Geprüfte Bewertung

Berufsvorbereitend und innovativ

Waldorfpädagogik (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Zugegeben, manchmal ist diese kleine, sehr sympathische Hochschule etwas unorganisiert. Aber durch ihr einzigartiges, individuelles Modell unterscheidet sie sich von anderen PHS. Der Fokus wird hier nicht auf das Ablegen von Prüfungen, sondern auf die individuelle Entwicklung gelegt.
Berufspraktische Kompetenzen werden durch diversen Praktika, die über ALLE Semester verteilt sind, und durch die begleitende Fachdidaktik und Methodik realitätsnah vermittelt.
Die Waldorfpädagogik wird in Grundlagenarbeit vertieft und kritisch diskutiert.
Es werden weniger lehr- und lerntheoritische Module angeboten, dafür wird einem das praktische Handwerkszeug vermittelt um vor der Klasse zu bestehen. Man bildet sich weiter im Singen, Flöten, Malen, Zeichnen, in der Sprachgestaltung, Bewegung, im guten Unterricht machen..... Zudem gibt es ein reiches Angebot an selbstorganisierten Kursen und Aktionen auf dem Campus.
Selten durfte ich einen Ort kennen lernen an dem individuelle Lernerfahrungen, Menschlichkeit und zukunftsorientierte Wissenschaft so zusammen spielen.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.6
Sibylle , 01.10.2021 - Waldorfpädagogik (B.A.)
4.3
Lisa , 26.09.2021 - Waldorfpädagogik (B.A.)
1.0
Anonym , 15.07.2021 - Waldorfpädagogik (B.A.)
3.4
Anna , 16.03.2021 - Waldorfpädagogik (B.A.)
4.7
Anonym , 20.11.2020 - Waldorfpädagogik (B.A.)
4.0
Jana , 24.10.2019 - Waldorfpädagogik (B.A.)
4.0
Deborah , 06.05.2019 - Waldorfpädagogik (B.A.)
4.3
Marie , 06.05.2019 - Waldorfpädagogik (B.A.)
3.8
Anonym , 27.03.2019 - Waldorfpädagogik (B.A.)
4.3
Imra , 17.03.2019 - Waldorfpädagogik (B.A.)

Über Anonym

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Stuttgart
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 14.12.2020