Kurzbeschreibung

Sie möchten das Potenzial von Augmented Reality-, Mixed Reality- oder Virtual Reality-Umgebungen kennen lernen und erforschen? Sie wollen später Anwendungen entwickeln, bei denen relevante Informationen interaktiv nutzbar stets im Blickfeld der User sind, oder mit Hilfe von 3D-Modellen/-Animationen Prozesse und Technologien verständlich machen? Dann studieren Sie Augmented Reality / Virtual Reality-Engineering an der HFT Stuttgart!

Auf Basis mathematisch-technischer Grundlagen und lernen Sie die Entwicklung von AR- und VR-Technologien im Detail kennen – und natürlich auch das Programmieren. Der Fokus liegt dabei auf komplexen Systemen für industrielle Anwendungen. Dabei unterstützen Sie engagierte Lehrende in kleinen Semesterverbänden bei Ihrem Studienerfolg. Durch Wahlpflichtmodule und praxisnahe Projekte, darunter ein betreutes Praxissemester in einem Unternehmen, sammeln Sie wertvolle Erfahrungen, die Sie auf die zahlreichen spannenden Karrieremöglichkeiten in der Industrie bestens vorbereiten. Arbeiten Sie mit uns an der Zukunft!

Gemeinsam neue Herausforderungen meistern
Quelle: HFT - Hochschule für Technik Stuttgart

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Grundstudium
Das Grundstudium (Semester 1 und 2 bis zur Bachelor-Vorprüfung) vermittelt Ihnen die Grundlagen der Informatik, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre und führt Sie in die Sensorik, 3D-Visualisierung und Programmierung ein. Parallel dazu erwerben Sie Schlüsselqualifikationen wie Fremdsprachenkenntnisse in Englisch.

Teil 1 des Hauptstudiums
Im zweiten Studienjahr (3. und 4. Semester) legen Module wie AR-/VR-Entwicklungs- und Authoringsysteme sowie Ein-/Ausgabesysteme, Räumliche Daten und Datenbanksysteme, Software Engineering und Verteilte Systeme ein breites Fundament für den Entwurf und die Implementierung von AR-/VR-Lösungen in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. In einem ersten größeren AR-/VR-Gruppenprojekt kommen die erworbenen Kompetenzen parallel zum Einsatz.

Betreutes Praktisches Studienprojekt
Im Betreuten Praktischen Studienprojekt vertiefen Sie in einem Unternehmen Ihre erworbenen Kompetenzen in der praktischen Anwendung. Parallel hierzu vermitteln die Module Projektmanagement, Präsentationstechniken und AR-/VR-User Experience Design Ihnen weitere Schlüsselqualifikationen.

Teil 2 des Hauptstudiums
Im 6. und 7. Semester steht die Vertiefung in einem individuellen Schwerpunkt im Vordergrund, für den Sie aus einem breiten Angebot fünf Wahlmodule auswählen. In einem umfassenden AR-/VR-Projekt setzen Sie zudem in einem Team von bis zu 25 Studierenden eine praxisorientierte Aufgabenstellung um.

Voraussetzungen
  • Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, der fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife und
  • Ein HFT-eigenes Auswahlverfahren
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Stuttgart
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der internationale Studienabschluss Bachelor of Science ermöglicht Ihnen einen direkten Einstieg ins Berufsleben mit einem anerkannten Hochschulabschluss. Als zukünftige Akademikerinnen und Akademiker sind Sie durch dieses praxisorientierte Studium bestens auf eine zunehmend globalisierte Arbeitswelt vorbereitet.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Qualifikationen durch ein weiterführendes Studium an Hochschulen im In- und Ausland zu erweitern, beispielsweise durch den englischsprachigen Master-Studiengang Software-Technology.

Zur Finanzierung des Studiums können sie sich um ein Stipendium bewerben. Die HFT Stuttgart bietet zwei Stipendien an:

  • HFT Stipendium
  • Deutschland Stipendium

Prof. Dr. Sebastian Speiser

Telefon: +49 (0)711 8926 2526

E-Mail: arvr@hft-stuttgart.de

Studienberater
+49 (0)711 8926-2777

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024