Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1075 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

4.4
Anna , 30.09.2020 - Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters
3.7
Sandra , 29.04.2020 - Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters
3.7
Sophia , 10.07.2019 - Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiäres Studium

Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters

4.4

Der Studiengang ist sehr klein, wodurch man sehr schnell viele Studierenden aus verschiedenen Semestern kennenlernt. Auch das Verhältnis zu den Profs ist teilweise persönlicher und auf den Ausgrabungen wird gerne gemeinsam getrunken . Ein Extrapunkt ist auch, dass man im Schloss studiert.

Eine Familie

Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters

3.7

Dadurch, dass wenige Leute dieses Fach wählen, ist man im großen und ganzen wie eine Familie. Man findet sehr schnell Anschluss, sowohl mit den Kommilitonen als auch mit den Dozenten. Man hat eine große Auswahl an Themen auf die man sich spezialisieren kann und dabei wird einem von allen Seiten unter die Arme gegriffen. Das einzige, was es zu bemängeln gäbe, wäre die Ausstattung und die Digitalisierung. Damit hängen wir...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Grundlagen

Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters

3.7

Der Studiengang UFG in Tübingen bietet jedem eine sehr gute Einführung in die archäologische Thematik. Die Epochenvorlesungen sind Standart, vor allem die optionalen Kurse sind zum Großteil aber wirklich gut gemacht. Organisationstechnisch gibt es jedoch einige Baustellen.

Kombination aus Wissenschaft und Kreativität

Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters

4.0

Für Menschen, die sich v.a. für die homane Osteologie interessieren ist dies der perfekte Studiengang. Letztendlich habe ich mich hauptsächlich für dieses Studienfach (nicht für Medizin oder Biologie) entschieden, da es wissenschaftliche Interessen ebenso wie kreative Gedanken fordert.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020