COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Verbundwerkstoffe/Composites" an der privaten "PFH – Private Hochschule Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Stade. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 113 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Digitales Studieren und Ausstattung bewertet.

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
35.020 €
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stade

Letzte Bewertungen

4.7
Ilias , 19.11.2020 - Verbundwerkstoffe/Composites
4.0
Dominik , 18.11.2020 - Verbundwerkstoffe/Composites
3.8
Lina , 18.11.2020 - Verbundwerkstoffe/Composites

Alternative Studiengänge

Verbundwerkstoffe/Composites
Master of Science
PFH – Private Hochschule Göttingen
Verbundwerkstoffe
Master of Engineering
Hochschule Hof

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Erstsemester

Verbundwerkstoffe/Composites

4.7

Als Erstsemster habe ich noch nicht so lange Erfahrungen sammeln können.
Allerdings bin ich positiv überrascht vom Start unter Corona Bedingungen und der Lehre unter den Pandemiebedingungen, die auch weiterhin größtenteils in Präsenz stattfindet. Online Lehre gibt es als Option, wir als Jahrgang haben uns jedoch dagegen entschieden

Hochschulunterricht mit Dozentennähe

Verbundwerkstoffe/Composites

4.0

Ein großer Vorteil der PFH ist die Nähe zu den Dozenten. Fragen stellen ist aufgrund dieser kein Problem.
Alle Mitarbeiter der PFH sind schnell und zuverlässig per E-Mail erreichbar.
Die Studieninhalte sind nach zwei Monaten als passend und interessant zu betiteln.

Gute Lehrinhalte mit Praxisbezug

Verbundwerkstoffe/Composites

3.8

Durch Praxissemester können theoretisch gelernte Grundkenntnisse bereits früh vertieft werden. Die Lehrveranstaltungen sind so gestaltet, dass auf unterem Niveau angefangen und sich dann in angemessenem Tempo hochgearbeitet wird. Durch kleine Lehrgruppen können viele Fragen beantwortet werden. Außerdem haben die Dozenten einen Praxisbezug, wodurch die vermittelten Studieninhalte besser veranschaulicht werden können.

Gut aufgebautes Studium mit ausbaufähigen Dozenten

Verbundwerkstoffe/Composites

4.3

Die Studieninhalte sind sehr gut gegliedert und angepasst. Die Dozenten sind teils sehr kompetent, andererseits gibt es auch schlechter ausgebildete. Insgesamt jedoch ist es ein sehr anspruchsvolles und umfangreiches Studium mit sinnvoll ausgewählten Inhalten.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 15 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020