COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell führen wir den Semesterbetrieb hybrid durch, um unseren Studierenden während der coronabedingten Einschränkungen ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. Gewisse Veranstaltungen, insbesondere für Erstsemesterstudierende, finden mit entsprechenden Hygienevorschriften vor Ort statt. Andere werden digital von zu Hause aus absolviert. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner unserer allgemeinen Studienberatung sowie die Beraterinnen und Berater aus den einzelnen Studiengängen stehen gerne über digitale Kanäle und Telefon zur Verfügung.
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Der Studiengang Umweltsicherung besitzt in Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal. Die Studierenden befassen sich mit Umweltbelangen und der nachhaltigen Senkung der Belastungen unserer Umwelt. Als Umweltingenieure können sie im zukünftigen Berufsleben einen entscheidenden Beitrag zur Lösung von Umweltproblemen leisten.

Das Studium der Umweltsicherung umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Letzte Bewertungen

3.1
Robin , 02.11.2020 - Umweltsicherung
4.0
Jeremias , 13.10.2020 - Umweltsicherung
4.5
Markus , 19.03.2020 - Umweltsicherung
3.8
Daniela , 16.11.2019 - Umweltsicherung
4.5
Lisa , 02.09.2019 - Umweltsicherung

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Pflichtmodule des ersten und zweiten Semesters:

  • Gewässerkunde
  • Chemie I
  • Zoologie
  • Ingenieurmathematik I
  • Datenverarbeitung
  • Physikalische Grundlagen der Technik I
  • Geologie und Bodenkunde
  • Chemie II
  • Botanik
  • Ingenieurmathematik II
  • Technische Strömungslehre
  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

Pflichtmodule des dritten und vierten Semesters:

  • Umweltchemie
  • Mikrobiologie
  • Boden und Grundwasser
  • Mechanische Verfahrenstechnik
  • Wahlpflichtmodule
  • Abfallwirtschaft
  • Wasserwirtschaft
  • Geobotanik
  • Physikalische Grundlagen der Technik II

Semester 5: Praktisches Studiensemester

Semester 6 und 7: Fachliche Profilierung und Bachelorarbeit

Voraussetzungen
  • Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Zugang beruflich Qualifizierter ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung
  • Motivation und fachliche Neugier
  • Teamgeist
  • Vorpraktikum nicht erforderlich
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Umweltsicherung
Quelle: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 2020
Studienberater
Prof. Dr. Gert Lautenschlager
Studienfachberater Umweltsicherung
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49(0)9826 654 225

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Praxisorientierter Studiengang

Umweltsicherung

3.1

Sehr viel Ökologie und praktische Themen.
Zusätzliche Veranstaltungen mit externen Referenten und Möglichkeiten auch in andere Themen reinzuschnuppern. Es wird viel Wert auf semesterübergreifende Arbeiten gelegt. Enger Kontakt mit Dozenten und Kommilitonen.

Super für alle, die alles wissen wollen

Umweltsicherung

4.0

Ein toller Studiengang, für alle die naturwissenschaftlich aber auch technisch interessiert sind! Die hohe Interdisziplinarität der größte Vorteil. Also von den Grundlagen in Biologie, Physik, Chemie und Mathe bis zu den fachwissenschaftlichen Modulen aus den Bereichen Verfahrenstechnik, Bodenschutz, Naturschutz, Gewässerschutz, Abfallwirtschaft und noch viel mehr...

Vor allem die technisch-mathematischen Module sind nicht zu unterschätzen, man sollte hier gesteigertes Interesse mitbringen. Ist das nicht der Fall ist der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes und abwechslungsreiches Studium

Umweltsicherung

4.5

Der Studiengang ist sehr abwechslungsreich und breit gefächert. Anfangs wie bei jedem Studiengang viele Grundlagenfächer, später ingenieurlastige, ökologische oder technische Fächer. Im 5. Semester gibt es ein Praxissemester und im 6. und 7. Semester erfolgt das Schwerpunktstudium, wo man sich aus einer relativ großen Auswahl seine Fächer aussuchen kann. Je nach schwerpunkte kann man danach in unterschiedliche Berufsfelder starten (Erneuerbare Energien, Wasserwirtschaft, Bodenschutz, Planungsbüros, Ingenieurbüros etc.). Es gibt auch die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Geile Partys, coole Praktika, einfach chillig

Umweltsicherung

3.8

An meinem Studiengang begeisterte mich die Innovation die dahinter steckt.
Vor allem auch die Praktika sind mega cool, die Dozenten sind ziemlich entspannt und der Inhalt ist immer interessant.
Vorlesungen sind manchmal trocken, Aber das ist ja normal. Trotz Ingenieurstudiengang auch für Leute, die in Mathe nicht so gut sind machbar.
Ich bin froh, hier dazuzugehören.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    2.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 10 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 18 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020