Kurzbeschreibung

Studiere Nachhaltigkeit, studiere Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik! Ob Lebensmitteltechnik, Chemie-Ingenieurtechnik, Holz- und Faserwerkstofftechnik oder Bioverfahrenstechnik - im Studiengang beschäftigst du dich mit Prozessen unseres alltäglichen Lebens & verbesserst diese! Der Studiengang an der TU Dresden bietet eine perfekte Schnittstelle zwischen Natur- und Ingenieurwissenschaften und daher breite Zukunftsperspektiven in Forschung und Industrie. Gleichzeitig gilt Dresden als eine der lebenswertesten Städte Deutschlands. Günstige Mieten, zahlreiche Studentenclubs, ein vielfältiges kulturelles Angebot und die umliegende Natur der Sächsischen Schweiz. Viele gute Gründe für ein Studium an der TU Dresden!

Letzte Bewertungen

3.9
Simon , 06.10.2022 - Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik (B.Sc.)
4.1
Paula , 06.05.2022 - Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik (B.Sc.)
3.7
Juli , 16.08.2021 - Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

In den ersten vier Semestern werden vor allem mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche, aber auch allgemeine Grundlagen der Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik vermittelt. Pflichtmodule haben u. a. die Grundlagen der Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik, Mathematik, Chemie, Mess- und Automatisierungstechnik, Informatik sowie Betriebswirtschaft zum Inhalt.

Im zweiten Teil des Studiums wird die Grundlagenausbildung mit der anwendungsorientierten Wissensvermittlung verbunden. Studierende können eine von fünf Profilempfehlungen wählen. Das jeweilige Pflichtprogramm im 5. Semester wird auf wahlobligatorischer Grundlage durch Module aus Wahlpflichtbereichen ergänzt.

Folgende Profilempfehlungen stehen zur Auswahl:

  • Allgemeine Verfahrenstechnik
  • Bioverfahrenstechnik
  • Chemie-Ingenieurtechnik
  • Holztechnik und Faserwerkstofftechnik
  • Lebensmitteltechnik
Voraussetzungen
  • Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Dresden
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Zulassungsbeschränkung: zulassungsfrei

Nächster Studienbeginn: Wintersemester 2022

Informationen zur Online-Bewerbung gibt es hier.

Quelle: TUD - TU Dresden 2022

Videogalerie

Studienberater
Antonia Zacharias-Weihs M.A.
Studienberatung
TUD - TU Dresden
+49 (0)351 46333681

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Möchtest Du gerne selbstständig forschen und hast Spaß am Experimentieren? Willst Du später einmal in einem großen Industrieunternehmen hautnah bei der Entwicklung neuer Produkte dabei sein? Dann ist ein Studium der Verfahrenstechnik die richtige Entscheidung für Dich. Im Verfahrenstechnik Studium geht es darum, neue Produkte aus bereits vorhandenen Grundmaterialien zu entwickeln und Produktionsverfahren zu optimieren.

Verfahrenstechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Hauptsächlich gute

Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik (B.Sc.)

3.9

Durchweg freundliche Menschen, keine Ellenbogen. Fachlich gut. Unter der Corona-Pandemie hat meine Motivation zunächst etwas gelitten und es war schwer als Studienwechsler Anschluss zu finden. Campus ist schön und Bibs auch. Werden wohl recht viel Freizeitangebote durch die Uni angeboten.

Erfahrungen mit VNT

Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik (B.Sc.)

4.1

Den Theorieteil würde gut geplant, aber man bekommt fast keine praktische Erfahrungen. Wegen COVID mussten auch viele Laborversuche abgebrochen werden.
Dozenten sind gut vorbereitet, und antworten schnell zu allen fragen. Manche Übungsleiter sind auch gut vorbereitet.

Durchwachsen

Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik (B.Sc.)

3.7

Sehr großer Männerüberschuss und teilweise etwas eingeschlafene KommilitonInnen. Nach ein wenig Zeit kann man aber seine Leute finden. Insgesamt sind die Dozierenden konservativ eingestellt. Viel Freiraum für das befassen mit eigenen Themen innerhalb den Studiums gibt es nicht.

Professor ist der Verantwortliche

Verfahrenstechnik und Naturstofftechnik (B.Sc.)

Bericht archiviert

Meinen Studiengang habe ich schon vor Abitur gewählt. Ich habe so viel Gutes von dieser Fakultät allgemein gehört und besonders wurden die Professoren gelobt. Das habe ich dann selbst verstanden. Alle sind sehr kompetent, können auch Inhalte so zusammenfassen und gestalten, so dass ed super interessant ist, die Vorlesungen zu besuchen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 4 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle:

Header-Bild 1: Biermann-Jung/Philipp Spiridi

 

Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022