COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung" an der staatlichen "Uni Hildesheim" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Hildesheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 665 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hildesheim

Letzte Bewertungen

4.0
Charlotte , 07.08.2019 - Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung
3.7
Charlotte , 01.05.2018 - Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung

Allgemeines zum Studiengang

Das Studium der Umweltwissenschaften setzt sich mit der Frage auseinander, welchen Einfluss der Mensch auf seine Umwelt ausübt und wie daraus entstehende Umweltprobleme gelöst werden können. Wenn Du Dich wissenschaftlich mit Themen wie globaler Erwärmung oder dem Klimawandel auseinandersetzen möchtest, ist das Studium der Umweltwissenschaften vielleicht genau das richtige für Dich.

Umweltwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Landschaftsnutzung und Naturschutz
Bachelor of Science
HNE Eberswalde
no logo
Geography of Environmental Risks and Human Security
Master of Science
Uni Bonn, United Nations University
no logo
Naturschutz und Landschaftsökologie
Master of Science
Uni Bonn
Umweltbildung
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Weingarten
Umweltwissenschaften
Bachelor of Science
Uni Oldenburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ein kleiner, feiner Studiengang

Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung

4.0

Im Rahmen des Master-Studienganges "Umwelt, Naturschutz & Nachhaltigkeitsbildung" soll man sich auf einen Schwerpunkt vertiefen. Zur Auswahl stehen "Angewandter Naturschutz", "Nachhaltigkeitsbilung / Umweltbildung" und "Landschaftsanalyse". Die Vorlesungen und Seminare im Bereich "Angewandter Naturschutz" sind interessant. Durch praktische Kurse erhält man einen Einblick in mögliche Arbeitsbereiche nach dem Studium. Natürlich muss man sich aber nach dem Abschluss in den jeweiligen Beruf erst einmal "einarbeiten".
Mein Fazit: Ein schönes Studium, das Spaß macht.

Meine subjektive Meinung zum Studiengang

Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung

3.7

Das Studium macht Spaß! Die Inhalte sind vielseitig. An der Organisation hapert es an manchen Stellen ein bisschen. Meine Verbesserungswünsche: ein / mehrere Exkursions-Fahrzeuge; schnellere Korrektur von Leistungsnachweisen (betrifft nur einzelne Dozenten); insbesondere bei Freiland-Seminaren war die Benotung der mündlichen Teilnahme nicht immer ganz nachvollziehbar bzw. unfair. Vllt wäre es sinnvoll, darauf zu verzichten und einzig und allein den schriftlichen Leistungsnachweis zu bewerten. Was ich richtig gut finde ist der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahe, breite Ausbildung

Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung

Bericht archiviert

Mit etwa 20 Studienanfängern pro Jahr ist der Studiengang klein und persönlich. Das Betreuungsverhältnis ist ziemlich gut und man lernt die Dozenten schnell persönlich kennen. Die Ausbildung ist sehr praxisnah (viele Exkursionen und Freilandpraktika) und breit gefächert. So kann man sich aus den vielen Wahlmodulen die raussuchen, die einen wirklich interessieren, und seinen eigenen Schwerpunkt setzen.
Die Uni ist klein und persönlich und die Wege zu den Veranstaltungen kurz.Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfassende praxisnahe Ausbildung

Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr breit aufgestellt und praxisnah mit großen Freilandanteilen, Exkursionen und selbstständigen Projektarbeiten. Die Betreuung durch Dozenten auch außerhalb der Veranstaltungen und Sprechstunden ist sehr gut und es herrscht eine sehr familiäre und angenehme Stimmung. Man hat große Wahlfreiheit, was aber auch manchmal zu etwas Chaos bei der Organisation führt. Die Organisation insbesondere die Zusammenarbeit zwischen Bio und Geo lässt etwas zu wünschen übrig. Man wird gefordert und...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 5 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020