unterschiedlichen Firmen zu machen. Durch das Angebot von Besichtigungen bei Partnerfirmen können bereits vor einer Bewerbung eindrücke gesammelt werden. Für besonders interessierte wie mich bietet die Hochschule Furtwangen interessante nebenkurse und auch eine Nebenbeschaftigung. So könnte ich über das Hfu stellenportal einen spannenden Nebenjob bei einer Partnerfirmen bekommen.

Umfangreicher Studiengang mit Zukunftsperspektive

Werkstofftechnik und Fertigungstechnik

4.5

Die Werkstofftechnik ist ein sehr interessantes und gefragtes Thema in der heutigen Zeit. Der Hochschulcampus in Tuttlingen bietet den Studenten eine top moderne Austattung, gefördert von der engen Zusammenarbeit und Kooperation mit der Industrie und den umliegenden Firmen. Die Studieninhalte werden von Semester zu Semester interessanter und tiefgehender, sodass man für den weiteren Berufsweg gut vorbereitet wird. Praxis und Theorie werden durch viele Praktika und Projekte im Werkstofflabor gut miteinander verbunden. Die Dozenten besitzen teils jahrelange Berufserfahrung und wirken sehr Kompetent. Der eher kleinere Studiengang Werkstofftechnik mit nicht mehr als 40 Teilnehmerplätzen bietet optimale Vorlesungsvoraussetzungen,um auch als Student nicht zu kurz zu kommen wenn es um Fragen oder Anregungen geht.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 24
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.9
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 26 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 32 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020