Kurzbeschreibung

Ziel des Studiums ist der Erwerb von Fachkenntnissen auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft und die Befähigung zum selbstständigen Wissenserwerb mithilfe wissenschaftlicher Methoden. Ein weiteres Ziel besteht darin, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder einzuarbeiten und die Regeln der Technik sicher anzuwenden, um die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die später im Berufsleben auftreten werden.

Unsere Gewässer werden für Wasserversorgung, Energiegewinnung, Bewässerung, Schifffahrt, als Vorfluter für die Einleitung gereinigten Abwassers sowie für Freizeit und Erholung genutzt. Die globale Verknappung der Ressource Wasser erzwingt auch regional deren Bewirtschaftung nach Menge und Güte. In intensiv genutzten Lebensräumen resultieren technologisch, ökologisch und verfahrenstechnisch basierte Forderungen, die wirtschaftliche Konsequenzen haben und eines Rechtsrahmens bedürfen. Die ganzheitliche Betrachtung unter ökologischen, technologischen, verfahrenstechnischen und baulichen Aspekten führt zu neuen Ergebnissen und Erkenntnissen. Natürliche und technisch optimierte Prozesse und Verfahren dominieren die bauliche Gestaltung und führen in Bezug auf die anfallenden Reststoffe zu enger Verflechtung mit der Kreislaufwirtschaft.

Letzte Bewertungen

4.5
Vincent , 06.10.2019 - Wasserwirtschaft
3.3
Leoni , 03.10.2019 - Wasserwirtschaft
3.8
Daniel , 01.10.2019 - Wasserwirtschaft
3.8
Alexander , 30.09.2019 - Wasserwirtschaft
4.0
Florian , 29.09.2019 - Wasserwirtschaft

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Auszug aus dem Regelstudienplan

  • Geologie/Bodenkunde
  • Physik
  • Informatik/CAD
  • Technische Mechanik
  • Mathematik
  • Hydrochemie/Abfallchemie
  • Hydromechanik
  • Ökologie/Hydrobiologie
  • Hydrologie
  • Baukunde/Baumechanik
  • Baustoffe/Bauweisen
  • Bauvorbereitung/Baudurchführung
  • Wassergewinnung und -verteilung
  • Wasseraufbereitung
  • Gewässerschutz
  • Abwassertechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Konstruktion in der Wasserwirtschaft
  • Angewandte Modellierung
  • Vermessungswesen
  • Flussbau und Hochwasserschutz
  • Globaler Wandel wasserwirtschaftlicher Belange
  • Demografie und Infrastruktursysteme
  • Prozessführung und Anlagenbetrieb
  • Recht/Wasserrecht
  • Ökonomie
  • Fremdsprachen
  • Projektstudium

Praktika

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschlüsse.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Magdeburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Galerie 1
Quelle: Hochschule Magdeburg-Stendal 2017

Videogalerie

Studienberater
Jana Schieweck
Studienberatung
Hochschule Magdeburg-Stendal
+49 (0)391 886 41 06

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Gleichzeitig etwas für den Menschen und die Umwelt tun, das können Ingenieure der Wasserwirtschaft. Denn sie lernen in ihrem Wasserwirtschaft Studium, welche natürlichen Wasserressourcen uns umgeben, wie sie Meere, Seen und Flüsse schützen und wie wir Wasser als wichtigen Bestandteil unseres Lebens für den täglichen Gebrauch nutzten können.

Wasserwirtschaft studieren

Bewertungen filtern

Geheimtipp Hochschule Magdeburg-Stendal

Wasserwirtschaft

4.5

Das Studium Wasserwirtschaft habe ich begonnen, nachdem ich einen Beruf als Fachkraft für Abwassertechnik erlernt hatte. Den Tipp in Magdeburg zu studieren erhielt ich damals von einem meiner Berufsschullehrer und ich muss sagen, dass es sich gelohnt hat.

Magdeburg ist eine von Studenten geprägt Stadt. Die Kosten für eine Wohnung und das Studium sind für Studenten angemessen und mit der Elbe, der Altstadt und den verschiedenen Stadtparks hat man in Magdeburg immer Ort, der Student...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang

Wasserwirtschaft

3.3

Es gibt sehr hohe Anforderungen und größtenteils sehr kompetente Dozenten. Oft ist Praxisbezug vorzufinden und Laborarbeit ist ständig dabei. Elementar sind jedoch auch gute Mathe-Kenntnisse und technisches Verständnis. Hoher Naturwissenschaftsanteil

Bisherige Erfahrungen im Bachelorstudium WW

Wasserwirtschaft

3.8

Ein wirklich interessanter Studiengang und durchaus mit Praxisbezug, dank einiger Exkursionen über die Semester verteilt! Allerdings auch viele Hausarbeiten, die dann in den Semesterferien erledigt werden müssen. Es bleibt dennoch genug Zeit für Urlaub :)
Die Lehrveranstaltungen sind je nach eigenem Interesse mal mehr und mal weniger interessant, haben aber alle ein gutes Niveau so dass alle dem LV folgen können. Wenn nötig sind auch Zwischenfragen möglich oder man geht einfach anschließend direkt zum Dozenten, ist in den meisten Fällen kein Problem!
Auch wenn ein Großteil der Veranstaltungen gut besucht werden, sind immer ausreichend Plätze vorhanden.
Daher kann ich den Studiengang empfehlen, für alle die gerne einen Mix aus Rechnen, Ökologischen Aspekten und natürlich Wasser haben möchten.

Den Umgang mit Wasser verstehen!

Wasserwirtschaft

3.8

Das Studium der Wasserwirtschaft konnte meine vorhergehende berufliche Ausbildung hervorrand ergänzen und erweitern. Die Wasserwirtschaft wird anfangs grundlegend behandelt. Später werden die einzelnen Disziplinen Trinkwasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Wasserbau, Ökologie und die Hydrologie kennengelernt.
Die Vorteile des Studiums der Wasserwirtschaft an der Hochschule Magdeburg-Stendal sind die kleinen Seminargruppen, eine Vielzahl an Laborpraktika sowie das dreimonatige Praktium in einem Unternehmen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit durch Partneruniversitäten auf Kuba, in Spanien und in weiteren Ländern Abschlussarbeiten oder das Praktium im Ausland zu absolvieren.

Wasserwirtschaft

Wasserwirtschaft

4.0

Allgemein zum Studium ist noch zu sagen, dass die HS Magdeburg einen sehr schönen Campus bietet, der eine studentfreundliche Atmosphäre zulässt. Der Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit ist recht überschaubar, wodurch Professoren und Dozenten in engem Kontakt zu den Studenten stehen. Die Professoren/-innen sind engagiert, professionell, fachlich sehr gut und auf dem Stand der aktuellen Wissenschaft sowie sehr gut in den einzelnen Branchen vernetzt. Für Menschen die einerseits technisch und naturwissenschaft interessiert arbeiten möchten und sich für (technischen) Umweltschutz begeistern können, ist dieses Studium geeignet und empfehlenswert.

Bachelor 2014 bis 2018 - Master 2018 bis 2019

Wasserwirtschaft

4.3

Der Studiengang ist für jeden der sich für die Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung, den Wasserbau oder die Umwelt interessiert zu empfehlen. Die Studieninhalte im Bachelor sind sehr komplex, sodass man einen guten Überblick bekommt, jedoch zum Generalisten und nicht zum Spezialisten ausgebildet wird. Der Master vertieft gewisse Bereiche aus dem Bachelor, sodass man sicherer und der Kenntnisstand ausgebaut wird. Aus desem Grund kann ich es nur empfehlen die 1,5 Jahre in Kauf zu nehmen und de...Erfahrungsbericht weiterlesen

vielseitiges Studium

Wasserwirtschaft

4.0

Dadurch, dass alle Themenbereiche rund um die Wasserwirtschaft behandelt werden, bekommt man eine sehr gute Rundumausbildung und ist am Ende kein "Fachidiot". Durch viele Praktika und Vorlesungen mit Praxisbeispielen, bekommt man ein sehr gutes Gefühl für die spätere Arbeitswelt und Zusammenhänge. Es findet allerdings im Vergleich zu größeren Universitäten recht wenig Forschung statt.
Die Informationen zu Stundenplan und Prüfungsplanhaben wir oft sehr kurzfristig erhalten, was nervig sein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bachelor Wasserwirtschaft 2013 bis 2017

Wasserwirtschaft

4.3

Sehr vielseitiger Studiengang mit einer breiten Palette interessanter Themengebiete (naturwissenschaftlich: Gewässerökologie, Hydrochemie, Physik etc., technisch: Hydromechanik, TM, Abwasserbeseitigung, Trinkwasserversorgung, Flussbau, Hochwasserschutz etc., sonstiges: Volkswirtschaftslehre, Management usw.).

Aufgrund der geringen Jahrgangsstärken besteht ein guter Umgang zwischen Studierenden und Dozenten. Massenvorlesungen mit hunderten von Studenten gab es in meinem Jahrgang keine. Ein wesentlicher Bestandteil des Studiums waren diverse Praktika. Diese fanden grundsätzlich in kleinen Gruppen statt, sodass stets die Möglichkeit bestand den Laboringenieuren gezielt Fragen zustellen.

Alles in allem hat mir Studium sehr gut gefallen. Natürlich nicht jeden Tag, es gibt immer Vorlesungen und Praktika auf die man mal keine Lust hat. Aber die rückblickenden Erinnerungen an das Studium sind durchgehend positiv.

Sehr interessanter Studiengang

Wasserwirtschaft

4.2

Ich kann den Bachelorstudiengang nur empfehlen.
Besonders der hohe Praxisbezug mit den vielen Projektarbeiten und den Laborpraktika haben mir sehr zugesagt und schon früh wichtige Einblicke in die kommenden Aufgaben als Ingenieur gegeben. Die vielen verschiedenen Fachrichtungen (Abwasser, Trinkwasser, Hochwasserschutz, Wasserrecht, etc.) macht das Studium sehr vielfältig und interessant. Die meisten Dozenten sind mit viel Engagement dabei und helfen bei aufkommenden Fragen gerne weiter.
Im Nachhinein war es die beste Entscheidung an der FH in Magdeburg mein Studium zu beginnen und auch abzuschließen.

Mehr als Wasser

Wasserwirtschaft

4.0

Dieser Studiengang verbindet viele Naturwissenschaften, wie Physik, Chemie und Biologie/Ökologie in den ersten Semestern. Damit wird eine gute Grundlage für die folgenden Semester geschaffen in denen sich viel um Trinkwasseraufbereitung- und Verteilung, sowie um Hochwasserschutz, konstruktiven Wasserbau, Abwasserentsorgung und vieles mehr dreht. Man lernt mit verschiedenen Computerprogrammen umzugehen. Natürlich muss man sich am Anfang ersteinmal ein bisschen bei den Grundlagen durchbeißen, aber...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 22 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte