Kurzbeschreibung

Sie haben eine Geschäftsidee, die zukunftsträchtig ist und die Sie unbedingt umsetzen wollen? Sie möchten eines der über 100 000 Unternehmen leiten, die in Deutschland qualifizierte Nachfolger/innen suchen? Sie sind bereits berufstätig und sehen in einer selbstständigen Tätigkeit Ihre berufliche Zukunft? Dann ist der Studiengang Unternehmensgründung und -nachfolge an der staatlichen HWR Berlin der Richtige, um dieses Vorhaben professionell und systematisch anzugehen!

Letzte Bewertungen

3.4
Tim , 27.05.2018 - Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge
4.5
Atreju , 02.04.2018 - Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge
3.6
Thomas , 11.09.2017 - Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge
3.9
Jelena , 23.05.2016 - Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge
3.5
Susanne , 24.12.2015 - Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

Teilzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte

Erster Studienabschnitt
1. Semester

  • Grundlagen der Unternehmensgründung 1
  • Personal und Organisation
  • Grundlagen des externen Rechnungswesens
  • Unternehmen, Betrieb, Arbeit aus historisch-sozialwissenschaftlicher Perspektive
  • Wirtschaftsmathematik
  • Selbstmanagement: Entrepreneurship studieren

2. Semester

  • Grundlagen der Unternehmensgründung 2
  • Investition und Finanzierung
  • Grundlagen des internen Rechnungswesens/Controllings
  • Statistik
  • Selbstmanagement (Zeitmanagement)

3. Semester

  • Grundlagen der Unternehmensnachfolge/Familienunternehmen 1
  • Marketing
  • Mikroökonomie: Allokation und Verteilung
  • Privates Wirtschaftsrecht
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • English for Management

4. Semester

  • Grundlagen der Unternehmensnachfolge/Familienunternehmen 2
  • Makroökonomie: Konjunktur und Beschäftigung
  • Recht im Unternehmen (Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht)
  • Betriebliche Informationssysteme
  • English for Marketing

Zweiter Studienabschnitt
5. Semester

  • Strategisches Management
  • Operations Management
  • Interdisziplinäres Modul zu Innovation, Unternehmenswachstum und Entrepreneurship

6. Semester

  • Grundlagen der Unternehmensbesteuerung
  • Instrumente des Controllings
  • Unternehmenssimulation und Teamentwicklung
  • Bachelor-Thesis mit mündlicher Bachelor-Prüfung

Startbahn in die Selbstständigkeit
7. Semester

  • Gründerlabor
  • Rechtfragen der Unternehmensgründung
  • Gründungsmarketing
  • Gründungsfinanzierung
  • Kommunikation und Interaktion im Beruf, Teil I
  • English for Finance & Accounting
  • Betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt 1

8. Semester

  • Nachfolgerlabor
  • Rechtliche Fragen der Unternehmensnachfolge
  • Changemanagement in der Nachfolge
  • Bewertung von Unternehmen
  • Kommunikation und Interaktion im Beruf, Teil II
  • English for International Business & Economics
  • Betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt 2
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlHG
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber/innen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin
Hinweise
Verkürzbar auf 6 Semester
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Im Bachelor-Studiengang „Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge“ werden die Studierenden durch einen praxisnahen Mix gezielt auf eine selbstständige Tätigkeit vorbereitet. Das Studium kann flexibel in 6 Semestern (Vollzeit) bis 8 Semestern studiert werden und lässt genügend Platz zur Realisierung von unternehmerischen Ideen während des Studiums und (berufstätigen) Studierenden etwas mehr Freiraum. Der internationale Bachelor-Abschluss bietet die Möglichkeit, später auch weiterführende Studienprogramme zu wählen.

Mit dem grundlegenden Fachwissen (z. B. Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Sozialwissenschaften, Recht, Statistik, Mathematik und Datenverarbeitung) ausgestattet, lernen die Studierenden mögliche Risiken, aber auch Chancen zu bewerten und abzuwägen. Kurse in Strategieführung, Verhandlungsgeschick, Kommunikations- und Präsentationstechniken tragen dazu bei, zukünftige Managementaufgaben als Führungskraft erfolgreich zu meistern. Das Studium gibt den zukünftigen Unternehmerinnen und Unternehmern die Möglichkeit, das Lernen in der Praxis mit der wissenschaftlich fundierten Qualifizierung durch die HWR Berlin zu verbinden.

Quelle: HWR Berlin 2018

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungszeitraum bis 15.07. über https://www.uni-assist.de/

Studiengebühren: keine (Semesterbeitrag: aktuell 108,09 € (bzw. 303,39 € mit Semesterticket)

Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlHG; Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber/innen

Auswahlverfahren: Einreichen eines Motivationsschreibens erhöht Ihre Chance auf Zulassung.

Quelle: HWR Berlin 2018

  • Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule
  • Nur 35 Studierende pro Jahrgang
  • Flexibel tagsüber, abends oder blended studieren
  • Hohe Praxisrelevanz der Lehrveranstaltungen
  • Praxissemester mit 30 credits anrechenbar
  • Eigenes Gründungszentrum und intensiver Kontakt zur Berliner Gründerszene
  • Einbindung in anwendungsorientierte Forschungsprojekte
  • Auslandssemester an über 100 Partnerhochschulen mit Kursanrechnung möglich

Quelle: HWR Berlin 2018

Mit der speziellen Ausrichtung der Lehrinhalte auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU), auf Selbstorganisation und prozessorientiertes Arbeiten sind die Absolventinnen und Absolventen bestens auf Führungsaufgaben in allen betriebswirtschaftlichen Bereichen der über drei Millionen KMU in Deutschland vorbereitet.

Gründung
Durch ein eigenes Gründungszentrum und die engen Kontakte der Hochschule in die Berliner Gründerszene werden die Studierenden gezielt auf die spannenden Herausforderungen einer Start-up-Gründung vorbereitet.

Nachfolge:
Regelmäßige Kontakte zu Familienunternehmen bilden die Basis für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge.

Karriere im Mittelstand:
Sollte es mit der Nachfolge oder der Existenzgründung nicht sofort nach dem Studium klappen, steht auch einer erfolgreichen Karriere als Angestellte/r nichts im Weg.

Wiss. Laufbahn:
Der Bachelorgrad befähigt die Absolvent/innen außerdem, in weiterführenden Studiengängen einen Masterabschluss und eventuell auch eine Promotion anzuschließen.

Quelle: HWR Berlin 2018

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. Birgit Felden
Studiengangsleiterin
HWR Berlin
+49 (0)30 30877-1221

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Offizielle FIBAA Akkreditierung

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Unternehmensführung Studium bereitet Dich auf leitende Positionen in Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen vor. Gegenstand des Faches ist die Steuerung betrieblicher Aktivitäten mit dem Ziel, das Unternehmen möglichst gewinnbringend zu positionieren. Dabei vermittelt das Studium Führungskompetenzen und enthält viele praxisbezogene Module. Der Studiengang ist in der Regel dem Fachbereich Wirtschaft zugeordnet.

Unternehmensführung studieren

Bewertungen filtern

Guter und abwechslungsreicher Studiengang!

Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

3.4

Der Studiengang bringt Spaß, überzeugt mit seinen Inhalten und zusätzlichen Veranstaltungen, die spezifisch für diesen Studiengang angeboten werden.

Wie überall gibt es Kleinigkeiten, die besser laufen könnten - dennoch ein zu empfehlender Studiengang für angehende Gründer und Nachfolger!

Als Vollzeitstudium studiert

Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

4.5

Die Regelstudienzeit für den Studiengang beträgt eigentlich 8. Semester, jedoch habe ich innerhalb von 6. Semester mein Studium absolviert. Dadurch, dass fast alle Kurse jedes Semester angeboten werden, ist dies auch kein Problem.
Ich habe sozusagen also Vollzeit studiert und nicht Teilzeit, da ich mein Studium schnell hinter mir haben wollte.
In meinem Fall hatte ich dann aber auch weniger Zeit neben dem Studium...
Zwar wirkt es auf den ersten Blick so, dass man als Teilzeitstudent, dann doch noch sehr viel mehr Zeit hat... Aber ein sehr großen Unterschied habe ich zu meinen Kommilitonen nicht gesehen.
Die meisten meiner mit-Studenten haben das Teilzeitstudium eher unterschätzt. Denn mit 5 Modulen pro Semester muss man doch noch einiges für machen.

Gute Verbindung aus Praxis und Theorie

Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

3.6

Der erste Studienabschnitt war ziemlich trocken. Kommt man in den zweiten Abschnitt, ändert sich dies. Dort bekommt man nicht nur Theoretisches Wissen, sondern bekommt eine sehr gut betreute Praxiserfahrung. Ich war sehr zufrieden. Mal was anderes zum trockenen BWL, wenn man bedenkt, dass man fast alle Business Administration Kurse absolvieren muss, kann man sich am Markt abheben. Nach erfolgreichem Abschluss habe ich mich gemeinsam mit einem Freund der HWR auf verschiedene Stellen beworben. Der Freund hat Business Administration studiert, ich Unternehmensgründung. Bei gleichem Notendurchschnitt bekam ich häufiger Einladungen und im Endeffekt auch die gewünschte Stelle. Unternehmensgründung und Nachfolge ist wie BWL nur noch mit einem gewissen Etwas mehr. Dieses Etwas macht auch die Arbeitgeber der Zukunft neugierig, denn Entrepreneurship hat halt nicht jeder studiert.

Gute Uni, nur leider kein Campus-Leben

Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

3.9

Das Grundstudium ist relativ trocken, doch zum Ende hin wird es viel interessanter und auch intensiver. Mit ein wenig Fleiß, kann man gut abschneiden.
POSITIV:
- die Uni ist sehr gut organisiert! Innerhalb einer Woche werde die meisten Anliegen bearbeitet und man erreicht das Studienbüro jederzeit
- jedes Semester werden so gut wie alle Veranstaltung angeboten
- ein breites Angebot an Partneruniversitäten im Ausland
- gutes Angebot in der Bib
- teilweise Praxisnah
- U-Bahn in der Nähe

NEGATIV:
- die Kurswahl ist etwas undurchsichtig. Man kann zwar eine Priorität angeben, doch es ist nicht immer sicher ob man den Kurs am gewünschten Tag bekommt.
- es gibt kaum ein Alt- Klausurenarchiv
- Mensa ist klein und schließt um 17 Uhr

Zu empfehlen

Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

3.5

Die Hochschule ist vielfältig, lernfreudlich gestaltet und die Inhalte sind verständlich sowie in einem angenehmen/ mittel hohem Niveau. Die Kommilitonen sind freundlich und aufgeschlossen und die Uni Atmosphäre ist wirklich sehr angenehm. Kurz gesagt ich gehe gern zu Uni :)

Empfehlenswerte Hochschule

Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

4.2

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht HWR ist eine sehr facettenreiche Uni mit tollen Dozenten und Kommilitonen, vielen Veranstaltungen und Unterhaltungen sowie viele Extras bspw. das Gründungszentrum. Die Vorlesungen sind sehr abgenehm und abwechslungsreich gestaltet.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte