COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Verfahrenstechnik - Energie-, Umwelt- und Biotechnologie" an der staatlichen "Hochschule Wismar" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Wismar. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.
Verfahrenstechnik an der Hochschule Wismar
Quelle: Hochschule Wismar 2020

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Die Studiengangsinhalte umfassen unter anderem:

1. bis 4. Semester

  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen, Grundlagen aus dem Maschinenbau und der Verfahrenstechnik

5. und 6. Semester

  • Vertiefungsstudium in einer der Profilierungsrichtungen Bioverfahrenstechnik, Wassertechnologie, Energieeffizienz in der Verfahrenstechnik oder Verfahrenstechnik biogener Rohstoffe

7. Semester

  • Ingenieurpraktikum (12 Wochen) und Bachelorthesis (10 Wochen)
Voraussetzungen
  • Hochschul- bzw. Fachhochschulreife oder
  • Nachweis des Abschlusses einer anderen Vorbildung, die im Land Mecklenburg-Vorpommern als gleichwertig anerkannt wird oder
  • Bestehen einer Zugangsprüfung (für Bewerber ohne Hochschul- bzw. Fachhochschulreife) nach mindestens zweijähriger Berufsausbildung und mindestens dreijähriger beruflicher Tätigkeit in einem Berufsfeld, welches einen unmittelbaren Sachzusammenhang zum angestrebten Studiengang aufweist oder
  • Bestehen einer Prüfung als Abschluss einer Fortbildung zum Meister/ Meisterin nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung in der jeweils gültigen Fassung
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wismar
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Verfahrenstechnik an der Hochschule Wismar
Quelle: Hochschule Wismar 2020

Videogalerie

Studienberater
Maika Lehmann
Allgemeine Studienberatung
Hochschule Wismar
+49 (0)3841 753–7212

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Möchtest Du gerne selbstständig forschen und hast Spaß am Experimentieren? Willst Du später einmal in einem großen Industrieunternehmen hautnah bei der Entwicklung neuer Produkte dabei sein? Dann ist ein Studium der Verfahrenstechnik die richtige Entscheidung für Dich. Im Verfahrenstechnik Studium geht es darum, neue Produkte aus bereits vorhandenen Grundmaterialien zu entwickeln und Produktionsverfahren zu optimieren.

Verfahrenstechnik studieren

Bewertungen filtern

Vielseitiges Studium

Verfahrenstechnik - Energie-, Umwelt- und Biotechnologie

Bericht archiviert

Studieninhalte: technische und naturwissenschaftliche Grundlagen, vielseitige vertiefende Module
Dozenten und Lehrveranstaltungen:
Größtenteils kompetente Dozenten und gute Vorlesungen, dank kleiner Studentenzahl auch sehr persönlich, gute Betreuung im Labor
Campus und Stadt:
Klein aber fein, tolle Mensa, mit dem Fahrrad gut von fast überall in Wismar zu erreichen, kleine schöne Hafenstadt

Studentin aus Brasilien

Verfahrenstechnik - Energie-, Umwelt- und Biotechnologie

Bericht archiviert

Ich bin Austauschstudentin an der Hochschule Wismar seit März/2015. Die Dozenten sind sehr kompetent und besonders für mich sind die Lehrveranstaltungen sehr anspruchsvoll, weil ich deutsch als Muttersprache nicht habe. Der Studienverlauf ist durchdenkt.

Familiäres Studieren in vielen Ingenieurbereichen

Verfahrenstechnik - Energie-, Umwelt- und Biotechnologie

Bericht archiviert

Der Studiengang VUT bietet viele unterschiedliche Themabereiche, wobei viel Wert auf selbständiges Denken gelegt wird. Das erfordert eine hohe Bereitschaft, sich selbst Dinge aus verschiedenen Bereichen schnell anzueignen. Die von den Professoren erstellten Skripte bieten dafür aber eine gute Grundlage. Die Anzahl der Studierenden ist sehr knapp (aktuell pro Semester max. 20 Studenten), was einen sehr guten Kontakt zu Professoren ermöglicht, die auch wirklich auf Fragen der Studenten eingehen können. Desweiteren finden während des Studiums immer wieder kleine Praktika oder Exkursionen statt.

Kleine Hochschule mit Norddeutschem Charme

Verfahrenstechnik - Energie-, Umwelt- und Biotechnologie

Bericht archiviert

Die Hochschule ist modern ausgestattet. Die Bibo für eine kleine Hochschule vorsllem im Bereich Wirtschaft gut sortiert.
Plätze gibt es in den Seminaren mehr als genug.
Der Einsatz von modernen Lehrmittel im Bereich Ingeneurswesen ist leider mangelhaft da die meisten Professoren doch auf ihre alten Skripte und Overhead Folien zurück greifen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020