Studiengangdetails

Das Studium "Volkskunde / Kulturgeschichte" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1096 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

5.0
Verena , 06.03.2019 - Volkskunde / Kulturgeschichte
4.3
Andreas , 05.03.2018 - Volkskunde / Kulturgeschichte
3.5
Sophia , 03.11.2017 - Volkskunde / Kulturgeschichte

Allgemeines zum Studiengang

Die Volkskunde erforscht Geschichte und Alltag der Menschen schwerpunktmäßig im europäischen Kulturraum. Das Studium der Volkskunde verbindet unter anderem Themen der Geschichte, Ethnologie, Politikwissenschaften und Soziologie. Damit bietet sich der Studiengang für Dich an, wenn Du ein breit gefächertes Interesse hast und größere gesellschaftliche Zusammenhänge verstehen möchtest.

Volkskunde studieren

Alternative Studiengänge

Volkskunde/Kulturanthropologie
Master of Arts
Uni Hamburg
Volkskunde/Kulturanthropologie
Bachelor of Arts
Uni Hamburg
Volkskunde / Kulturgeschichte
Master of Arts
Uni Jena

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr zu empfehlen

Volkskunde / Kulturgeschichte

5.0

Ein sehr lehrreicher Studiengang in einer wirklich guten Stadt. Für alle die Geschichte mit Fragen der Gegenwart verbinden wollen, ist er sehr zu empfehlen. Eher ein kleiner Studiengang, es ist dadurch weniger anonym und die Dozent*innen können gehen auf einen ein.

Liebe auf den zweiten Blick

Volkskunde / Kulturgeschichte

4.3

Du hast viele Interessen und irgendwie gibt dir kein Studiengang, was du wirklich erwartest? Dann fang an Volkskunde/Kulturgeschichte zu studieren. Hier kann alles zum Thema werden und die bunte Mischung an Forschungsfeldern bietet für fast Jede* etwas. Dazu kommt die wunderschöne Stadt und ein wirklich familiärer kleiner Studiengang.

Eigenes Interesse

Volkskunde / Kulturgeschichte

3.5

Man muss wirklich Interesse mitbringen, um das Studium zu schaffen. Man hat im Vergleich zu anderen Studiengängen wenig Veranstaltungen, muss dafür aber viel zuhause machen. Und dennoch lohnt es sich! Es ist spannend den Blickwinkel zu ändern und darüber zu diskutieren.

Alles mit dabei

Volkskunde / Kulturgeschichte

3.8

Mein Studiengang hat mir am Anfang nicht viel gesagt. Jetzt weiß ich, dass er sehr wertvoll ist und so in Deutschland einzigartig ist. Wir lernen viel über Alltagswissenschaften und vor allem europäische Kultur kennen und können sie mit anderen Kulturen vergleichen. Zudem kommt ist Kultur ein erheblicher Teil unserer Gesellschaft, der bewahrt und dokumentiert werden muss.

Volkskunde/Kulturgeschichte - ein bisschen von allem

Volkskunde / Kulturgeschichte

4.5

Das Jenaer Studienfach Volkskunde/Kulturgeschichte bietet ein breit gefächerten Einblick in Historie und Lebensweise europäischen Lebens. Die Inhalte reichen dabei von rein kulturgeschichtlichen Themen, wie etwa der Geschichte dea Tourismus oder der Sexualität, bis hin zu Fächer übergreifenden Themen wie Gewalt in den Medien, Länder-Beziehungen oder dem aktuellen Umgang mit Alter und Tod. Das Fach ist somit nah am Leben und vielseitig aufgebaut.

Feingefühl für Kultur, Sprache und Wissenschaft!

Volkskunde / Kulturgeschichte

4.2

Dieses Studium ist genau das Richtige für Untentschlossene und vielseitig interessiert, die sich nicht einfach einer beruflichen Sparte der Gesellschaft einordnen wollen. Die Zukunft ist breit, umso wichtiger ist es sich im Prozess auf seine Fähigkeiten zu konzentrieren. Zudem habe ich für mich persönlich viel gelernt über mich selbst, sowie über mein Umfeld und den Blick auf die Welt - nicht primär Fakten und Inhalte, sondern ein Gefühl, eine Herangesehensweise, ein Feingefühl. Man lernt alles zu hinterfragen und objektiv auf Alltäglichkeiten zuzugehen, die dann in einem neuen Licht erscheinen.

Nichts Ganzes, dafür von allem ein wenig

Volkskunde / Kulturgeschichte

3.5

An sich ein sehr interessanter Studiengang mit variablen Themen und vielen Wahlmöglichkeiten. Jedoch schwer, sich auf etwas zu spezialisieren. Sehr weit gefächert.
Die Dozenten sind in Ordnung und teilweise absolute Experten in ihrem Fach. Meist sehr gute Erreichbarkeit.

Ob Tagebuch, Barbie oder Sex im Märchen

Volkskunde / Kulturgeschichte

Bericht archiviert

Das Studium Bachelor of Arts in Volkskunde und Kulturgeschichte bietet einen sehr umfangreichen und interessanten Einblick in verschiedene Bereiche der Regionalen Kultur. Besonders interessant empfand ich den Bezug zum Studienort Jena und den Regionalen Besonderheiten Thüringens (z.B. Der Zwiebelmarkt). Auch die Dozenten, zu denen unser doch recht kleiner Studiengang eine freundschaftliche Beziehung pflegt, sind überaus engagiert und gestalten ihre Veranstaltungen ansprechend. Manchmal sind die Studienräume zu klein oder mit mangelhafter Technik ausgestattet. Doch mit dem Einsatz andere Lehrmittel wurde auch dieses Problem bis jetzt immer behoben.

Da mich der Bachelor in Volkskunde und Kulturgeschichte so begeistert hat studiere ich ab dem SS 2015 an der FSU den Master of Arts weiter. Ich bin begeistert vom Fach, auch wenn ich etwas Bammel vor der Zukunft, also in beruflicher Sicht habe.

Angenehme Studienzeit!

Volkskunde / Kulturgeschichte

Bericht archiviert

Die Veranstaltungen waren meist gut durchdacht und die Lehrenden hatten auch außerhalb der Vorlesungen und Seminare immer ein offenes Ohr für uns. Ein Praktikum kann man außerdem in der Uni selbst machen, falls man keinen Praktikumsplatz "in der freien Wildbahn" findet oder haben möchte. Der Arbeitsaufwand für dieses Fach hält sich absolut in Grenzen, obwohl der Anspruch an den Studenten relativ hoch ist. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen! :)

  • 1
  • 3
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 9 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter