COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Umwelt- und Verfahrenstechnik" an der staatlichen "Hochschule Augsburg" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Engineering". Der Standort des Studiums ist Augsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 202 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Augsburg
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Augsburg

Letzte Bewertungen

4.5
Kira , 03.03.2018 - Umwelt- und Verfahrenstechnik
3.8
Philipp , 01.03.2018 - Umwelt- und Verfahrenstechnik

Alternative Studiengänge

Umwelt- und Verfahrenstechnik
Master of Engineering
HTWG - Hochschule Konstanz
Umwelt- und Verfahrenstechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Düsseldorf
Umwelt- und Verfahrenstechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Augsburg
Verfahrens- und Umwelttechnik
Bachelor of Engineering
HTWG - Hochschule Konstanz, RWU – Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vielseitig

Umwelt- und Verfahrenstechnik

4.5

Vielseitiger Studiengang in Richtung Technik und Umwelt. Die meisten Profs haben viel Erfahrung aus der Wirtschaft in ihrem Lehrgebiet.
Übersichtliche Kursstärke —> gutes Klima und Zusammenhalt der Studierenden. Gute Studieneingangswoche (Pflichtveranstaltung).

Bachelor top - Master so lala

Umwelt- und Verfahrenstechnik

3.8

Im Bachelor sehr lehrreich und informativ, jedoch der Master eher eintönig. Nur Gruppenarbeiten, kaum neues. Wahlfächer wurden nicht alle angeboten. Gut war das viele Dozenten aus der Industrie kamen und einem das Wissen anschaulich vermittelt wurde.

Praxisnaher Masterstudiengang

Umwelt- und Verfahrenstechnik

Bericht archiviert

Die Inhalte sind alle sehr praxisbezogen und für einen angehenden Verfahrensingenieur meist sinnvoll. Das Niveau mancher Lehrveranstaltungen ist leider nicht durchgehend hoch. Die meisten Dozenten sind fachlich qualifiziert und auch menschlich mehr als in Ordnung. Lediglich die Organisation mancher Semesterarbeiten lässt zu wünschen übrig. Der Campus ist sehr schön, im Sommer kann gegrillt werden, die Mensa ist leider eher unterirdisch.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 3 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020