COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Verwaltungsinformatik (FH)" an der staatlichen "Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Hof. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.1 Sterne, 84 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Duales Studium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Abschluss
Diplom Abschluss wird vergeben durch : Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Hochschule Hof
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hof

Letzte Bewertungen

4.7
Fabio , 22.11.2020 - Verwaltungsinformatik (FH)
3.5
Sascha , 16.03.2019 - Verwaltungsinformatik (FH)
3.2
anonym , 29.11.2018 - Verwaltungsinformatik (FH)

Alternative Studiengänge

Verwaltungsinformatik
Bachelor of Arts
Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW
Verwaltungsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Hannover
Bundesnachrichtendienst
Diplom
Hochschule des Bundes
Verwaltungsinformatik
Diplom
Hochschule des Bundes
Verwaltungsinformatik
Bachelor of Science
HTW – Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr spannend

Verwaltungsinformatik (FH)

4.7

Es ist mein erstes Semester in diesem Studiengang und es gefällt mir bisher ziemlich gut. Es gibt nicht nur sehr interessante Fächer, sondern auch viele sehr gute Dozenten und Dozentinen, die sich bemühen eine tolle Vorlesung zu gestalten. (Auch für Leute ohne Programmierkenntnisse geeignet).

Erfahrungen im ersten Semester

Verwaltungsinformatik (FH)

3.5

Im ersten Semester studiert man an der HAW in Hof. Diese ist sehr modern und auch die Vorlesungen sind sehr interessant. Bei diesen besteht Anwesenheitspflicht. Wie wohl in jedem Studiengang gibt es sehr gute bzw. schlechte Dozenten. Wichtig ist es als totaler Einsteiger in der Materie unbedingt in der Objektorientierten Programmierung und in Mathe regelmäßig zu lernen/ üben. Grundsätzlich war das erste Semester, wenn man ca. 3h pro Tag zum...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gibt sicher wesentlich besser IT-Studiengänge

Verwaltungsinformatik (FH)

3.2

Die einzelnen Veranstaltungen sind von der Qualität sehr unterschiedlich.
Es gab zu meiner Zeit einige Profs die wirklich super Vorlesungen gemacht haben (GIS, Mathematik, Softwareengineering), andere Vorlesungen empfinde ich im Nachhinein jedoch einfach nur als absolute Frechheit (Datenbanken I+II, Projektmanagement; Ich hatte hier zwar gute Noten, aber inhaltlich habe ich nichts mit genommen).
Einige Vorlesungen (z.Bsp. Rechnernetze) sind sehr „auswendiglern“ lastig, ich habe es teilweise als relativ sinnfreies...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannend, manchmal unnötig

Verwaltungsinformatik (FH)

3.7

Manches sehr spannend manches sehr unnötig, Campus sehr schön, Hof sehr ruhiges kleines Städtchen! Sehr gute Freunde dort kennengelernt. Manche Dozenten machen ihren Job richtig gut. BDs sind die besten Partys am Campus! Stundenpläne sind manchmal katastrophal, es herrscht Anwesenheitspflicht.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 6 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020