Kurzbeschreibung

Unternehmenskäufe und -fusionen zu initiieren und zu begleiten, gehört zu den Königsdisziplinen der Beratung. Das M&A-Volumen nimmt ebenso wie die Anzahl der Deals weiter zu. Der Master-Studiengang Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions vereint die generalistischen Themen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaft mit dem speziellen Gebiet Mergers & Acquisitions.

Sie beschäftigen sich unter anderem mit Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Insolvenzrecht, Compliance und internationalen Transaktionen. Dabei betrachten Sie unternehmensbezogene Steuerarten und lernen, anhand von Kennzahlensystemen die Vermögens- und Ertragslage eines Unternehmens zu analysieren sowie Spielräume auszuloten. Zudem verbessern Sie Ihre Entscheidungs- und Führungsfähigkeiten und erwerben fachliche und methodische Kompetenzen, welche Sie in Projekten z. B. für das Beteiligungsmanagement oder die Post Merger Integration, sowohl in zentral koordinierender oder in beratender Funktion ausüben.

Letzte Bewertungen

4.3
Yannick , 07.02.2019 - Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions
4.5
Yannick , 31.07.2018 - Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions
4.2
Yannick , 02.12.2017 - Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Abschluss
Master of Laws
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

Kompaktkurs

Gesellschafts- & Unternehmensrecht

  • Gesellschaftsformen und Rechtsformwahl
  • Recht der Personengesellschaften
  • Recht der Körperschaften
  • Umwandlungsrecht

M&A Grundlagen & Kapitalmarktrecht

  • Projektmanagement beim Unternehmenskauf
  • Typische Transaktionsformen
  • Ablauf von M&A-Transaktionen
  • Kapitalmarktrecht

Finanzen

  • Investor-Relations-Management
  • Rating
  • Liquiditäts-/Finanz- und Businessplanung
  • Nachfolgemanagement
  • Hedging
  • Kapitalstruktur und Ausschüttungspolitik

Entscheidungsorientiertes Management

  • Klassische Entscheidungslehre
  • Managemententscheidungen aus psychologischer Sicht
  • Entscheidungen im Strategiekontext

2. Semester

Wirtschaftsstrafrecht & Compliance

  • Untreue und Korruptionsdelikte
  • Compliance-Management
  • Compliance-Officer
  • Compliance-relevante Themenfelder in Unternehmen
  • Interne Untersuchungen

Insolvenzrecht & Sanierung

  • Krisenfrüherkennung, Risikoanalyse und Risikomanagement
  • Unternehmensrechtliche Aspekte der Insolvenz
  • Sanierung von Unternehmen durch Insolvenzplan und andere Instrumentarien
  • Europäisches und internationales Insolvenzrecht
  • Spezielle steuerrechtliche Aspekte

Führung & Nachhaltigkeit

  • Führungstheorien, -stile, -techniken und –instrumente
  • Normative & Strategische Unternehmensführung als Ausgangspunkt für Diversitäts- und
    Nachhaltigkeitsaspekte
  • Verankerung von Nachhaltigkeit in der
    Wertschöpfungskette
  • Ethische Aspekte bzgl. Führung und Nachhaltigkeit

Transfer Assessment: Transfer-Bericht 1

3. Semester

Unternehmensbezogene Steuerarten

  • Ertragsteuern auf Unternehmensgewinne
  • Ertragsbesteuerung bei Unternehmenskauf und -verkauf
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer

Projekt: Unternehmensbewertung

  • Wertbegriffe, Funktionen, Bewertungsanlässe
  • Ertragswertverfahren
  • DCF-Methoden
  • Multiplikator-Methoden

IP & Kartellrecht

  • IP und Unternehmenskauf
  • Wettbewerbsbeschränkende Absprachen
  • Missbrauchsverbot
  • Fusionskontrolle

Transfer Assessment: Transfer-Bericht 2

4. Semester

Bilanzpolitik & -analyse

  • Systematik und Formen der Bilanz
  • Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Kennzahlen und Kennzahlensysteme
  • Bilanzpolitische Instrumentarien und Spielräume

Praxis-Projekt: Post Merger Integration oder Sanierung/Restrukturierung

Internationale Transaktionen

  • Rechtsrahmen
  • Einfluss des US-Rechts
  • Internationaler Unternehmenskaufvertrag
  • Case Studies

Transfer Assessment: Transfer-Bericht 3

5. Semester

Master-Thesis und Kolloquium

Voraussetzungen
Um sich für einen Masterstudiengang an der FOM einzuschreiben, benötigen Sie ein bereits abgeschlossenes Hochschulstudium. Die benötigten Credit Points sowie die Fachrichtung können Sie unserer Website (www.fom.de) entnehmen. Desweiteren wird die aktuelle Berufstätigkeit vorausgesetzt.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Hinweise
30 Monatsraten à 350 Euro oder Einmalzahlung 10.500 Euro. Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie unter www.fom.de.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Der Campus der FOM in Gütersloh
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
FOM Hochschule
+49 (0)800 1 95 95 95

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Unternehmensrecht kombiniert verschiedene juristische Teilgebiete, die für Wirtschaftsunternehmen relevant sind. Der spezialisierte Studiengang Unternehmensrecht, häufig auch Unternehmens- und Wirtschaftsrecht oder Unternehmenssteuerrecht genannt, ist meistens ein weiterführender Masterstudiengang. Mit diesem Master kannst Du Dich nach einem Bachelor in BWL oder nach dem ersten juristischen Staatsexamen weiter spezialisieren. Teilweise ist das Unternehmens- und Wirtschaftsrecht Studium auch auf Bachelor möglich. 

Unternehmensrecht studieren

Bewertungen filtern

Tolle Dozenten!

Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions

4.3

Tolle Dozenten, welche die Inhalte gut aufbereiten und didaktisch gut vermitteln. Zudem ist das Studium sehr gut organisiert. Ansprechpartner stehen stets hilfsbereit zur Verfügung. Somit kann ich den Studiengang und die FOM in Stuttgart nur weiterempfehlen!

Gute Inhalte, tolle Dozenten

Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions

4.5

Der Studiengang überzeugt mit guten Inhalten und tollen Dozenten, die auch eine umfangreiche Praxiserfahrung aufweisen können. Die Lehrinhalte werden somit interessant und einprägsam vermittelt. Für den Studiengang würde ich mich jederzeit wieder entscheiden und kann diesen daher definitiv weiterempfehlen.

Gut organisiert!

Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions

4.2

Tolle Organisation und gute Dozenten! Zwar finden die Veranstaltungen an verschiedenen Standorten über ganz Stuttgart verteilt statt. Dafür sind die Räume stets gut ausgestattet. Auf seriöse und motivierte Dozenten wird hohen Wert gelegt. Die Betreuung ist hervorragend.

Herausforderndes Studium

Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions

Bericht archiviert

Das Studium ist zwar sehr herausfordernd, doch dafür sehr gut strukturiert und organisiert. Die vermittelten Inhalte sind auf dem neuesten Stand und praxisbezogen. Die Dozenten sind kompetent und kommen ebenfalls aus der Wirtschaft. Das Studium ist zu empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte