Bericht archiviert

Mehr als nur den Namen tanzen!

Pädagogik - Waldorfpädagogik (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.8
An meiner Schule, ist doch klar,
Fühl ich mich einfach wunderbar!
Am Anfang war Anthro sein etwas befremdlich,
Mittlerweile sind mir sogar Fachbegriffe kenntlich.
Die Herausforderung war anfangs die Umsetzung am Kind,
Durch Übungen hab ich dann gemerkt: Es stimmt.
Rudolf Steiner war ein kluger Mann,
Dem ich einiges glauben kann.
Eyrithmie ist die Kunst Sprache in Bewegung umzusetzen,
Auch damit muss man sich auseinandersetzen.
Ohne die Dozenten an meiner Schule würd's nicht gehen,
Sie helfen uns Steiners Texte zu verstehn.
Nach getaner Arbeit geht's dann in den Jungbusch zum Party machen,
Bars besuchen, tanzen und lachen.
Ich genieß die Zeit an meiner Uni sehr,
Und denke immer ich will mehr.
Schade das ich im Sommer schon fertig bin,
Zu Besuch geh ich aber immer wieder hin.
Ich kann das Studium jedem nur empfehlen sage jetzt Ciao und mach Schluss,
Weil ich noch ein wenig lernen muss.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.3
Barbara , 20.02.2019 - Pädagogik - Waldorfpädagogik

Über Natalie

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Teilzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 11.02.2016