Studiengangdetails

Das Studium "Tourismuswirtschaft" an der staatlichen "Jade Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Wilhelmshaven. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 142 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 368 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wilhelmshaven

Letzte Bewertungen

4.7
Alexander , 05.09.2019 - Tourismuswirtschaft
3.8
Romina , 11.08.2019 - Tourismuswirtschaft
2.8
Jako , 13.07.2019 - Tourismuswirtschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Tourismuswirtschaft Studium richtet sich an Studieninteressierte, die ihre berufliche Zukunft im vielseitigen Sektor des Tourismus sehen. Dabei vermittelt das Studium eine Kombination aus grundlegenden Kenntnissen zur Tourismusbranche und darauf bezogenem betriebswirtschaftlichen Know-how. Der Studiengang passt zu Dir, wenn Du eine Neigung für Sprachen, Interesse für andere Kulturen sowie ausgeprägte Kundenorientierung besitzt. Ein Gespür für mathematische und wirtschaftliche Belange ist ebenfalls unerlässlich. 

Tourismuswirtschaft studieren

Alternative Studiengänge

Tourismuswirtschaft
Bachelor of Arts
Studienakademie Breitenbrunn
Tourismuswirtschaft
Bachelor of Arts
IUBH Duales Studium
Infoprofil
Internationales Tourismusmanagement
Bachelor of Arts
Jade Hochschule
Tourismusmanagement
Bachelor of Arts
DIPLOMA Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Insgesamt positiv

Tourismuswirtschaft

4.7

Die Hochschule ist sehr modern ausgestattet, die Kurse sind gut besucht aber nicht überfüllt, sodass die Dozenten ihre Lerninhalte gut und verständlich übermitteln können. Desweiteren bietet auch die Stadt Wilhelmshaven genug, obwohl sie nicht den besten Ruf genießt.

Meiner Meinung nach zu wenig touristischer Bezug

Tourismuswirtschaft

3.8

Grundmodule wie Steuerrecht und VWL, welche eigentlich nur Grundlagen vermitteln sollen, sind viel zu umfangreich und ohne touristischen Bezug. Touristische Module sind dagegen meiner Meinung nach nicht tiefgründig genug. Der Studiengang ist in Ordnung, jedoch sollte der Fokus meiner Meinung nach noch mehr auf dem Tourismus liegen und die VWL Fächer könnten in ihrem Umfang ein bisschen abgeschwächter sein.

Durchwachsen

Tourismuswirtschaft

2.8

Uni gut, Dozenten sehr unterschiedlich, einige sehr gut, andere (Fach Statistik) fehlt es an der Fähigkeit, mit jungen Menschen umzugehen und das Wissen zu vermitteln. Veranstaltungen ansprechend.
Kurse abwechslungsreich - allerdings sind die ersten 3 Semester "Basiswissen". Hier schon ein kder zwei Fächer einbauen, die mit dem Tourismus zu tun haben, wäre definitiv abwechslungsreicher.

BWL meets Tourismus

Tourismuswirtschaft

3.5

Ich studiere Tourismuswirtschaft an der Jade Hochschule Standort Wilhelmshaven. Was mir persönlich nicht gefällt, ist der starke BWL-Hintergrund, das Basisstudium (die ersten 3 Semester) sind leider sehr trocken und mir persönlich zu wirtschaftslastig, leider gibt es in Niedersachsen jedoch kaum staatliche Alternativen im Vergleich zu anderen Studiengängen. Auch an Masterstudiengängen zu dem Thema ist es in Norddeutschland eher dünn gesät. Allerdings sind die vertiefenden Schwerpunktfächer sehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tourismuswirtschaft

Tourismuswirtschaft

3.0

Studium interessant, leider scheitert es manchmal an der Orga der Hochschule und dann macht es dadurch weniger Spaß, was echt schade ist. Ansonsten sind besonders die Komillitonen sehr toll und auch aus den anderen Studiengängen lernt man auf dem Campus genug Leute kennen.

Für Tourismusinteressierte gut geeignet.

Tourismuswirtschaft

4.0

So wie in den meisten Hochschulen gibt es Dozenten die einem sympathisch sind und jene die es nicht unbedingt sind. Das ist natürlich auch hier der Fall, jedoch kann man bei vielen der Dozenten die Begeisterung für das eigene Fach bemerken, was das Interesse in einem sicherlich leichter weckt.
Die Ausstattung ist angemessen und man hat alles was gebraucht wird und dann noch etwas mehr.
Die Lehrinhalte sind (wenig überraschend) nur dann interessant wenn man sich für den Bereich interessiert, dann jedoch kann man viele neue Sachen lernen.
Im Allgemeinen bin ich mit dem Studium zufrieden.

Urlaub studieren

Tourismuswirtschaft

3.5

Das Studium ist aufgeteilt in Grundstudium und Schwerpunktmodule. Im Grundstudium werden auch viele allgemeine, wirtschaftliche sowie volkswirtschaftliche Grundlagen vermittelt, was eine gute Grundlage darstellt. Nach Abschluss des Grundstudiums erfolgt ein Praxissemester um erste Praxiserfahrungen zu sammeln. Mir hat es auch die Wahl des Studiumschwerpunktes erleichtert. Es stehen viele Studienschwerpunkte zur Auswahl. Ich habe mich für Marketing und Verkehrsträgermanagement entschieden. Hier werden viele praxisbezogene Projekte durchgeführt. Auch Exkursionen und Workshops von externen Referenten aus namhaften Unternehmen sind Teil des Semesters. Man erhält einen super Einblick in die Praxis und wird auf das Berufsleben vorbereitet. Die Prüfungsleistung besteht nicht immer nur aus einer Klausur, was ich persönlich als Vorteil sehe.

Es war eine tolle Bachelor Zeit in Wilhelmshaven

Tourismuswirtschaft

4.3

Mein Wunsch war es nach dem Abitur, dem Zivildienst und etwas Kellnern Tourismus zu studieren. Am liebsten mit dem Schwerpunkt Hotellerie.
Den Studiengang habe ich in Wilhelmshaven gefunden.
Es war wirklich eine tolle Zeit dort.
Ich habe tolle Kommilitonen gehabt, von denen eine eingeschworene Clique noch heute meine Freunde und Netzwerkpartner sind. Ich habe viel gelernt und fühle mich heute durch das Studium sehr gut auf den Job den ich gewählt habe vorbereitet.
Darüber hinaus ist Wilhelmshaven eine interessante Stadt an der Nordsee mit günstigen Lebenshaltungskosten.

Fazit: Ich kann das Studium auf jeden Fall empfehlen. Es war für mich der ideale Start in meine Karriere.

Gutes Studium - netter Umgebung

Tourismuswirtschaft

3.0

In Wilhelmshaven lässt es sich ruhig und angenehm leben.
Die Hochschule ist eher außerhalb, aber sehr gut mit dem Bus zu erreichen.
Die Qualität der VL ist sehr von den Professoren und Dozenten abhängig. Es wird sich sehr bemüht den Inhalt praxisnah zu vermitteln.

Wirtschaftslastiges Tourismusstudium

Tourismuswirtschaft

2.8

Der Studiengang Tourismuswirtschaft besteht zum Großteil aus reinen Wirtschaftsvorlesungen, die keinerlei Bezug zum Tourismus haben. Meistens hat man in den ersten drei Semestern 1-2 Vorlesungen, die einen Bezug zum Tourismus haben. Leider bieten auch die Schwerpunkte nicht so viele Auswahlmöglichkeiten an, wie es sich manche wünschen würden. Hier kann man allerdings schon einen deutlichen Schwerpunkt auf Tourismus setzen, wenn man möchte.

  • 1
  • 30
  • 97
  • 12
  • 2
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 142 Bewertungen fließen 76 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter