Kurzbeschreibung

Der duale Studiengang Wirtschaftsingenieur bietet Dir die faszinierende Kombination aus Technik und Management. Produkte und Dienstleistungen „Made in Germany“ haben weltweit wegen ihrer überlegenen Technik und ihrer großen Qualität einen ausgezeichneten Ruf. Wenn Du technisches Talent hast und nicht nur vor Dich hin tüfteln willst, bist du beim Studiengang Wirtschaftsingenieur genau richtig. Als Absolvent verfügst Du einerseits über technisches Know-How und andererseits über kaufmännisches Wissen, sodass Du beste Zukunftschancen hast. Es gibt nämlich nur wenige Talente, die sich mit Technik auskennen und gleichzeitig viel über BWL wissen. Als Wirtschaftsingenieur bist Du nach Deinem Studium sowohl im technischen Vertrieb, der Produktionsplanung, als auch in der Logistik oder im Einkauf einsetzbar. Du lernst, die Bedürfnisse Deiner Kunden zu erkennen und ihnen passgenaue technische Lösungen zu liefern, die auch ökonomisch gesehen einen Wettbewerbsvorteil bedeuten.

Letzte Bewertungen

3.1
Albert , 11.12.2017 - Wirtschaftsingenieur
4.4
Vincent , 28.08.2017 - Wirtschaftsingenieur
5.0
Markus , 14.11.2016 - Wirtschaftsingenieur
4.7
Kris , 27.09.2016 - Wirtschaftsingenieur
3.3
Miriam , 07.08.2016 - Wirtschaftsingenieur

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studiengebühren
28.980 €
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Mechanik, Thermo- und Fluiddynamik
  • Allgemeine Chemie
  • Werkstofftechnik
  • Technische Mathematik und Statistik
  • Konstruktionstechnik und Maschinenelemente
  • Fertigungsverfahren
  • Elektrische Motoren und Antriebe
  • Sensorik und Messtechnik
  • Industrielle Kommunikation
  • Steuerungstechnik inkl. Motion Control
  • Volkswirtschaftslehre
  • Materialwirtschaft und technischer Einkauf
  • Produktion und Logistik
  • Personalmanagement
  • Produktentwicklung und Industriegüter-Marketing
  • Preismanagement in B2B-Märkten

Darüber hinaus sieht der Studienverlaufsplan die Wahl einer Wahlvertiefung sowie einer zweiten Fremdsprache oder die Wahloptionen Europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik vor. Managementtechniken, Case Studies und ein Soft Skills Training sind ebenfalls feste Bestandteile im Verlauf des Studiums.

Voraussetzungen

Der duale Studiengang Wirtschaftsingenieur wendet sich an leistungsbereite Studieninteressenten, die möglichst rasch in die Arbeitswelt starten möchten, ohne auf umfangreiche Praxiserfahrungen durch eine Berufsausbildung oder das Training-on-the-Job und einen international anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor of Science) zu verzichten.

Für das Studium an der EU|FH sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • (Allgemeine) Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse (Schulenglisch)

Außerdem bringst Du ein hohes Maß an Flexibilität, Mobilität und Leistungswillen mit.

Einen NC gibt es an der EU|FH nicht. Über die Studienplatzzusage wird im Rahmen eines hausinternen Assessment Centers, bestehend aus Englisch-, Deutsch- und Logiktest sowie einem persönlichen Interview, entschieden.

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Brühl
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das duale Studium Wirtschaftsingenieur an der EU|FH findet als Blockmodell statt. Hierbei verbringst Du 12 bis 13 Wochen an der Hochschule und anschließend 13 bis 14 Wochen im Unternehmen. Die Praxiszeit kannst Du als Ausbildung mit IHK-Abschluss oder Training-on-the-Job in einem Unternehmen absolvieren.

Durch die Kombination mit den praktischen Erfahrungen, die Du während Deines sieben Semester dauernden dualen Studiums an der EU|FHim Wirtschaftsingenieurbereich machen wirst, bietet Dir der Studiengang damit eine optimale Ausgangsposition für eine aussichtsreiche Berufskarriere in modernen Unternehmen.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Du interessierst Dich für ein Studium mit Praxisbezug und eine persönliche Campusatmosphäre mit direktem Draht zu den Lehrenden? Dann bist Du an der Europäischen Fachhochschule genau richtig. Dafür ist die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat ein zuverlässiger Garant. Dieses wichtigste deutsche System der Qualitätssicherung nämlich prüft insbesondere das Konzept der Hochschule sowie Lehre und Forschung auf Herz und Nieren. Die EU|FHerhielt diese Akkreditierung ohne jede Auflage für zehn Jahre und ist deutschlandweit die erste Fachhochschule mit dualen Studiengängen, die dieses Top-Gütesiegel erhalten hat.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Im letzten Studienjahr verbringst Du ein obligatorisches Theoriesemester im Ausland. Auslandserfahrungen sind nicht nur bei Unternehmen gerne gesehen, sondern bieten Dir eine optimale Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung, Verbesserung der entsprechenden Fremdsprache sowie die Möglichkeit zur persönlichen Profilbildung. Das Akademische Auslandsamt steht Dir selbstverständlich mit einer Menge an Informationen bei der Vorbereitung und Organisation Deines Auslandssemesters zur Seite.

Informiere Dich gerne bereits im Voraus über Partnerhochschulen im Ausland! Informationen rund um das Austausch- und Stipendienprogramm Erasmus+ findest Du ebenfalls auf der Homepage der Hochschule.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Gemeinsam mit Deinem Ansprechpartner aus unserer Abteilung für Unternehmenskooperationen und unseren guten Beziehungen zu unseren über 600 Kooperationsunternehmen werden wir Dich unterstützen, Dir eine Brücke zu Deinem potenziellen Arbeitgeber zu bauen. Nutze darüber hinaus die zahlreichen Workshops, damit Du in den entscheidenden Phasen des Auswahlprozesses im Unternehmen überzeugen kannst: Auf Dich warten ein persönliches Coaching, ein Recherche-Workshop, ein Stärken- und Schwächen-Seminar, Bewerbungsmappen- Checks, die Simulation eines Auswahlgesprächs sowie ein Business-Knigge.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Videogalerie

Studienberater
David Winkelmann
Studienberatung
EU|FH - Europäische Fachhochschule
0800 5673-111

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Bewertungen filtern

Mittelmäßiger Wissenszuwachs

Wirtschaftsingenieur

2.6

Das Studium hat mich aufgrund der Praxisnähe und der integrierten IHK Ausbildung überzeugt. Jedoch hatte ich besonders in den ersten Semestern den Eindurck mehr aus der Berufsschule, als aus den Vorlesungen, mitzunehmen. Einige Vorlesungen sind zeitlich fragwürdig organisiert und die Vermittlung der angestrebten Inhalte durch die Dozenten wird nicht überprüft. In einigen Vorlesungen habe ich somit eine sehr gute Note erhalten, ohne irgendwie angemessenes Wissen zu diesem Thema erhalten zu haben....Erfahrungsbericht weiterlesen

Nette Dozenten, aber viel Unnötiges

Wirtschaftsingenieur

3.3

Positiv ist, dass das Studium übersichtlich und sinnvoll von den Fächern her aufgebaut ist. Die Dozenten sind häufig kompetent, aber immer hilfsbereit und antworten auf Fragen innerhalb kurzer Zeit, auch oft außerhalb der Vorlesungszeit.
Natürlich ist mit einem dualen Studium ein hoher Lernaufwand verbunden, dennoch verlangt die EUFH gerade in den ersten Semestern viel unnötige Hausarbeiten, die das Konzentrieren auf den eigentlichen Stoff enorm erschweren. (z.B. Man muss ein 12-seitiges Lerntagebuch schreiben, u.a. mit seinen Zielen bis Ende des Jahres..)Zudem wird das Fach des wissenschaftlichen Arbeitens zu stark gewichtet. Es ist wichtig es mal gehabt zu haben, dennoch ist der Arbeitsaufwand in der Hausarbeit zu hoch, wenn man noch für die wirklichen wichtigen Klausuren (samt Berufsschule) lernen muss.
Zur Organisation: Das Prüfungsamt ist teils unorganisiert.
Meines Erachtens sind die Gebühren für das, was man geboten bekommt, viel zu hoch.

Hilfsbereite Dozenten, aber viele unnötige Sachen

Wirtschaftsingenieur

3.1

Überwiegend sehr nette und kompetente Dozenten und meist interessante Inhalte.
Dennoch einige negative Punkte:
Man muss in jeder Praxisphase 10 Seiten wissenschaftlich über sein Unternehmen schreiben.
Die Studiengebühren werden sehr häufig nicht übernommen.
In der Klausurphase unnötige Zusatzbelastung durch meiner Meinung nach überflüssige Hausarbeiten wie Lerntagebuch.

Optimale Verbindung zwischen Studium und Arbeit

Wirtschaftsingenieur

4.4

Im Blockmodell des Wirtschaftsingenieurs wird alle 3 Monate zwischen Theorie und Praxis gewechselt. Man kann sich voll und ganz auf das Studium oder die Arbeit konzentrieren und hat eine angenehme Abwechslung. Die EUFH ist engagiert und hilfsbereit und veranstaltet mit der Stupa und dem DCI einige coole Events. Klausuren sind bisher machbar, wie erfolgreich man das Studium jedoch abschließt, hängt ganz von der eigenen Einstellung ab. Die Hochschulkosten sollten jedoch nicht vor der Wahl des dualen Studiums abhalten!!!

Hier fühl ich mich wohl

Wirtschaftsingenieur

5.0

Die EUFH ist eine Fachhochschule, die sowohl sehr herausfordern ist, als auch sehr zum Wohlfühlen anregt. Die Dozenten sind sehr nett und bringen alles sehr abwechslungsreich und verständlich rüber. Des Weiteren gibt es auch sehr viele sportliche Aktivitäten, die das Gruppengefühl zusätzlich stärken. Ich studier gern hier.

Optimale Verknüpfung von Management und Technik

Wirtschaftsingenieur

4.7

Für mich stand bereits relativ früh fest, dass ich dual studieren möchte, da man das Wissen aus der Theorie direkt für verschiedenste Prozesse im Unternehmen nutzen kann. Da ich mich in meiner Freizeit vermehrt mit der Automobiltechnologie auseinandersetze, fand ich das Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs von Anfang an spannend! Man arbeitet an der Schnittstelle zwischen Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaft und kann so aber in den verschiedensten Unternehmensbereichen und Branchen eingesetzt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfangreiches Studium mit engem Praxisbezug

Wirtschaftsingenieur

3.3

Mit dem Abschluss als Wirtschaftsingenieur ist man kein Experte, sondern hat umfassendes Basiswissen für die Bereiche Management und Technik erlangt. Die Spezialisierung erlangt man bei seinem Kooperationsunternehmen, bei dem man sich branchenunabhängig vor Studienbeginn bewirbt.

Sehr gute Uni für die Kombination aus Theorie & Praxis

Wirtschaftsingenieur

4.0

Wer nicht nur Theorie lernen möchte, sondern auch vieles abseits dessen, was jedoch auch wichtig für den späteren Berufseinstieg ist, ist hier genau richtig. Durch das duale Studium kommt ein normales Campusleben und die Mensa leider zu kurz. Trotzdem sehr zu empfehlen!

Perfekt für Praktiker

Wirtschaftsingenieur

4.4

Wer nicht nur studieren möchte, sondern auch was praktisches erlernen möchte, ist mit diesem Studiengang bestens bedient. Es findet eine perfekte Verzahnung von Theorie und Praxis statt. Das Gelernte kann sofort angewandt werden. Somit ist man nicht nur ein Theoretiker sondern ein Praktiker, der sofort durchstarten kann.
Zudem ist immer ein Ansprechpartner in der Fachhochschule bei Problemen vorhanden.

Praxisorientiertes Studieren

Wirtschaftsingenieur

4.6

Ist praxisorientiertes Studieren möglich?

Nach Abschluss meines Ba. Sc. W-Ing. an der EUFH kann ich die Frage nur bejahen. Die im Studium strukturierten Blöcke sind perfekt gestaltet, um einen Austausch zwischen Praxis und Theorie zu ermöglichen.

Durch moderne Lernmittel, kompetente Dozenten und anspruchsvolle, aber dennoch nachvollziehbare und umsetzbare Lehrveranstaltungen, wird das Konzept abgerundet.

Die angebotenen Soft-Skills-Kurse bieten zusätzliche Grundlagen für den späteren Berufsalltag.

Am Ende des Tages kann ich das Studium für technisch und wirtschaftlich affine Personen nur empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 7
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 12 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte