Studiengangdetails

Das Studium "Verfahrenstechnik" an der staatlichen "HAW - Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 548 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Lehrveranstaltungen, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hamburg
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hamburg

Letzte Bewertungen

4.0
Jan , 25.08.2019 - Verfahrenstechnik
3.7
Philip , 03.12.2017 - Verfahrenstechnik
4.4
Moritz , 30.11.2017 - Verfahrenstechnik

Allgemeines zum Studiengang

Möchtest Du gerne selbstständig forschen und hast Spaß am Experimentieren? Willst Du später einmal in einem großen Industrieunternehmen hautnah bei der Entwicklung neuer Produkte dabei sein? Dann ist ein Studium der Verfahrenstechnik die richtige Entscheidung für Dich. Im Verfahrenstechnik Studium geht es darum, neue Produkte aus bereits vorhandenen Grundmaterialien zu entwickeln und Produktionsverfahren zu optimieren.

Verfahrenstechnik studieren

Alternative Studiengänge

Additive Fertigung (Technologie, Material, Design)
Bachelor of Science
TU Bergakademie Freiberg
Verfahrenstechnik
Master of Science
Uni Magdeburg
Verfahrenstechnik
Master of Science
RWTH Aachen
Verfahrenstechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Niederrhein
Verfahrenstechnik - Prozess- und Anlagentechnik
Master of Science
BTU Cottbus-Senftenberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ohne Vorkenntnisse

Verfahrenstechnik

4.0

Der Studiengang Verfahrenstechnik lässt sich an der HAW Hamburg ohne mathematische Vorkenntnisse machen. Es wird alles in den ersten Semestern aufgeholt. Die Dozenten kann man sowohl in den Vorlesungen vieles fragen, als auch in den Pausen auf dem Gang. Sie helfen einem bei allen Problemen.

Gut in Mathe, Physik und Chemie? Na und?

Verfahrenstechnik

3.7

Es wird komplett von 0 angefangen... wenn du in der Schule gut in Fächern wie Mathe, Physik oder Chemie warst, bist du nicht automatisch prädestiniert ein Ingenieur zu sein. Ich hatte kein Chemie in der Oberstufe und habe trotzdem alle Chemiekurse mit sehr gut bestanden. Es ist kein Zuckerschlecken, aber wenn man sich reinhängt und nicht so wie ich im ersten und zweiten Semester nur chillt... dann geht das ;)

Aller Anfang ist schwer

Verfahrenstechnik

4.4

Ich bin im ersten Semester und bis jetzt sind wir in allen Vorlesungen bei den Grundlagen. Aber die gehören nunmal auch dazu und manchmal macht es auch Spaß. Ich bin sehr zufrieden mit den Campus der HAW in Bergedorf. Viele Professoren arbeiten mit Skript Präsentation und praxisbezogener Beispielen.

Tolle Profs, toller Campus

Verfahrenstechnik

4.2

Die Kombination ist hier perfekt! Begeisterte Professoren und auch die Leute an der Uni sind offen und helfen wo man Hilfe benötigt. Die Professoren helfen und sind nett. Die Ersti-Woche ist toll organisiert und man lernt schnell viele Leute kennen! Der FSR setzt sich ein für die Studenten und ist immer präsent.

Verfahrenstechnik ist überall

Verfahrenstechnik

4.2

Verfahrenstechnik findet in jedem Bereich Anwendung und ist sehr vielfältig. Die Verfahrenstechnik setzt eine kleine Idee großtechnisch um, z.B. in der chemischen Industrie zur Herstellung von Polymeren oder in der Lebensmittelindustrie. Der Studiengang der Verfahrenstechnik ermöglicht einem ein sehr weit unfassendes Studium und lässt es nie langweilig werden.

Campusleben

Verfahrenstechnik

Bericht archiviert

Kommilitonen eher egoistisch. Meisten Dozenten sind gut und gehen auf die Fragen ein. TsE und fsr sind super organisiert und helfen gerne weiter. Der Lehrstoff ist interessant jedoch nicht einfach. Es wird viel zeit zur Nachbereitung benötigt, besonders bei Informatik.

Durchwachsen aber gut

Verfahrenstechnik

Bericht archiviert

Spannendes Studium, die meisten Proffesoren sind motiviert bei der Sache und haben Spaß am Lehren, durch die Praktikas bekommt man neben dem theoretischen Wissen auch den Praxisbezug, teilweise zu wenig Informationen über den Studiums Verlauf, im Ganzen ist der Studiengang zu empfehlen.

Studiengangwechsel

Verfahrenstechnik

Bericht archiviert

Ich habe mit der Verfahrenstechnik begonnen und fühlte mich im Studiengang überhaupt nicht wohl. Ich wollte schon abbrechen aber die Hilfe von Seite der Studierenden und lehrenden war enorm. Was ich sagen möchte, ist dass man an der haw nicht alleine mit seinem Problemen herumläuft, sondern man immer Hilfe erfährt und den Dozenten sehr daran gelegen ist, dass man das studiert was einem liegt. Deshalb wurde ich beim Wechseln innerhalb meiner Hochschule unterstützt.

Spannendes und vielfältiges Studium

Verfahrenstechnik

Bericht archiviert

Studium in dem man ein bisschen Statiker, Informatiker, Chemikant, Elektrotechniker und vorallem Physiker wird. Insgesamt ein tolles Studium, indem man unheimlich viel fürs Leben lernt. Erlernte Dinge kann man im Nachhinein sogar im Alltag verwenden. Lediglich das Fach Informatik ist an der Stelle etwas überflüssig, da es auf Zwang in den Stundenplan gedrückt wurde und man letztenendes doch wieder alles vergisst, da es nicht mehr angewendet wird. Die gestellten Professoren sind nicht immer dazu geeignet ihr Wissen weiterzugeben, in den meisten Fällen passt es aber. Die Ausstattung könnte besser sein, die Möglichkeiten vor Ort zu lernen sind spärlich.

Die Zufriedenheitskurve stieg

Verfahrenstechnik

Bericht archiviert

Seit dem E-Learning eingeführt wurde, hatte man einen besseren Überblick über die gesamten Themenbereiche. Alle nötigen Aufgaben und Diagramme waren ebenfalls vorhanden. Ein schneller Zugriff ist/war also gewährleistet.
Man ist einfach mobiler und schneller geworden und man war immer auf dem aktuellen Stand der Vorlesung.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 12 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter