Studiengangdetails

Das Studium "Verbundwerkstoffe/Composites" an der privaten "PFH – Private Hochschule Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Stade. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 77 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
35.020 €
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stade

Letzte Bewertungen

4.3
Lars , 07.11.2019 - Verbundwerkstoffe/Composites
4.2
Justin , 29.10.2019 - Verbundwerkstoffe/Composites
3.5
Anonym , 22.11.2018 - Verbundwerkstoffe/Composites

Alternative Studiengänge

Verbundwerkstoffe
Master of Engineering
Hochschule Hof
Verbundwerkstoffe/Composites
Master of Science
PFH – Private Hochschule Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praxisnah!

Verbundwerkstoffe/Composites

4.3

Durch anliegende Unternehmen ist eine gute Praxisanbindung gegeben. Die theoretisch erlernten Inhalte können somit sofort in der Praxis umgesetzt werden. Dafür spricht ebenso die Möglichkeit im Institut zu forschen und eigenen Ideen freien Lauf zu lassen.

Praxisbezogener Studiengang

Verbundwerkstoffe/Composites

4.2

Das Curriculum, die Dozenten sowie die Organisation der Lehrveranstaltungen zielen in einem hohen Maße auf Praxisbezug ab. Besonders in Kooperation mit einem Unternehmen entfaltet ein Studium an dieser Hochschule die volle Wirkung. Kompetente Professoren können durch die vergleichsweise kleinen Lerngruppen jeden Studenten individuell beraten und unterstützen.

Teils, teils

Verbundwerkstoffe/Composites

3.5

Die Lernmittel sind sehr modern man kann der Vorlesung im Skript in Papier oder auf dem Tablet etc folgen.
Die Dozenten sind gespalten. Die meisten sind sehr bemüht und beantworten Fragen mit Freunde. Andere hingegen sind sehr lieblos im Umgang mit ihrem Vorlesungsstil.

Top Studiengang mit mangelhaftem Umfeld

Verbundwerkstoffe/Composites

3.2

Das Studium an sich ist mehr als empfehlenswert. Super interessante Inhalte, die sich auch direkt in der Praxis umsetzen lassen.
Einige Kritikpunkte:
-Hauptdozenten sind wirklich erstklassig, andere (besonders in BWL und anderen Grundlagenfächern der ersten Semester) sollten dringend ersetzt werden. Die Feedbacks zu den Vorlesungen scheinen diesbezüglich nicht wirklich beachtet zu werden. Vor diesem Hintergrund:
-Mangelhafte, teils feindselig wirkende Kommunikation zwischen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium nah an der Praxis

Verbundwerkstoffe/Composites

4.0

Die Studieninhalte werden praxisnah und sehr schulisch vermittelt. Die Klassen sind überschaubar und klein, sodass ein persönlicher Kontakt zu den Dozenten entsteht. In einer Werkstatt direkt an der Uni gibt es die Möglichkeit Bauteile aus Verbundwerkstoffen für Studentenprojekte oder auch für private Zwecke herzustellen.
Wenig Studentenleben auf Grund des hohen Altersdurchschnitts und wenigen Studenten in Stade.
Die Bibliothek ist sehr klein und mehr für gruppenarbeiten geeignet.

Potenzial mit Eigeninitiative, schlechte Dozenten

Verbundwerkstoffe/Composites

2.7

Die Möglichkeiten mit den umliegenden Unternehmen sind enorm. Praktisch sowie theoretsch kann man sich mit etwas Eigeninitiative weiterbilden. Einige Professoren sind echte Experten und vermitteln den Stoff sehr gut. Leider überwiegen die langweiligen Vorlesungen. Es gibt wenig Absprache zwischen den Veranstaltungen weshalb viele Inhalte 2-3 mal wiederholt werden und das Tempo sowie der Unterrichtsstyle ist meistens wie in der Schule, was unglaublich träge ist.
Im Allgemeinen muss man selber etwas daraus machen. Praktische Projekte in der Freizeit selber durchführen (hierfür gibt es extra ein Gebäude und viele Kontakte für günstige/kostenlose Materialien). Sowas wollen die guten Unternehmen sehen und hier hat man die Möglichkeiten dazu.

Praxis und Theorie im Bereich Composites

Verbundwerkstoffe/Composites

3.2

Das Studium Verbundwerkstoffe bietet die Möglichkeit Expertenwissen im Bereich CFK, GFK und allgemeinem Leichtbau aufzubauen. Alle hauptamtlichen Dozenten innerhalb dieses Studiengangs haben viel praktische Erfahrung im Thema durch vorgegange/parallele Tätigkeiten in der Industrie oder Forschung. Damit ist das Studium eher praxisorientiert ausgerichtet und rundet diese Ausrichtung auch noch durch weitere Projekte innerhalb des Studiums ab.
Handwerkliche Grundkenntnisse und praktische Erfahrung mit dem Material können auch in einem gut ausgestattem Ausbildungszentrum direkt neben dem Campus-Gebäude gesammelt.

Das Campus-Leben und Drum Herum am Standort Stade ist sehr familiär, da die Uni mit ca. 120 Studenten insgesamt sehr klein ist. Da die PFH auch die enzigste Hochschule in Stade ist, ist Stade leider absolut keine Studentenstadt und bietet deshalb leider z.B. auch kein Studentenwohnheim oder andere studentische Einrichtungen.

Jung aber Spezialisierung gut!

Verbundwerkstoffe/Composites

Bericht archiviert

Für ihr recht junges bestehen lockte die PFH mich durch den dualen Studiengang der Verbundwerkstoffe. Die Spezialisierung und Praxisnähe spreche sehr für dieses Fach. Auch der Aufbau und die Organisation des Studiengangs sind sehr vorteilhaft. Dabei ist es besonders hervorzuheben, dass nicht nur den von den Betriebeb geförderten sondern auch den "externen" Studenten die Facharbeiterausbildung ermöglicht wird um Praxiserfahrung zu sammeln.

Super Dozenten - klasse Uni

Verbundwerkstoffe/Composites

Bericht archiviert

Das Studieren an der Hochschule Göttingen macht großen Spaß, die Dozenten sind alle sehr engagiert und immer für einen kurzen Plausch oder das Beantworten von Fragen da. Man kann einfach hingehen. Außerdem sind die Räume alle super eingerichtet und voll ausgestattet.

Studium vs Schule

Verbundwerkstoffe/Composites

Bericht archiviert

Studieren macht tausend mal mehr spaß als zur Schule zu gehen :D
Auch finde ich die Duale Variante, zu welchem mein Studium auch gehört, für perfekt.
Man lent etwas in der Uni und sieht dann auch gleich wie man das gelernte in der Berufswelt einsetzten kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 4
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 11 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter